Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Die Supercharger sind ja primär für Langstrecken gedacht, und dafür erfüllen sie ihren Zweck. Es ist halt alles „aus einem Guss“, das Auto kennt Standorte und Auslastung, konditioniert vor, und man muss nicht mit Ladekarten herumhökern.

  • Das hat wirklich nichts mit "Fan" sein zu tun.

    Schon bissl, man kann sich alles schön reden, so wie ein Cayenne ein sparsames Langstreckenfahrzeug ist :duw:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Martin: Jein. Natürlich ist z.B. am iPhone nicht alles perfekt. Aber ich hatte bis jetzt noch kein anderes Android oder was-auch-immer Handy was sowohl qualitativ und funktionell besser war. Nur halt billiger. Wäre schön wenn das bei Tesla auch so wäre.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Apple-Produkte sind wirklich uneingeschränkt gut.

    Das ist der Brüller des Abends. Diese Aussage beweist Heggis "Fan"-Status.

    Nix gegen ein iPhone, sicher nicht. Alles für seinen Zweck. Alles gut. Uneingeschränkt gut ist so ne Pauschale..... so wie ich sie immer wieder bei Exchange Entwicklern höre, uneingeschränkt gut :D


    Ich kenne genau eine Hard- und Software von der ich das annähernd behaupten würde. Die kennt aber hier keiner. MTBF rechnerische 500 Jahre. Dann reden wir nochmal. Für die habe ich mal in der Entwicklung gearbeitet. ..... wie sowas bei ner 747 aussieht weiss ich nicht. Die komplexität dürfte ähnlich sein. Wobei es bei meinem Beispiel weniger schlimm sein kann wenn sie abstürzt :duw:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Fan kommt von Fanatismus und das kann ich sagen, dass ich davon frei bin. ^^


    Aber selbst ein günstiges iPhone (sind immer mal wieder SE Modelle o.ä. im Angebot) bekommt jahrelang updates, sind einfach bedienbar - sogar durch die oldies in der Familie - und nach Jahren noch gebraucht gut zu verkaufen.

  • Freut mich, wenn ich zu Deinem Amüsement beitragen konnte.

    Nach einem guten Dutzend Androiden hab ich seit einiger Zeit ein iPhone 12, davor schon eine Weile dienstlich ein iPad.

    Das beste Smartphone, das ich je hatte. So einfach ist das. Gerade in Kombination mit dem iPad oder auch den Airpods einfach gut. Alles aus einem Guss.

    Kostet mehr als andere Hardware, kann aber auch viel. :sz:


    Bei Tesla scheint das nur so lange der Fall zu sein, bis einem Querlenker explodieren oder man nach undefinierter Wartezeit plötzlich Rechnungen mit 72h Zahlungsziel bekommt oder am Quartalsende unter Androhung von lebenslanger Tesla-Sperre genötigt wird, die Karre dann abzuholen, wann es ihnen passt.

  • Kostet mehr als andere Hardware, kann aber auch viel

    Ich sage ja nichts anderes.

    Das beste Smartphone, das ich je hatte. So einfach ist das. Gerade in Kombination mit dem iPad oder auch den Airpods einfach gut. Alles aus einem Guss.

    Jeder ist mit etwas anderem zufrieden zu stellen.

    Freut mich, wenn ich zu Deinem Amüsement beitragen konnte.

    Hast du damit nicht, keine Sorge.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Ich hätte mal wieder weitere Videos zu Elektrofahrzeugen für Euch. Freue mich immer über Euer Feedback und Meinung :)


    Das London Taxi ist auch bei uns in DE erhältlich

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Leichtraftfahrzeug für Jugendliche ab 15 Jahren - Alternative zum 50er Roller?! Der Opel Rocks-e

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das ideale E-Familienauto?! Skoda ENYAQ iV 80

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Diese „Dinger“ ab 15. Da schwillt mir der Kamm. Haben IHMO nichts auf der Straße zu suchen. Unsere Mofas konnten leicht überholt werden. Diese Dinger? Mir persönlich wäre es zu gefährlich, damit am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen. Gerade außerorts auf Land-Bundesstraßen.

  • Der absolute Blödsinn an dieser Kategorie ist ja die Spitze von 45 km/h, die irgendwelche praxisfremden Bürokraten festgelegt haben. Wenn es 50 kmh wären, dann wären die Dinger wenigstens innerorts weniger Verkehrshindernisse !

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Also in einer Großstadt sind die 45km/h völlig ausreichend. Das Problem entsteht wirklich erst auf der Landstraße. Einziger Vorteil ist jedoch im Vergleich zu den klapprigen AOK Teilen oder einem 50er Roller, dass du sichtbarer bist bei schlechten Witterungsbedingungen (Dunkelheit etwa) und die Autofahrer dich nicht so krass schneiden können beim Überholen, dass du vllt vor Schreck vom Roller fällst.

  • Es sind die Extreme. Diese Krücke von Auto darf auf die Straße und rasende S-Pedelecs überholen mich auf dem Radweg - obwohl sie da nicht hin sollen.


    So kommen einem immer mehr Fahrzeuge in die Quere mit deren Geschwindigkeit man schlecht umgehen kann.

  • Diese „Dinger“ ab 15. Da schwillt mir der Kamm. Haben IHMO nichts auf der Straße zu suchen. Unsere Mofas konnten leicht überholt werden. Diese Dinger? Mir persönlich wäre es zu gefährlich, damit am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen. Gerade außerorts auf Land-Bundesstraßen.

    Sowas sollte zwangsweise ein Rundum-Licht haben müsen - man erkennt die Dinger ja erst relativ spät als "nicht-Autos"...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • So kommen einem immer mehr Fahrzeuge in die Quere mit deren Geschwindigkeit man schlecht umgehen kann.

    Wenn das ein Problem für Dich ist, solltest Du die aktive Teilnahme am Strassenverkehr nochmals gewissenhaft überdenken!

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)