Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • BTW2: E-Cannonball Elektromobilität Vergleichsfahrt am Samstag. Berlin - München mit 35 Fahrzeugen verschiedenster Klassen. Vom 15kwh-Eigenbau bis zum EQ-S.

    Klingt irgendwie nach zwei Stufen nach August 1888: Bertha Benz unternimmt die erste Fernfahrt der Welt mit einem Automobil - Daimler Global Media Site


    :duw:

    Mich zu mögen ist ein Talent, das nicht jeder hat! :sz::zf:

  • "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Na, mal wieder zum stänkern hier reingeschaut? :top:

    Alle Fahrzeuge die ich beschrieben habe sind mit den gleichen Rahmenbedingungen., wie schon geschrieben.

    Insofern ganz klare Fakten. Auch nicht mal irgendwo „rumgeworfen“ sondern selbst besessen und versichert.

    Autofahren klappt auch ganz gut, unfallfrei seit Führerscheinerwerb.


    Deine Beiträge werden inhaltlich auch immer dünner, sorry.

  • Alle Fahrzeuge die ich beschrieben habe sind mit den gleichen Rahmenbedingungen., wie schon geschrieben.

    Zig Leute schreiben hier genau vom umgekehrten Sachverhalt. Das sagen auch die Typklassen der genannten Fahrzeuge


    Nur kurz gegoogelt:

    Golf GTE HP13 und VK19

    M2 HP17 und VK29 (uh)


    Und da willst Du erzählen, Du zahlst unter gleichen Rahmenbedingungen (km, , SF-Einstufung, Fahrer, Unterbringung etc. etc.) für die Fahrzeuge so einen Mehrpreis ? Lass mich raten? Der Vermittler kichert, Allianz versichert? Premium-Line mit Extra-Akkuschutz?

    Der GTE ist versicherungstechnisch, bedingt durch die Batterien, deutlich meinn teuerstes KfZ.

    Sogar teurer als der M2, welcher versicherungstechnisch auch nicht ganz ohne war.

    Also entweder Du erzählst hier, wie war das Wort noch... Mumpitz oder aber Du wirst von irgendwem in der Versicherungskette sauber verarscht mit irgendeinem "Spezialtarif" einer super Versicherung die im Gegensatz zu vielen anderen Versicherungen das angebliche Akkurisiko auf den Kunden schieben oder sich das, wie man sieht fürstlich entlohnen lassen. Sag doch mal, welche Versicherunggesellschaft ist das?

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Na wenn das so ist, werde ich in Zukunft hier auf Berichte aus dem echten Leben verzichten um den Allwissenden nicht zu Nahe zu treten.

    Ich muss eingestehen, dass die üblichen Verdächtigen hier wohl einfach schlauer sind als ich. :(


    Zum Thema:

    Meine Privat-PKW versichere ich immer mit Vergleich über Internetportale, da idR am günstigsten bzw. sich eine langfristige Bindung an eine Versicherungsgesellschaft beim PKW nicht lohnt.

  • Zum Thema:

    Meine Privat-PKW versichere ich immer mit Vergleich über Internetportale, da idR am günstigsten bzw. sich eine langfristige Bindung an eine Versicherungsgesellschaft beim PKW nicht lohnt.

    Ja, sieht man wie günstig das ist, wenn der Golf bei angeblich exakt gleichen Bedingungen (km, Fahrer, SF, Garage etc. etc.) mehr kostet als der M2... :hehe:

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Na wenn das so ist, werde ich in Zukunft hier auf Berichte aus dem echten Leben verzichten um den Allwissenden nicht zu Nahe zu treten.

    Na ja, wenn die Typklassen 13/19 und 17/29 sind, dann ist es eher schwer verständlich, wieso das Fahrzeug mit der höheren Typklasse billiger sein soll und die Vermutung, dass irgendwas mit Deinen Versicherungsverträgen nicht stimmt, liegt nahe, oder? :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Grüße aus Kuala Lumpur

    Eine weitere Episode "Beobachtungen von unterwegs":


    Malaysia hat angeblich einen ähnlichen Pro-Kopf-Ausstoß von CO2 wie Deutschland. ( Quelle )


    Sieht man hier Elektro-Autos im Straßenbild?

    Negativ


    Gibt es hier Tesla-Supercharger?

    Negativ. Im ganzen Land keinen einzigen. Wie auch im Rest von Südost-Asien.


    Wie immer völlig wertfrei beobachtet und wiedergegeben.

  • Noch paar Jahre wird der Flughafen dort ja noch im Trockenen liegen.

    Stimmt. Und du kannst in Deutschland CO2 und sonstigen klimarelevanten Gasausstoß auf Null fahren, es wird sich am Zeitpunkt wo das nicht mehr so sein sollte schlicht nichts ändern.

    Mich zu mögen ist ein Talent, das nicht jeder hat! :sz::zf:

  • Stimmt. Und du kannst in Deutschland CO2 und sonstigen klimarelevanten Gasausstoß auf Null fahren, es wird sich am Zeitpunkt wo das nicht mehr so sein sollte schlicht nichts ändern.

    Weil wir absolut nicht die einzigen sind die das anstreben, wird sich daran doch was ändern.

    Dazu kommen die schwer beschreibbaren kleinen Dimensionen die was bewirken.


    Viel mehr wäre uns gedient, wenn manche hier im Forum den Ausstoß heißer Luft auf Null fahren würden.

    Dem stimme ich uneingeschränkt zu.

  • Weil wir absolut nicht die einzigen sind die das anstreben, wird sich daran doch was ändern.

    Dazu kommen die schwer beschreibbaren kleinen Dimensionen die was bewirken.

    Träumen kann man ja. :)

    Gruß
    schecke

  • Während "Fridays for Future" weltweit demonstriert, zeigt sich, wie schwer eine echte "Energiewende" ist. Was auf Fahrer von E-Autos in Deutschland warten könnte, zeigt Großbritannien: Neun Stunden am Tag sollen sie künftig in ihrer Garage nicht mehr laden.


    Stromrationierung: Drehen Baerbock, Scholz und Laschet E-Auto-Fahrern Saft ab? - FOCUS Online


    DAS ist genau das was man erwarten kann wenn wir hier nur noch BEV haben sollten, wenn es die Klimaretter für sinnvoll erachten bleibt die Wallbox, die ja dann vernetzt ist, stromlos :top:



    Boris Johnson reagiert aber prompt und lässt die Kohlekraftwerke erstmal weiterlaufen:


    Kohle: Um Strom für Briten zu sichern, wirft Johnson Klimapläne über den Haufen - FOCUS Online


    Mal sehen ob hier bei uns die Pläne für den Ausstieg auch noch mal überdacht werden :idee:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Otti ()

  • Natürlich, sieht BaWü, kein KKW wurde von Kretschmer nach seiner Wahl abgedreht.


    Unter dem Vorwand des Klimazirkus wird abkassiert und Ideologie durchgesetzt.


    Wer das nicht versteht, tut mir leid.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Natürlich, sieht BaWü, kein KKW wurde von Kretschmer nach seiner Wahl abgedreht.

    ach, man man man, die Franzosen liefern doch gerne.

    Unter dem Vorwand des Klimazirkus wird abkassiert und Ideologie durchgesetzt.

    Es wird viel subventioniert, was bedeutet am Schluss zahlst es halt nicht direkt, sondern mit Steuern

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser