Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Stimmt, der steht ja auch noch rum (mit dem bin ich schon 4 oder 5 Jahre nicht mehr gefahren, soll sich aber nächstes Jahr ändern).


    Aber Du wirst doch eine Garage mit 6m Innenlänge haben? :idee:

    Hier in Hamburg wurde neulich eine (natürlich für ein Schweinegeld) angeboten, die hatte 4,5m, wenn ich mich richtig erinnere. :D:rolleyes:

  • Hier in Hamburg wurde neulich eine (natürlich für ein Schweinegeld) angeboten, die hatte 4,5m, wenn ich mich richtig erinnere. :D:rolleyes:

    8|8|


    Also ein Golf passt rein - ohne Luft und ein Kombi darf's auch nicht sein! :respekt::kpatsch:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Jetzt weißt Du, warum ich dreihundert Tacken für ein Winterlager mit Strom für den 8er bezahle, das auch noch 20km entfernt ist.

  • Jetzt weißt Du, warum ich dreihundert Tacken für ein Winterlager mit Strom für den 8er bezahle, das auch noch 20km entfernt ist.

    Aber bitte nicht im Monat, oder? 8|

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Aber bitte nicht im Monat, oder? 8|

    Vermutlich für die Wintersaison. Für 300 Öcken kriegt man ja selbst in München ´ne Garage ;) .... also wenn man denn eine findet.

  • Aber bitte nicht im Monat, oder? 8|

    Doch, doch. Um genau zu sein für vier Wochen.


    Um der Wahrheit die Ehre zu geben, das ist eine 32qm große „Halle“, in der man auch schrauben kann, und die wir als Kompensation für den quasi nicht vorhandenen Stauraum bei uns im Haus nutzen.


    Aber es gibt halt nix in Hamburg. Zumindest nicht mit Strom, und wo man auch mal am Auto fummeln darf. Die meisten Vermieter verbieten das explizit.

  • Soso, das ist also eine 32 qm „Halle“ wo man auch mal im Auto fummeln kann 🤔

    Tsss, Dinger gibt’s :boese:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Gib mir etwas Zeit und einen guten Trockenbauer und ich mach dir eine 3er-WG draus. Drei mal Wohnklo mit Schreibtisch und Bett. Statt Küche hängt ein iPad mit Lieferando als Homescreen am Eingang. Da bekommst du das dreifache an Miete.... :hehe:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Größere Garage. Ob das schon den Begriff „Halle“ verdient… :sz: ^^

    Das ist ja ne bessere Hundehütte :eek: (also besser wegen des Stroms ne.... )


    Liegt das direkt in Blankenese, direkt unter der Elbphilharmie oder was?

  • Das ist ja ne bessere Hundehütte :eek: (also besser wegen des Stroms ne.... )


    Liegt das direkt in Blankenese, direkt unter der Elbphilharmie oder was?

    Nee, außerhalb von Hamburg.


    Ich wiederhole mich: da merkt Ihr mal, womit ich hier in der (autofeindlichen) Großstadt zu kämpfen habe.

  • Hör auf zu heulen und kauf ein Lastenrad .....

    Ich rate ab.


    Bin die letzten 2 Wochen immer mit dem Fahrrad zu Arbeit gefahren.

    Jetzt habe ich di Schnauze voll.

    Warum?

    Na weil das Fahrrrad im Kofferraum soviel Platz wegnimmt!


    :crazy:

  • Für das urbane Publikum geht doch der Trend zum Zweitwohnsitz auf dem Land.


    Im Fall von DocMonka könnte das z.B. heißen:

    Ein schönes Häuschen in einem kleinen Dorf in der Nähe von LUX, aber noch auf der deutschen Seite...

    ... mit viel Platz im Keller, in der Garage und jede Menge Wohnfläche ...

    ... für die Zeiten, wenn man mal was anderes als die Großstadt sehen will....

    ... und einem Drehstromanschluß in der Garage...

  • Für das urbane Publikum geht doch der Trend zum Zweitwohnsitz auf dem Land.


    Im Fall von DocMonka könnte das z.B. heißen:

    Ein schönes Häuschen in einem kleinen Dorf in der Nähe von LUX, aber noch auf der deutschen Seite

    Aber Womo sind auch voll im Trend, so dass ich mir in seinem Falle gut ein Woflu vorstellen könnte ^^

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Um der Wahrheit die Ehre zu geben, das ist eine 32qm große „Halle“, in der man auch schrauben kann, und die wir als Kompensation für den quasi nicht vorhandenen Stauraum bei uns im Haus nutzen.

    Josef mir geht es nicht viel besser. Gottseidank wohne ich am absoluten Rand von MUC wo man zwar auch wenig Garagen findet aber wenn, dann hatte ich bisher Glück und sie waren bezahlbar. Aber nen Hunni drückt man hier inzwischen auch ab, sobald man mal nen km vom Stadtrand weg ist.

    Ergo: Wenn der Stellplatz mit 10m² nen hunni kostet sind wir auf gleichem Niveau wie Deine 32 für 300 und wie Detlef schrub - in der Innenstadt wirds dann ganz wild.


    Vielleicht solltest Du ab und zu mal ne Kleinigkeit an Olis S-Klasse machen und ihn dann wenn ers reparieren will ne Tagesmiete verlangen. :D


    Aber ernsthaft: Wäre das nicht ne Möglichkeit für den Winter sich mit Oli zusammen zu tun dass es wenigstens etwas billiger wäre?


    Für mich wäre die Lokation der absolute Traum. Platz für die 3 Autos und wenn man schrauben will kommt halt mal eines vor die Tür.

    Ist die Raumhöhe wenigstens adäquat?


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wie war der Spruch? München (oder Hamburg oder eine Stadt Deiner Wahl) ist, wenn der Parkplatz mehr verdient als Du.... :(

    Vier gewinnt....

  • Grundsätzlich keine schlechte Idee, Georg.

    Leider ist die XXL-Garage von Josef nicht ausreichend bemessen, um einen W126 und einen E31 aufzunehmen.

    Du kannst die Garage auch doppelt so groß buchen, dann passen aber immer noch nur zwei Autos rein. Kostet dann aber auch das Doppelte.

    Stapeln wäre gut, da das Ding gute 4m Höhe hat.


    Es gibt Einzelgaragen mit Strom und Licht in Bramfeld. Habe seit dem 1.9. eine für den W126 gemietet. Der obligatorische Hunni halt. Habe ich aber auch sehr lange nach gesucht, bis die auftauchte.

    Kleine Sachen könnte man dort auf dem Hof sicher auch durchführen, aber dafür hole ich die S-Klasse dann zu mir nach Hause. Nun darf der CLK doch wieder in die Garage und ich spar mir das Eiskratzen im Winter.

    Falls doch noch mal ein SL dazu kommen, bin ich nun flexibel und hätte zwei Plätze für Oldtimer - dann muss ich aber im Winter wieder Handschuhe für den CLK anziehen. :D

    Es ist nicht so, als hätte man es nötig, ein altes Auto zu fahren - man hat es nur nicht nötig, ein neues zu fahren!

  • Ja, das ist das Problem. Bei 4 * 8 m passen keine zwei Karren rein, höchstens übereinander. Was aber wiederum nicht geht, weil offiziell keine Hebebühnen erlaubt sind. Ob das auch für Duplex-Lösungen gilt. weiß ich nicht.


    Aber es gibt Strom- und Starkstrom-Anschluss. Damit könnte man auch E-Autos laden. *KurvezumThread-Themakrieg* :D

  • Grundsätzlich keine schlechte Idee, Georg.

    Du kannst die Garage auch doppelt so groß buchen, dann passen aber immer noch nur zwei Autos rein. Kostet dann aber auch das Doppelte.

    Stapeln wäre gut, da das Ding gute 4m Höhe hat.

    Das is natürlich doof. Aber das mit dem Stapeln lässt sich ganz leicht lösen wenn noch ein Auto dazu kommt.

    So hab ich mir nämlich auch eine weitere Garage gespart, weil meine TG auch zumindest auf den hinteren 4 Metern ausreichend hoch ist.

    So ne Bühne kostet weniger als 2k - rechne mal, ab wann die sich bei 100€ p.M. bezahlt macht. :top:


    Und nur gehn ma besser wieder BTT

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.