Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Einerseits interessant, anderseits kommt mir der Artikel doch ziemlich halbgar vor. Die Differenzen zwischen BC und realem Verbrauch alleine auf die Ladeverluste zu schieben? Aus der Verbrennerwelt kommend muss ich doch feststellen, dass da noch nie ein BC genau angezeigt hat, und komischer Weise zeigen sie alle zu wenig Verbrauch an... ;)

    Also alle BCs der letzten 15 Jahre haben bei mir den Verbrauch auf 0,1 Liter genau angegeben.

  • Hab jetzt nochmal bissel gegoogelt. Die haben nur die BC verglichen.

    Tesla zeigt während der Fahrt den kompletten Verbrauch an. Also mit Klima und dem restlichen Gedöns.

    Wenn man steht aber nicht. Wenn man nun bei Tests mit offenen Türen oder angedockter Messtechnik das Einschlafen der Systeme verhindert, ziehen die weiter Strom der nicht im Verbrauch drin steht.

    Ergo kann man dort fette Differenzen erzeugen.

  • Ich bin nach dem i3 jetzt irgendwie auch Elektro infiziert, keine Ahnung, kriege deswegen mal übernächste Woche den taycan nochmal für zwei Tage.

    Dein Ernst? Die Plastikwüste und weitere überteuerte BMW-Technik?
    Dann auch noch Porsche?

    Wer hat, der kann. :P

    Das Gegenteil von Gewöhnlich

  • Hallo


    ....und mein Elektroversuch verzögert sich erneut: Dieses mal liegt es am Fahrzeughersteller VW: Liefertermin verzögert sich von August auf erste Novemberwoche - unverbindlich versteht sich. Wegen Coronavirus und so - versteht sich ebenfalls...


    Muß man das so hinnehmen? - Wenn man den Wagen noch will scheinbar schon....:sz:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Interessanter Aspekt, wenn das so viel ausmacht, summiert sich das natürlich stark. Der Golf kann zweiphasig, 16A laden, aber ich regele die Ladeleistung sogar in der Regel auf nur 5A herunter, damit in jedem Fall der ganzenStrom aus der PV-Anlage kommt (es knallt halt nicht immer die Sonne). Ich lade also absichtlich sehr langsam, da verschenke ich durch den Standby-Verbrauch wohl einiges.

    Also, mal das Thema "Ladeverluste" aus der Praxis betrachtet. Das geht bei mir ganz einfach, weil der Golf nur an einer einzigen Quelle aufgeladen wird, nämlich der eigenen Wallbox.


    Laut dem an der Wallbox angebrachten Zähler habe ich bislang 235 kWh geladen. Laut BC hat der Golf 204 kWh verbraucht. Tatsächlich habe ich also einen Unterschied von ca. 15%. Das kann jetzt an realen Verlusten liegen oder am ungenauen BC, vermutlich aber an beidem.


    Ergänzen kann ich noch, dass der Durchschnittsverbrauch nach BC 12,8 kWh / 100 km beträgt, laut Zähler wären es dann 14,75 kWh / 100 km. Beides Granatenwerte, mit denen ich extrem zufrieden bin. :)

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Hallo


    ......Dieses mal liegt es am Fahrzeughersteller VW: Liefertermin verzögert sich von August auf erste Novemberwoche - unverbindlich versteht sich.


    Munter bleiben: Jan Henning

    Soll es der ID3 werden?


    Aktuell verzögert sich ALLES.....Auf der einen Seite wird gejammert, dass der Autoumsatz so stark einbricht, auf der anderen Seite sind sie nicht in der Lage zu liefern.

    Im MT habe ich Kontakt zu Q5 Hybrid Bestellern. Die haben letztes Jahr im September bestellt, zeitgleich mit mir, und warten immer noch. Meiner kam pünktlich wie angekündigt Anfang April. Unverständlich sowas.

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • Nein. Ein e-Up.


    Muß halt der AMG noch ein paar Monate auch im Kurzstreckenverkehr herhalten..... :party:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ich habe auf YT dieses Video gefunden. Dabei geht es um die Gegenüberstellung der Kosten, betrachtet auf 5 Jahre und 15.000 km / Jahr. Betrachtet werden Diesel, Benziner, Hybrid und E-Auto in zwei verschiedenen Leistungsstufen (100 und 150 KW)


    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......