Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Hat doch keiner gesagt wo - wahrscheinlich ist Europaweit oder Weltweit gemeint.

    Unsere Politiker meinen ja auch, dass mit unseren Maßnahmen die weltweite Erwärmung gestoppt wird, also wird es da genauso sein. :crazy:

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Die Franzhasen machen mächtig voran, nicht nur labern.

    Nee.

    Die zeigen höchstens, wie man die Subventionsvorschriften der EU sauber umschiffen kann.... :D



    Und das bringt die E-Wende dann auch richtig voran:


    Zitat


    Im Laufe des kommenden Jahres wird mit zunächst bis zu 25.000 entsprechenden Leasing-Verträgen gerechnet

  • Ein französisches Auto käme für mich nie in Frage, könnte nix kosten und ich würde es trotzdem nicht nehmen. Mein Stiefschwiegersohn ist ja Verkäufer bei einem Peugeot-Autohaus, wenn der den gebrauchten Peugeot seiner Frau verkauft und unseren älteren Golf Variant kauft wird er selbst nicht soo überzeugt von der Marke sein :hehe:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Bin die letzten Tage oft Auto gefahren - bzw. gestanden. München, Mittlerrer Ring = Stau zu jeder Tages- und Nachtzeit. So langsam ist es da egal mit was man im Stau steht. Das Auto sollte eine funktionierende Klimaanlage haben und ein gutes Unterhaltungssystem. Aber 510 PS rücken eher in den Hintergrund.


    Twingo und R5 kommen als E-Autos wieder. Sehen mega aus.

  • Diese Woche ca. 1700km Vollelektrisch und 200km Dieselhybrid hinter mich gebracht. Durchschnittsgeschwindigkeit wäre gewesen 120km/h, wenn da nicht Baustellen gewesen wären. Inkl. übler Umleitungen, die Zeit gekostet haben. Die Pausen habe ich tatsächlich entweder am Kiosk oder bei McDonalds verbracht, jedoch bei letzterem ohne etwas zu verspeisen, ich musste einfach dringendst aufs kacken.gif Ansonsten halt Raucherpausen. Der Clou war, dass ich ja gar nie laden musste und mit 11.000PS von Bombardier bei einem angegebenen Durchschnittsverbrauch pro Passagier von 10,7 kW/h oder 1,2 Litern/100km unterwegs war :p
    Man kann übrigens im ICE mittlerweile online vom Sitzplatz aus Bier und Essen bestellen, ohne zum Bistro laufen zu müssen :respekt:

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "

  • Nix gegen einen Drink am Wochenende.... Aber war das nicht ein bisschen viel?

    Diese Woche ca. 1700km Vollelektrisch und 200km Dieselhybrid hinter mich gebracht. Durchschnittsgeschwindigkeit wäre gewesen 120km/h, wenn da nicht Baustellen gewesen wären. Inkl. übler Umleitungen, die Zeit gekostet haben. Die Pausen habe ich tatsächlich entweder am Kiosk oder bei McDonalds verbracht, jedoch bei letzterem ohne etwas zu verspeisen, ich musste einfach dringendst aufs kacken.gif Ansonsten halt Raucherpausen. Der Clou war, dass ich ja gar nie laden musste und mit 11.000PS von Bombardier bei einem angegebenen Durchschnittsverbrauch pro Passagier von 10,7 kW/h oder 1,2 Litern/100km unterwegs war :p
    Man kann übrigens im ICE mittlerweile online vom Sitzplatz aus Bier und Essen bestellen, ohne zum Bistro laufen zu müssen :respekt:

  • Mythos :hehe:

    Nein, funktioniert ;) Ich konnte das auch nicht glauben als ich das Warenkorbsymbol in der Karte im ICEPortal sah :DAber die kleine hatte das dann auf ihrem Bildschirm :trink::party:

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nope, nope, nope, nope...


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • So unglaublich, dass man es nicht glauben kann, irgendwas an der Story ist ziemlich sicher nicht koscher.

    Fast unglaublich, ja. Wenn man mal die Teilenummer googelt, kommt man zum Beispiel auf diese Seite:


    37501-GI351 Genuine Hyundai BATTERY SYSTEM ASSY


    oder auf diese:


    Battery System Assembly 37501-GI351 | Hamilton Hyundai Parts Canada

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "