Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • dann können wir uns auf Zeppeline mit E-Motor freuen, die mit Wasserstoff aus solar betriebenen Anlagen funktionieren :cool:

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Arbeitest du jetzt öfters mit Bernd zusammen Uberto?

    Ich finde er ist einer der besten Autotester in der YouTube-Szene, gucke seine Videos sehr gerne. Deine natürlich auch 😁

    Ja, ich bin jetzt öfter als Videocutter und Kameramann bei Bernd unterwegs. Mein Kanal bleibt dennoch bestehen soweit es geht :)

    Ich sehe ihn auch am bodenständigsten und er macht einen echt guten Job in diesem Bereich.

  • Na, da bekommt man doch Lust auf die Mobilität der Zukunft…

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich weiß, Verbrenner brennen auch…

  • Feuerwerk muss angemeldet werden. Anzeige ist raus :zf:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Das ist schon der zweite Brand dieses Busmodells innerhalb von einem Monat in Paris. Daraufhin wurden erstmal alle 150 Elektrobusse aus dem Verkehr gezogen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ist das ein Video einer Überwachungscam, oder wieso beginnt das schon vorher ?

    Manchmal frage mich bei solchen Videoschnipseln ob die geplant sind oder nicht.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Da hat wohl der Hersteller geschlampt.

    Ungeklärte Brandursache: Paris zieht 149 Elektrobusse aus dem Verkehr - Golem.de
    In Paris werden Elektrobusse vorübergehend stillgelegt, nachdem am Freitag ein weiterer Bus in Flammen aufging.
    www.golem.de

    Zitat

    Blue Solutions hat 2022 eine verbesserte Version des Akkus eingeführt, die Ladezeit von fünf auf vier Stunden verkürzt und die Energiedichte um zehn Prozent erhöht. Es wird nun zu untersuchen sein, ob beispielsweise Konstruktionsfehler in der Fabrik oder falsche Ladeprotokolle zu internen Kurzschlüssen führen.


    oder wieso beginnt das schon vorher

    Da sind vorher schon Zellen hochgegangen und der Filmer hat dann da hin geschwenkt.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Darf ich mich hier mal kurz über BMW :kotz: ?

    Ich habe heute entschieden, dass mir die Lieferung meines bestellten Polestar 2 als Ersatz für den Tesla zu unsicher ist, da er vielleicht erst Anfang 2023 kommt und noch unklar ist, wie die Förderung im kommenden Jahr läuft. Autobestellung online könnte man problemlos widerrufen, was ich zum Glück noch nicht getan habe.


    Stattdessen habe ich heute auf der BMW Seite online einen BMW iX als "verfügbaren Neuwagen" bestellt, der recht nahe an meiner Wunschkonfiguration war. Heute Abend habe ich im Autohaus angerufen, um den weiteren Ablauf zu regeln und dann erfahren, dass der Wagen bereits letzte Woche verkauft wurde. Alternative Fahrzeug gibt es bei dem Händler nicht.


    BMW verkauft also auf ihrer Hompage Autos, die gar nicht mehr verfügbar sind, wo der Meldeverzug jetzt entstanden ist, weiß ich natürlich nicht und ist mir ehrlich gesagt auch egal. Juristisch ist mir die Sache klar, es handelt sich bei meiner Bestellung nur um ein Angebot, das von beiden Seiten angenommen werden muss. Das kann der BMW Händler nun natürlich nicht tun und damit kommt die Bestellung nicht zustande.


    Die ganze Vorfreude ist dahin und vergleichbar ausgestattete Lagerwagen zu einem ähnlichen Preis gibt es natürlich nicht :heul: Und ich wollte endlich wieder chillig BMW fahren, statt im Tesla holprig durch die Gegend zu klappern und zu knarzen. Nun ja, kommt Zeit, kommt Auto. :trink:

  • dumm gelaufen, da haben die Büromenschen halt gewartet bis das Leasing bewilligt war, bevor sie das Auto vom Netz genommen haben und im Home Office läuft halt manches etwas langsamer.


    Nicht ärgern, das verkürzt das Leben unnötig.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Oder procar? Oder fröttmaning? Ach, ich hab es beim Onlineauftritt von bmw aufgegeben Autos zu kaufen und meinen m850i einfach rausgekauft. Es ist mir exakt vier mal so gegangen wie dir.

  • Ein selbst gefahrenes, gut bekanntes und bewährtes Auto nach dem Leasing-Ende rauskaufen halte ich ohnehin nicht für die schlechteste Idee, wenn die Konditionen einigermaßen akzeptabel sind. Das dürfte unter dem Strich wohl die risikoärmste Form des Gebrauchtwagenkaufs sein (sozusagen mit vorgeschalteter extrem langer Probefahrt...)

  • ein Leasingauto selbst rauskaufen ist technisch sicher nicht die schlechteste Idee. Man muss aber aufpassen, ob nicht der Steuerberater oder das Finanzamt etwas dagegen hat. Hängt davon ab, ob die Firma oder der Inhaber der Leasingnehmer ist.


    in CH war das früher eigentlich unkompliziert.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Der Gedanke mit dem Rauskaufen aus dem Leasing war auch eher aus der Perspektive eines Privatkunden gedacht, wenn man ein bewährtes Auto kaufen und dann lange fahren möchte.


    Ohne jegliche Berücksichtigung von betrieblichen/steuerlichen Aspekten, E-Auto-Subventionen etc. - das ist dann nochmal eine ganz andere Nummer.

  • Nach Leasingende in der Firma sollte besser ein Dritter das Auto rauskaufen der nicht am Unternehmen beteiligt ist.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • wenn die Kiste passt und Steuer egal ist, dann nur los und übernehmen.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!