X5 E70 Stoßstange vorn abbauen (Parksensor)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    bei unserem 2012er E70 mit M-Paket ist der Park-Sensor vorne Mitte Rechts defekt.
    Die Instandsetzung beim Freundlichen finde ich unangemessen teuer
    (nicht, dass man es nicht bezahlen könnte - aber irgendwie geht es mir da auch mal um's Prinzip :cool: ).


    Den Sensor habe ich schon ... die Stoßstange hatte ich schon einmal abzuschrauben versucht,
    aber irgendwie muss es da noch "versteckte" Schrauben geben, die ich nicht finde.


    Daher die Frage: kennt Ihr eine Anleitung zum Abbau der vorderen Stoßstange?
    Im Netz bin ich nicht fündig geworden.


    Besten Dank im Voraus!

  • Hallo. Hast du schon eine Idee oder Antworten?
    Ich müsste den selben Sensor ersetzen und wüsste gerne auch wie ich die Stoßstange abmontiere

  • Wollte gerade mal nach Ölfreigaben im Online TIS suchen und musste feststellen, das wohl alle freien Seiten auf Forderung der BMW AG geschlossen wurden.

    Aber BMW ist ja grosszügig, für nur um die 30.- Eur bekommt man einen TIS Zugang bei BMW.

    FÜR 24H !!

    Muss mich dann wohl wieder auf meine TIS CD verlassen.

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

  • Was erwartest Du?

    Ist es bei Dir in der Firma üblich, diverse Anleitungen einfach kostenlos ins Web zu stellen?

    Das was im TIS o.ä. steht sind nun mal teilweise recht tiefgreifende Infos die unter Knowhow laufen.

    Reparaturhandbücher musste man auch früher für teuer Geld kaufen.


    Einen Teilekatalog gibt es ja ganz offiziell bei BMW - oder bei Leebmann auch mit dessen Preisen und für Classic auch wieder direkt bei BMW mit Preisen

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Es wurde ja jahrelang geduldet, bis, vermutlich, irgendein BWL-Schnösel frisch von der Uni gekommen ist und den Vorschlag gemacht hat, hier noch ein bisschen Kohle abzugreifen.

    Den BMW Online ETK kann man voll vergessen, da gibt es für E39 und E46 kaum noch Teile drin.

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

  • Es wurde nicht jahrelang geduldet sondern immer wieder turnusmäßig ein Rundumschlag gestartet.

    Ich kenne es seit 20 Jahren so dass BMW die früher oft bei Ebay vertickten ETK oder TIS CDs immer wieder abgemahnt hat.


    Dass manche Seiten länger offen waren liegt einfach daran, dass die auf Servern abgelegt waren an die man nicht ran kam weil es ein russischer, chinesischer oder tibetanischer Hoster einfach ignoriert hat wenn da ne Unterlassungserklärung aus D kam.

    Eigener Kunde -> bringt Geld

    Deutscher Anwalt -> muss erst mal sehen wie er mich findet ;-)


    Das mit den fehlenden Teilen streite ich ohne selber nachzusehen ab.

    Man sollte natürlich wissen wo das eigene Auto verwaltet wird und das ist im Fall des E39 mittlerweile BMW Classic.

    Da gibt es einen eigenen Teilekatalog.

    Der E46 ist noch im normalen ETK und da sollte man alles finden. Der E36 is natürlich auch schon in Classic.

    Kann man auch z.B. bei Leebmann im Teileshop nachvollziehen: Klick

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.