Geräusch bei 2400 U/min nach ZMS und Kupplungstausch

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,

    ich habe letzte Woche das ZMS und den Kupplungssatz bei meinem 320d touring (EZ 09/2003, ca. 255.000 km) tauschen lassen. Seitdem tritt beim Beschleunigen unter Volllast ein Geräusch im Bereich zwischen 2300 und 2400 U/min in den Gängen 1 bis 4 auf. Danach reichen Leistung und Drehmoment wohl nicht mehr aus.
    Es handelt sich um eine Art Vibrationsgeräusch, so als ob Schwingungen in Resonanz geraten und nur kurz beim Durchlaufen dieses Drehzahlbereiches zu hören. Bei mäßiger Beschleunigung oder bei Konstantfahrt tritt es nicht auf. Es ist vom Klang eher hell, kein Dröhnen oder Brummen oder so.

    Ich habe als mögliche Ursache das Mittellager der Kardanwelle in Verdacht. Zwischen Lagergehäuse und Unterboden ist ein Streifen Dichtmasse "Terostat" angebracht. Diesen hatte ich vergessen zu besorgen und wir haben die alte Dichtmasse wieder aufgedrückt. Ich habe schon öfter von Geräuschen gelesen wenn die Dichtmasse nicht erneuert oder weggelassen wurde. Ev. übertragen sich ja Schwingungen in dem Drehzahlbereich ungünstig in diesem Bereich.

    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit dem Geräusch und kann mir Tipps dazu geben. Danke schon mal im Voraus dafür! In der Werkstatt reklamieren geht nicht, da der Austausch privat erledigt wurde.

    Letztendlich werde ich wohl mal die Dichtmasse und noch die Hardyscheibe erneuern lassen und dann sehen ob es was gebracht hat. Das sind zum Glück ja keine teuren Ersatzteile. Dass es am ZMS oder der Kupplung liegt, will ich mal nicht hoffen

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Hallo,
    mittlerweile kann ich das Thema selbst auflösen. Schlussendlich handelte es sich um das Hitzeschutzblech am Auspuff in der Nähe des Flexrohres. Das war so nahe am Auspuff verlegt, dass es eben zum beschriebenen Verhalten gekommen ist.

    Schöne Grüße,
    Roland

  • Hatte ich auch mal.
    Wurde in der Werkstätte Richtung Auspuff verbogen.
    Andere Werkstätte wollte schon Motor zerlegen bis ich darauf gedrängt habe mal um den Auspuff nach der Ursache zu suchen :)

  • Ich hatte auch Schlimmeres befürchtet, z.B. dass beim ZMS oder der Kupplung was nicht stimmt. Entsprechend froh war ich dann, dass die "Reparatur" nichts gekostet hat :)

    Schöne Grüße,
    Roland