Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Als Sammel-Thread für HYUNDAI erlaube ich mir mal diesen Thread anzulegen.

    Die Südkoreaner HYUNDAI und KIA sind imo die Japaner des 21. Jahrhunderts. Soll heißen, sehr vernünftige Qualität zum sozialverträglichen Preis. Per Zufall ist mir unlängst der seit kurzem nicht mehr gebaute HYUNDAI Veloster ins Auge gefallen. Bei den 24-Stunden-Rennen auf der härtesten Rennstrecke der Welt (Nürburgring Nordschleife) schnitt der Veloster in der Rennkonfi mit 235 PS (eingesetzt von Schumann Motorsport) in seiner Klasse bei gerade mal 1.140kg stets ganz vorne ab. Und da kommt man zum Vorteil von diesen Autos: Sie sind zäh und zuverlässig!



    In der Serie kommt der 1,6L Turbo Veloster mit "nur" 180 PS daher, welche sich über ein seröses Chptuning, z. B. von WETTERAUER auf 200 PS aufblasen lassen.

    Der Wagen wird derzeit imo weit unter Wert im Web und von HYUNDAI-Vertragshändlern verramscht. Er bietet eine Alternative zum aktuellen BMW MINI Cooper S. Die Lederausstattung sieht vernünftig aus und die Außenoptik hat was. Vom abgelösten MINI Clubman besitzt der Veloster das Türenkonzept: Links eine breite Fahrertür, rechts zwei Türen. Es sind sogar stylisch matte Lackierungen ab Werk erhältlich. Der Veloster mit manueller 6-Gang-Schaltung soll laut sachverständiger Motorpresse empfehlenswerter sein als die Opa-Sportmatik - wie so oft :crazy:. Meines Erachtens mit EUR <= 20k ein lupenreines Schnäppchen in deser Fahrzeugklasse!

    formerly known as Fastisfast2fast

    11 Mal editiert, zuletzt von Frank ()

  • Ich fahre diesen Motor in meinem I30 wo er 186 PS haben soll. Es ist aber wirklich kein Reißer, also kein Sportmotor, dezente vernünftige Leistungsentfaltung mit 265 NM Drehmoment. Dieser Motor wird von Kia auch im Ceed GT eingebaut, wo er über 204 PS verfügen soll.

    Ich fahre meinen Motor ungechippt, weiß aber von Leuten die ihn auf gesunde 220PS und 300NM haben chippen lassen und über 60.000km auch keinerlei Probleme hatten.

    Ich habe es nicht mehr nötig eine Signatur mein eigen zu nennen,
    über den Status bin ich hinaus"

  • Ich habe mir mit meiner Frau gestern beim Dealer den i30 Kombi angesehen und auch den Tucson.


    Blöd nur, der verhöckert auch Honda´s. Es war Liebe auf den 1. Blick, meine Frau will einen HR-V.:D


    Im direkten Vergleich Hond/Hyundai muß man feststellen, dass Honda wesentlich besser verarbeitet ist. Ich hätte nie gedacht, dass mir sowas mal auf den ersten Blick auffällt. Das hat aber auch seinen Preis, denn im Vergleich Honda HRV vs. Hyundai Tucson ist der Honda teuerer.


    Zu den Fahreigenschaften kann ich noch nichts sagen, Testfahrten stehen noch aus. Wie macht ihr das, wenn ihr einen neuen Firmenwagen bekommt, der nicht vorgeschrieben ist sondern nach Budget vergeben wird mit testfahrten? Rücken die Händler so ein KFZ auch mal über´s WE raus, damit man mal eine längere Strecke fahren kann? Weil dieses Auto wird meine Frau dann ca. 300.000 km begleiten.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

    Einmal editiert, zuletzt von tom01 ()

  • Honda sind ausnahmslos hervorragende Fahrzeuge

    :top:


    Leider imho auch potthässlich - bis auf sehr wenige Ausnahmen!

  • Hatte auch mal nen Civic und eine gewisse Sympathie für japanischen Autos ist durchaus vorhanden

    ;)


    Allein schon damals durch die Tuning Szene

  • Honda sind ausnahmslos hervorragende Fahrzeuge

    :top:


    Leider imho auch potthässlich - bis auf sehr wenige Ausnahmen!


    Schön sind die aktuellen Honda wirklich nicht, mit wenigen Ausnahmen. Den CR-Z finde ich cool, aber der ist auch sehr gewöhnungsbedürftig. Und der NSX geht auch in Ordnung.


    Dadurch, dass in Dresden auch einige Pressefahrzeuge des neuen Civic Type-R da waren, habe ich davon schon einige zu Gesicht bekommen. Er sieht wirklich nicht schön aus, aber das martialische Design (Spoiler, Flügel, Dreifach-Endrohre mit kleinem Rohr in der Mitte) passt zu diesem Biest und in dem Sonic Grey Pearl gefällt er mir sogar fast.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ich hatte den 300 PS+ HONDA Type R auf der IAA angeschaut. Optisch ist der schon too much Fast & Furious, früher hätte man gesagt D&W-Tuning. Wenn man den kräftig schüttelt und die tausend Anbauteile fallen ab, steht der nackig dar :D.


    Aber hier geht es ja um HYUNDAI und diese Autos aus Südkorea werden imo immer ansehnlicher. Qualitativ machen die auch einen vernünftigen Eindruck.


    PS: Bist schon beim UT? Ist das so langweilig, dass Du hier postest :crazy:? Bis später!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Der Veloster besitzt sogar ein stehendes Gaspedal

    :eek:

    . Absolut selten in der Fahrzeugklasse. Respekt!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Der Veloster besitzt sogar ein stehendes Gaspedal

    :eek:

    . Absolut selten in der Fahrzeugklasse. Respekt!

    Ist das was besonderes?

    :confused:


    Der Veloster sieht durchaus pfiffig aus und steht zumindest optisch Opel & co in nichts nach.
    Aber links eine Tür und rechts zwei... mit der Asymmetrie käme ich glaub ich nicht zurecht.
    Da würde es mir gehen wie WALL-E mit dem Göffel. :crazy:

  • Ist das was besonderes?

    :confused:

    Ja, und weil es in der Produktion ein paar Cent mehr kostet, sieht man es in der Klasse selten. Der VW Golf hatte auch mal eines von Piech verordnet bekommen, ich weiß jedoch nicht, ob es dort mittlerweile wieder dem Rotstift geopfert wurde. Das Gas lässt sich damit besser dosieren und (theoretisch) kann man damit leichter Spitze-Hacke* fahren. Im Motorsport daher erste Wahl.

    Aber links eine Tür und rechts zwei... mit der Asymmetrie käme ich glaub ich nicht zurecht.

    Genauso wie beim BMW MINI Clubman der 1. Generation. Imo ein sehr pfiffiges Konzept, insbesondere für 2+2-Sitzer. Der Fahrer findet durch die breite Tür einen bequemen Einstieg und die Nutzung der hinteren Sitzbank wird dennoch erleichtert. Durch die Clubdoor mit Selbstmörder-Anschlag verlor der Clubman jedoch an Karosserie-Steifigkeit, der HYUNDAI mit konventionell angeschlagener Fondtür nicht.
    ___________________________________________
    *https://de.wikipedia.org/wiki/Spitze-Hacke-Technik

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich musste sogar erst gucken was ich für ein Gaspedal bei meinem Hyundai I 30 habe, ist auch ein stehendes, hat der 2016er Beetle meiner Tochter übrigens auch:)

    Ich habe es nicht mehr nötig eine Signatur mein eigen zu nennen,
    über den Status bin ich hinaus"

  • Yepp, das sind alles löbliche Ausnahmen, fernab des Mainstreams in der Fahrzeugklasse ;).

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich kenne bis dato keinen einzigen BMW, dem das Gaspedal nicht steht

    :cool:

    . Auch historische Modelle, und dabei denke ich nicht an meinen E46 :p. BMW sind ja per se sehr anständige Autos, von Deinem perversen Beispiel mal abgesehen *wegduck* :D.

    formerly known as Fastisfast2fast