Upgraden oder komplett neuen PC?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • bin ja schon eine Weile aus den Gaming PCs raus, aber Du nutzt den dann um auf dem Fernseher zu zocken?


    Denke er steht nicht immer auf dem Herd, oder? ;)


    Jupp, für den Burn-in Test stand er auf dem Herd ganz gut, kommendes Wochenende soll er dann an den Fernseher....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ach, mein altes Thema :D


    Der neue PC läuft, allerdings hat er eine Unart - ab und an, leider sehr selten und nicht wiederholt oder überhaupt absichtlich darstellbar, geht er einfach mal aus und startet neu.


    Kein Bluescreen und nix, vermutlich ist einfach kurz der Strom weg und dann wieder da.
    Der Rechner fährt dann neu hoch und weiter gehts.


    Dachte evtl. an Spannungsschwankungen oder Spitzen in der Netzversorgung, weil es ja auch ein älteres Haus ist hier.
    Deswegen eine USV vorgeschaltet - und *taddaaa* selbst mit USV ist das jetzt 1x passiert??


    Habe jetzt mal den Verkäufer kontaktiert, mal sehen was der schreibt.


    Kann mMn eigentlich nur ein defektes Netzteil sein.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.


  • Dachte evtl. an Spannungsschwankungen oder Spitzen in der Netzversorgung, weil es ja auch ein älteres Haus ist hier.


    Bei neuen Installationen, mit viel LED etc, kämpfen sie mehr mit Problemen, da früher die Glühbirnen als Wiederstandsdrähte das Netz "geglättet" hat.


    Kann mMn eigentlich nur ein defektes Netzteil sein.


    Würde auch aufs Netzteil tippen, könnte aber auch das Board sein, hast schon mal alle Steckplätze und Stecker ein bisschen bewegt?

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • der Rechner aus 2004 der damals 12 Jahre alt war ist heute eine Antiquität!
    :cool:


    Naja, mein PC ist auch schon 10 Jahre alt und läuft wie am ersten Tag. Einzig was ich modernisiert habe, ist die Festplatte. Da ist dann eine SSD verbaut worden.


    Rein für meine "Textverarbeitung / Büroanwendungen" und etwas Bildverarbeitung wird der wahrscheinlich noch mal 10 Jahre rennen...


    Früher wurde alle 1 - 2 Jahre der PC ausgetauscht / modernisiert weil es in der Hardware noch echte Fortschritte gab und die Anwendungsprogramme immer mächtiger wurden und nach leistungsfähiger Hardware geschrien haben. Da ist doch heute zumindest für den Büroanwender alles "im grünen Bereich"....

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • Naja, mein PC ist auch schon 10 Jahre alt und läuft wie am ersten Tag. Einzig was ich modernisiert habe, ist die Festplatte. Da ist dann eine SSD verbaut worden.


    Rein für meine "Textverarbeitung / Büroanwendungen" und etwas Bildverarbeitung wird der wahrscheinlich noch mal 10 Jahre rennen...


    :top:
    Mein Büro-PC zuhause ist auch 11 jährig
    einer der ersten Intel Quad mit 2.5ghz und 4 GB Ram
    Habe ihm später genau wie du eine SSD gegönnt. alles :top:


    Im Geschäft kaufe ich nur noch Intel NUC für die normale Büroanwendungen & Geschäftsprogramm
    Super Preis-Leistung, und braucht kein Platz

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Guten morgen zusammen,



    ich benutzte mal den Thread hier für meine Frage.
    Ich habe seit 3-4 Jahren einen Desktop PC der immer sehr flüssig lief.
    Vor einer Woche habe ich dann meinen alten 24" Monitor, gegen einen 28" UHD Monitor getauscht.
    Meine GraKa Nvidia GTX660Ti wurde durch den Win 10 eigenen Treiben bis dato betrieben.


    Mit dem neuem Monitor (UHD) dachte ich nun mal den org. Nvidia Treiber zu installieren weil die GraKa womöglich sonst nicht das Optimum aus dem UHD Display holt.



    Nachdem ich also den Treiber inkl aller Subkomponenten installiert habe, zickt der PC leicht. Alle Programme etc öffnen wie gewohnt, aber der PC reagiert verzögert auf meine Mausbewegung. Es stockt leicht, als würde die Verbindung zum PC (Logitech unifying wireless) stoppen, aber wirklich eine Millisekunde oder so.



    Das nervt leicht, hat jemand eine Idee woran es lieben könnte?



    Dank Euch
    Gruß
    Tom

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]


  • Das nervt leicht, hat jemand eine Idee woran es lieben könnte?


    Waren es Windows 7 Treiber oder Windows 10?
    3-4 Jahre klingt für mich nach Windows 7
    Ich würde es wieder rückgängig machen und sein lassen.
    Nach der alten Weissheit:
    Never change a running system

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Waren es Windows 7 Treiber oder Windows 10?
    3-4 Jahre klingt für mich nach Windows 7
    Ich würde es wieder rückgängig machen und sein lassen.
    Nach der alten Weissheit:
    Never change a running system



    Den PC habe ich anfangs mit Win7 nach Erscheinen von Win10 dann das Upgrade gemacht. Ist aber schon etwas her. Lief immer Stabil.

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]

  • ich würde versuchen:


    1. ob ein Programm vorhanden ist, wenn ja deinstallierne
    2. im Gerätemanager die Graka deinstallieren
    3. neu starten


    Birgt Risiken aber gibt es viele andere Alternativen?

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • ich würde versuchen:


    1. ob ein Programm vorhanden ist, wenn ja deinstallierne
    2. im Gerätemanager die Graka deinstallieren
    3. neu starten


    Birgt Risiken aber gibt es viele andere Alternativen?


    Das mache ich mal. Was mir grad so neben bei eingefallen ist, die Verbindung GraKa Display ist HDMI, ich hab irgend ein altes vorhandenes Kabel benutzt, das ist sicherlich nicht 4K geeignet. Ich versuch mal ein "gescheites" kabel zu verwenden

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]

  • Nach 3-4 Jahren ist es mal Zeit das System neu aufzusetzen.
    Vor allem, wenn du von Win7 auf Win10 geupgradet hast.
    Also gleich Win10 in der aktuellsten Version (1809) installieren.

    Wirkt Wunder :top:

  • Jepp!

    Das schiebe ich auch schon einige Zeit vor mir her, weil bei dem Update natürlich einiges an Müll übrig geblieben ist.

    Und zur Info, weil Du ja sicher kein Windows Installationsmedium für das 10er hast:
    Das kann man bei MS direkt für Deinen PC erstellen lassen -> Klick

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Puuh Ihr könnt Euch nicht vorstellen was für ein Chaos ich auf meinem Rechner habe. Überall quer duch 4 HDD's liegen daten.. ich glaub das krieg ich nie wieder so hin :-)



    Die Win 10 Datensicherung ist da nix, oder? wenn ich eine Wiederherstellung mache auf einem frisch Installiertem WIn 10 hab doch den gleich quatsch wieder drauf.

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]

  • Die Datensicherung sichert eh nur die Daten in den Ordnern die Du angibst und wenn Du ein komplettes Systembackup machst, dann hast Du genau den Zustand wie vor der Sicherung - sprich mit Müll.

    Nebenbei: Schon mal nen Registry Cleaner drüberlaufen lassen?
    Evtl. bremsen auch einige tote Links die Sache aus.

    Was meinst Du warum ich das ganze vor mir herschiebe?

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Und zur Info, weil Du ja sicher kein Windows Installationsmedium für das 10er hast:
    Das kann man bei MS direkt für Deinen PC erstellen lassen -> Klick


    Dieser Schrott mit Media Creation Tool kann ich nicht empfehlen, hat bei mir noch nie funktioniert. :flop:
    Es gibt andere Wege direkt an die aktuelle ISO Datei zu kommen, einfach Googeln. Alles legal, da der Key ja vorhanden ist.
    Den sollte man vor dem Formatieren aber sicherheitshalber auslesen, gibt auch Tools dafür, Windows selbst zeigt IMHO nur die letzten 5 Stellen an.

    Puuh Ihr könnt Euch nicht vorstellen was für ein Chaos ich auf meinem Rechner habe. Überall quer duch 4 HDD's liegen daten.. ich glaub das krieg ich nie wieder so hin :-)


    Dann wundert mich es nicht, warum das System so langsam ist....

    2 Mal editiert, zuletzt von Cephalopod ()

  • BigTom:
    Vielleicht liegt es auch überhaupt nicht an der Installation.


    Wie ist denn der UHD-Monitor angeschlossen? Es gibt bei UHD so einige Fallstricke. Wenn du an eine alte Grafikkarte z.B. per HDMI den Monitor anschließt, dann kann es sein, dass er die 4k Aufläsung zwar ausgibt, aber nur mit 30 Hz - da reagiert dann z.B. der Mauszeiger etwas "versetzt". Du musst auf 60 Hz kommen, dies geht aber erst mit HDMI 2.0 (soweit ich weiß). Per DVI geht diese Auflösung meines wissens nach überhaupt nicht und per Display-Port erst ab 1.2.


    Schau mal, ob dein Monitor ein OSD hat, wo er die Auflösung inkl. der Bildwiederholfrequenz anzeigt - wenn da >=59 Hz steht liegts an was anderem, bei 30 bzw. 29 Hz ist es die Grafikkarte.


    Gruß Sebi


    edit: Du schriebst oben ja HDMI -> hatte ich überlesen. Wird an der Grafikkarte liegen...

  • Dann ist klar, woher das Problem kommt. Neue Grafikkarte kaufen, die auch 4k macht.


    Ich würde allerdings nicht auf 4k gehen. Ich hab einen 30 Zoll Monitor der auch 4k kann, mach damit aber in Windows selbst nur FullHD (1920x1080), da das ansonsten zu klein wird. Man kann zwar mit der Skalierung von Windows auf 200% das Gleiche erreichen, aber viele Programme kommen damit nicht zurecht und sehen dann kacke aus.


    Nur beim Spielen/Videos schauen schalte ich auf 4k (z.B. mit Kodi - verbietet sich bei dir aber auch dort, ist alles ein kleinwenig verzögert).


    Gruß Sebi

  • Sehe ich ähnlich.
    Der Nutzen von 4K auf einem 28" ist fragwürdig.

    Genauso, wie Full-HD auf einem 5 oder 6" Handy Display übrigens.

  • Die Nvidia GTX660Ti hat nur HDMI 1.4a, d.h. 3840 × 2160p @ 24 Hz


    Danke Euch, daran wird's dann wohl auch liegen



    Wenn ich den Display Port nehmen, wird's dann besser sein?
    Da ich nicht zocke ist eine neue GrKa nicht wirklich "sinnvoll"

    [FONT=&quot][FONT=&quot]Wenn es Rä[FONT=&quot]der oder Brüste hat, macht es irgendwann Schw[FONT=&quot]ierigkeiten[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][/FONT]

    Einmal editiert, zuletzt von BigTom ()