Vierzylinder und Frontantrieb - ich habe es (noch) nicht fertig gebracht...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das ist wohl wahr. Als ich vor gut 4 Jahren mal einen 335i xDrive Luxury Line hatte, dachte ich auch "Eigentlich war das früher mal ein 5er". Gelassenheit und Souveränität statt jugendlicher Leichtsinn. Er fühlt sich zwar nicht unbedingt behäbig an, aber irgendwie gesetzt und in Würde gereift. Bis vielleicht auf das Klappern und Knistern, das ich bei vielen F30 Pre-LCI erleben durfte. Beste Verarbeitung sieht anders aus und klingt auch anders.

    ;)


    Generell finde ich den F31 wirklich praktisch und den 335d xDrive-Mietwagen (touring) wollte ich nach einer Woche eigentlich auch nicht mehr abgeben. Der kann alles, auch Mundwinkel anpassen. Und wirklich beengt geht es in einem 3er touring auch nicht mehr zu. Runflat-Reifen sind natürlich stets ein kritikwürdiges Kriterium, aber ich muss auch sagen, dass die neueren Generationen deutlich besser geworden sind und nicht mehr so steif abrollen.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Man darf auch nicht vergessen, dass der F30 inzwischen fast den Radstand des E39 erreicht hat (bis auf 20 mm). Das ist kein 3er mehr wie früher.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Stimmt, die Conti RFT bei mir sind auch keine Holzräder mehr wie die die mal auf dem E90 waren. Das Abrollgeräusch ist auch besser geworden, wenn auch noch etwas zu laut für meinen Geschmack. Was ein wenig mau ist, ist das der Reifen seitlich ziemlich eine Höhe mit der Felge hat. Eine kleinste Unachtsamkeit und die Felge hat was weg. Da reicht schon im Stand der Lenkradeinschlag zur Bordsteinkante hin.....

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Stimmt, die Conti RFT bei mir sind auch keine Holzräder mehr wie die die mal auf dem E90 waren. Das Abrollgeräusch ist auch besser geworden, wenn auch noch etwas zu laut für meinen Geschmack. Was ein wenig mau ist, ist das der Reifen seitlich ziemlich eine Höhe mit der Felge hat. Eine kleinste Unachtsamkeit und die Felge hat was weg. Da reicht schon im Stand der Lenkradeinschlag zur Bordsteinkante hin.....

    Das Auto kann (halb-) automatisch einparken, wenn die Lücke groß genug ist. Das ist echt ne Schau, ich musste so lachen beim ersten Mal.

    :D

    Es parkt dann genügend weit weg vom Bordstein.


    Einmal editiert, zuletzt von Heggi ()

  • Ich exhumier mal den thread:


    Nach ein paar tausend gefahrenen km hat sich der Touring als angenehmes Reiseauto entpuppt. Er läuft bisher mängelfrei.


    Auch in der Stadt ist er noch wendig genug, ein noch größeres Auto würde ich allerdings, speziell in München, für mich als Hinderniss sehen.


    Der Verbaruch hat sich auf 10,4l eingependelt.



  • :top:

    Volle Zustimmung meinerseits! Wir haben ja auch seit Ende Mai einen F31, allerdings hat meine Frau mit mir heimlich getauscht. Sie nimmt nun meistens meinen E91 und ich ihren F31, weil der F31 doch ein ganzes Stück größer ist und damit die tägliche Parkplatzsuche hier in Minga noch schwieriger macht...


    Ehrlich gesagt finde ich ihn aber mit Sportfahrwerk und Allrad recht quirlig auf der Landstraße

    :D

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Obs jetzt "quirlig" genau trifft weiss ich nicht, aber jedenfalls ganz nett zu fahren.

    :)


    Heute bin ich aber erstmal mega sauer. Habe das Fzg. heute in der Früh beim Freundlichen zum Service abgegeben und den ganzen Tag vergeblich auf den Anruf gewartet ob das Auto, wie abgesprochen, bis 17 Uhr fertig sein wird.


    Als ich dann mehrfach eine Rückrufbitte am Counter hinterlassen habe, rief mich endlich jemand an.


    Es war der Chef, peinlich berührt. Er musste gestehen, dass das Auto immer noch am gleichen Platz steht wie von mir heute in der Früh abgestellt.


    Sie haben den Schlüssel verschmissen und finden ihn nicht mehr.

    :mad:



  • Das geht gar nicht :flop:, aber wenigstens sind sie offen und ehrlich.

    :top:

    Darf man fragen, wo das war? (gerne -> PM)
    Uns haben sie mal bei gleicher Sachlage erklärt, man habe die Diagnose auf dem Parkplatz gemacht und würden sich seither mit München abstimmen... :kpatsch:


    Viele Grüße,
    Julian

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Heute haben sie den Schlüssel gefunden.


    Die zu kurzen Türdichtungen an den Fondtüren wechseln sie kostenlos.