Vierzylinder und Frontantrieb - ich habe es (noch) nicht fertig gebracht...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,


    nachdem der 325ti nun alle paar Wochen, nun mit etwas über 100tkm, nach der Werkstatt gedürstet hat (gut gefahren ist er trotzdem) musste ein neuer Alltagswagen her. Es hat mich zu viel Zeit gekostet immer wieder Reparaturen zu organisieren.


    Unser Wunschkandidat war der X1. Aber egal, was ich mir zusammen geklickt habe, es kamen immer rund TEU 55 raus und irgendwie war mir das zu viel für das, was da geboten ist.


    Noch dazu das Thema Rußfilter beim Benziner, was ja früher oder später anstehen wird. Dann hat man ein neues Auto, was gleich wieder veraltet ist.


    Nun ergab sich eine gute Gelegenheit nochmal einen halbwegs echten BMW zu fahren. In ein paar Jahren hat sichs ja hoffentlich mit Stinkeautos, also ein letztes oder vorletztes Mal noch Sechszylinder fahren.

    :)


    Die Farbe (brilliantweiß met.) gefällt mir besonders. Deshalb habe ich auch mal Fotos bei natürlichem und künstlichem Licht gemacht.


    Seht selbst.


    Grüße, Heggi







    Einmal editiert, zuletzt von Heggi ()

  • Herzlichen Glückwunsch und alle Zeit "gute Fahrt" !


    BTW : BMW beginnt ab Juni 2017 mit der Einführung von Partikelfiltern beim Benziner.
    Den Anfang macht die Neuauflage des X3 - als dann aktuellste Baureihe.
    Alle anderen sollen bei Ablösung der Baureihen folgen.


    Finde ich super.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Herzlichen Glückwunsch und alle Zeit "gute Fahrt" !


    BTW : BMW beginnt ab Juni 2017 mit der Einführung von Partikelfiltern beim Benziner.
    Den Anfang macht die Neuauflage des X3 - als dann aktuellste Baureihe.
    Alle anderen sollen bei Ablösung der Baureihen folgen.


    Finde ich super.

    Danke und finde ich auch super.


    Der F31 könnte auch gut einen Rußfilter gebrauchen, da hauts den schwarzen Dreck ganz schön hinten raus.

    :mad:


  • Sieht fast aus wie mein Vorgängerauto, nur viel schicker.

    :)


    Was für einer ist es denn geworden?


    Allzeit gute Fahrt und viel Freude mit dem Teil!

    Grüße Peter

  • Macht Laune, ja. Fährt sehr smooth und man merkt ihm das hohe Gewicht an. Schluckt aber auch wie ein Loch. Bisher 11,8L.


  • Meine haben etwas mehr als die Hälfte an Leistung bei etwa halbem Verbrauch - die Relation passt also in etwa.

    ;)


    Stadtverkehr ist halt übel für den Verbrauch bei solch einem Motor, auf Langstrecken geht er bestimmt deutlich runter wenn man halbwegs zivil fährt.


    Du fährst ja eh nicht viel mit dem Auto, da ist es eh mehr oder weniger egal, was die Kiste schluckt. 100 t km schaffe ich in 3 Jahren.

    Grüße Peter

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt [emoji3]


    Auch wenn ich es schade finde, dass ihr euch gegen den X1 entschieden habt, sind imho 3er Touring und Porsche Boxster eine gute Kombination [emoji106]


    Ich hatte ja seit meinen Anfangszeiten hier im Treff (2004... wie die Zeit vergeht...) nie verstehen können, dass ihr mit E46 Cabrio und E46 Compact zwei so ähnliche Autos hattet [emoji6]


    Viele Grüße
    Michael


    Gesendet von meinem LG-K420 mit Tapatalk

  • Ja, die Beiden ergänzen sich jetzt gut.

    :)

    Beide werden wohl insgesamt pro Jahr rund 10-11tkm bewegt. Da fallen dann auch die hohen Verbräuche nicht arg ins Gewicht.


  • Was für einer ist es denn geworden?


    Da auch der 335d mit der Generation F30/F31 das gewöhnliche Doppelendrohr erhalten hat: Endrohr links und rechts: 335i oder 340i - Vorfacelift nur 335i, Facelift nur 340i. :rtfm:


    Den 335i xDrive konnte man locker mit 9 l/100 km fahren. War aber auch im Winter und ein Luxury, da war nicht viel mit Rasen.

    ;)

    Ich sag aber immer: Kraft kommt von Kraftstoff. Und wenn dabei so viel Klang rüberkommt, dann soll er seine 11, 12, 13 Liter haben...

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ertappt

    :D


    Hätte das Foto anklicken sollen und nicht nur die Vorschau, dann hätte ich mit der neuen Brille den rechten Auspuff gesehen.

    :)

    Grüße Peter

  • Du fährst ja eh nicht viel mit dem Auto, da ist es eh mehr oder weniger egal, was die Kiste schluckt. 100 t km schaffe ich in 3 Jahren.


    Ich schaffe das aktuell in knapp 2 Jahren😏
    Gratulation: den hätte ich auch gerne in der Kombi.


    Viel Spaß damit.


    Ciao Mike

  • Da ich zur Arbeit mit dem Rad fahre ist das Auto rein als Freizeitmobil da.

    :)


    Wg. Klang: Das Motoren-/Auspuffgeräusch ist recht präsent. Keine Ahnung ob das alles echt oder verlautsprechert ist (im Prinzip gabs ja schon bsw. beim E46 Compact/Z4 ein Soundrohr nach innen). Ich würde sagen er ist lauter als ein 4 Zylinder (bei niedriger Drehzahl). Zudem glaube ich, dass ein touring grundsätzlich etwas lauter ist als eine Limousine. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau.


    Wg. Verbrauch: Für 11,8L muss man es nicht sonderlich krachen lassen und Eco Pro kann man sich auch sparen, da fährt das Auto dann so, das man sich gleich das ganze Auto sparen kann.;)


    2 Mal editiert, zuletzt von Heggi ()

  • Jetzt erst entdeckt: Gratuliere zu dem schicken Thron, Heggi

    :top:

    ! Alpinweiß, schöne Räder, schwarzes Sportledergestühl - alles vom Feinsten. Schade, dass man den 340i Touring im Gegensatz zur Limo nicht mehr handgerissen bekommt.


    Ist das ein ix (Allrad)? Nur um mal eine Relation zum Verbrauch zu haben...


    Im Vergleich zum Boxster mag der 335er freilich schwer erscheinen. Wenn man vom 5er oder 7er her kommt, hält man den sicher für handlich :crazy:.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Danke.

    :)

    Ja, Füller alpinweiß, Decklack schimpft sich brilliantweiß-met. (Individual).


    Trotz aller Sportattituden die BMW für das Auto so anbietet (M Gedöns etc.), hat das Auto nix mit Sport zu - es ist ein netter Cruiser und Lastesel.


    Nein, ist kein Allrad.


  • Trotz aller Sportattituden die BMW für das Auto so anbietet (M Gedöns etc.), hat das Auto nix mit Sport zu - es ist ein netter Cruiser und Lastesel.

    Mach' den Karren mal nicht so schlecht

    :dudu:

    . Die Ingenieure bei den Poolfahrten wuchten auch diesen Koffer todsicher unter 8:30 Min. um die Nürburgring-Nordschleife - und das mehrere Runden hintereinander.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Mit gut 300 PS bei etwa 1600 kg ist das zwar kein Sportwagen, aber doch zumindest ein sehr flotter Cruiser.


    Mit dem 5er fühle ich mich ein wenig wie ein Kapitän auf einem Hochseedampfer - dagegen ist ein 3er ein reines Handlingwunder. :crazy:


    Alles ist eben relativ.

    :)

    Grüße Peter

  • Mit dem alten 335i touring mit M Sportpaket und seiner trägen ZF 6-Gang-Automatik konnte man praktisch auch schon alles und jeden wuschig fahren - für den Alltag ist auch der neue, obgleich etwas komfortablere und klanglich dezentere 335i definitiv sportlich genug. Ein Rennwagen ist auch die aktuelle 340i Limousine nicht, egal ob mit oder ohne Handschaltung. Und da BMW uns nie die Option ließ, den M3 auch als touring zu wählen, hat man mit einem 335i oder 335d (leider mit Zwangs-xDrive) schon einen schönen Underdog, der kaum noch verbessert werden kann - mit Ausnahme von Burkard Bovensiepen.

    ;)

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Wenn man vom E46 kommt ist der F31 schon ein rechtes Dickschiff. Man merkt was aus dem 3er geworden ist. Die Tugenden von früher sind schon recht verwässert. Aber was solls. Es ist ein sehr praktisches Auto und man hat vernünftig Platz wenn Frau nicht gerade eine 5-köpfige Familie ihr Eigen nennt.


    Was ich noch vermute ist, ist dass die Runflat Reifen das Fahrverhalten verschlechtern. Ich glaube wenn die runter sind hätte ich gerne P Zero.