E39 530i LPG Preiseinschätzung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • da ich jetzt ein x5 suche wegen meinen Rücken ist mein E39 über. Daher wollte ich schonmal nachhaken was man da so für nehmen kann.Verkauft wird erst ab 01.10.2017.


    Fahrgestellnummer: xxxxxxxxxxxxx
    Typ-code: DT61
    Typ: 530I (EUR)
    E-F-R-Baureihe: E39
    Baureihe: 5
    Bauart: LIM
    Lenkung: LL
    Türen: 4
    Motor: M54
    Hubraum: 3.00
    Leistung: 170 (231 hp)
    Antrieb: HECK
    Getriebe: AUT
    Farbe: 354 - TITANSILBER METALLIC
    Polsterung: F4AT - STOFF RIPS DIAGONAL/A
    Prod.-Datum: 2001-01-31
    Tüv 01.10.2017 wird neu gegacht.
    Steptronic
    S249 Multifunktion für Lenkrad
    S266 BMW LM Rad Radialspeiche 48
    S403 Glasdach elektrisch
    S428 Warndreieck und Verbandstasche
    S473 Armlehne vorne
    S500 Scheinw.Rein.Anl./Intensivreinig.
    S520 Nebelscheinwerfer
    S522 Xenon-Licht
    S534 Klimaautomatik
    S548 Kilometertacho
    S661 Radio BMW Business (C43)
    L801 Länderausführung Deutschland
    S851 Sprachversion deutsch
    S863 Händlerverzeichnis Europa
    S879 Bedienungsanleitung Deutsch
    Mehr hat er leider nicht :heul:


    Neuteile:
    KME Anlage ca.1.5 Jahr alt
    Kernfeldthermostat
    Kühler
    Zündkerzen neu
    Zündspulen 6 mal neu.
    wasserpumpe
    spanrollen
    Keilriemen
    kühlflüssig
    Ventildeckeldichtung neu
    querlenker spursatangen vorne neu
    bremsscheiben + Belege VA/HA
    öl + ölfilter neu
    Pendelstütze VA neu
    Ölfilter Gehäuse dichtung neu
    Domlager VA/HA neu
    KGE Neu
    Alle 4 Radlager NEU
    Teil Leder mit Sitzheizung.
    VA 8x18 mit 235I40/18 Heute NEU HA 9x18 mit 265/35/18 6mm
    - Einbau Tieferlegungssatz/Gewindefahrwerk FK usw. Ach ja. In kürze bekommt er auch ne Getriebespülung.


    KM-Stand= 180.000.


    Rost= Keine.


    Unfälle=Keine.


    Hinterachse=Hab die Querlenker erneuert.


    Gruß
    Kartal










    2 Mal editiert, zuletzt von Kartal ()

  • Km Stand, Zustand der Hinterachse?


    Ich sehe den bei Max 4500€.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Km Stand, Zustand der Hinterachse?


    Ich sehe den bei Max 4500€.



    KM-Stand= 180.000.


    Rost= Keine.


    Unfälle=Keine.


    Hinterachse=Hab die Querlenker erneuert.

  • Hast recht, sind eher knapp 4000€ maximal drin.
    Ob mit dem Gasumbau ein H-Kennzeichen machbar ist, keine Ahnung ...


    Eher nein, da nicht serienmäßig und kein zeitgemässes Tuning. Wobei manche ja die Umrüstung als "Ökotuning" verkauft haben.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Potentielles H-Kennzeichen bei BJ 2001 dürfte bei der Kaufentscheidung eher nicht die erste Geige spielen.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Wie es sich mit dem H-Kennzeichen verhält weiß ich auch nicht.
    Für den Wagen solltest du so zwischen 4.000-4.500€ erzielen können. Da stimme ich meinen Vorrednern zu.
    Um aber eine bessere Einschätzung zu bekommen würde ich einfach mal etwas bei mobile.de rumstöbern. Dort bekommst du dann ein Gefühl dafür was so ein E39 noch bringt.
    Viel Erfolg beim Verkauf ;-)

  • Auf mobile kriegt man eher einen Eindruck, was viele denken was sie für ihre Karren noch kriegen. :crazy:

    Die angemessenen (und natürlich die günstigen) Preise sind oft nicht lang genug drin als dass man sie zum Vergleich heranziehen kann. Die anderen sind oft Standuhren mit unrealistischen Preisvorstellungen. Ausnahmen bestätigen nur die Regel :p

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p


  • Um aber eine bessere Einschätzung zu bekommen würde ich einfach mal etwas bei mobile.de rumstöbern. Dort bekommst du dann ein Gefühl dafür was so ein E39 noch bringt.
    Viel Erfolg beim Verkauf ;-)


    Also wenn ich so auf dem Automarkt sehe selbst ein 523 und die wollen noch über 3000€ finde ich das ein 530i Fl mehr wert sein.
    Aber egal,habe ja noch zeit (01.10) Villt.ändere ich meine meinung und behalte es.:)


    Vielen Dank an euch für klare antworten.


    Grüße
    Kartal

  • Richte dir einen Suchauftrag ein.
    Momentanaufnahmen bringen wenig - erst wenn du siehst, dass Angebote nach wenigen Stunden oder maximal Tagen draußen sind, dann weißt du, dass es ein günstiger Preis war.
    Wenn ein Auto nach 4-8 Wochen noch online steht, dann passt der Preis nicht, oder es stimmt etwas anderes nicht mit der Büchse.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Wenn ein Auto nach 4-8 Wochen noch online steht, dann passt der Preis nicht, oder es stimmt etwas anderes nicht mit der Büchse.


    Tatsächlich? Hast Du sehr viel Verkaufserfahrung?

  • Was sollte aus deiner Sicht der Grund sein, warum ein Fahrzeug nach dieser Zeit noch nicht verkauft ist?


    Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Vielleicht auch von der Preisklasse abhängig.

  • 3 bis 4 Monate bei Fahrzeugen zwischen 15 und 20000.

    Dann hast Du nach dem Prinzip "Jeden Tag steht ein Depp auf und man muss nur auf ihn warten" verkauft ;)

    Wenn es einem nicht pressiert, kann man das ja machen. Das wird aber eher nicht die Regel sein. Die Regel ist viel eher dass der alte Karren weg muss bevor oder spätestens kurz nachdem der neue am Hof steht.

    Meine Erfahrung bei Autos und Immos: Wenn was länger als Zeit X drin ist in den Börsen ist es entweder viel zu teuer oder es stimmt was nicht (was dann wieder auch wieder auf zu teuer dafür rausläuft).

    Es mag einzelne Ausnahmen geben, aber die bestätigen nur die Regel. ;) Die Preisklasse 15k€ aufwärts für PKW ist natürlich auch nicht ganz einfach. Trotzdem gilt das Prinzip auch hier.

    Wenn was wirklich günstig ist, dann hast du von Mobile noch garnicht die Bestätigungsmail für die Annonce und das Telefon klingelt schon. Genauso kann man als Käufer bei bestimmten Fahrzeugen garnicht schnell genug anrufen und am besten gleich die Kohle daheim haben.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Sehe ich auch so. Als ich meinen Z3 gesucht hab, war jedes Angebot was ich günstig fand innerhalb von Stunden praktisch vom Markt (d.h. angerufen und "hab schon 6 Interessenten" usw.). Es gibt da aber einen, der steht 5 Jahre später immer noch drin :D


    Und grad bei den Brot- und Butterautos ist der Markt seehr schnell, das sieht etwas anders aus wenn man nen Veyron verkaufen will.


    Würde ich einen E39 suchen, käme der übrigens für mich nicht in Frage. Grund: LPG in Kombination mit 12tkm/Jahr (fände da 300tkm Laufleistung glaubwürdiger). Nicht falsch verstehen, ich will wirklich keine Manipulation unterstellen und es kann auch alles gute Gründe haben - aber wenn in meiner Auflistung bei mobile noch 20 andere auftauchen bei denen solche Ungereimtheiten nicht auftauchen, dann mach ich mir gar nicht die Mühe anzurufen und nachzufragen, zumal ich hinterher wahrscheinlich auch nicht schlauer bin (glaub ich ihm die Story oder glaub ich's nicht...:rolleyes:).
    Wie gesagt: Bitte nicht persönlich nehmen - ich sag nur was ich mir denken würde, wenn ich die Anzeige von nem Unbekannten bei mobile.de sehen würde.

  • Unser "neuer" Wohnwagen ist ein äußerst beliebter Familiengrundriss. Der ist in mobile aufgetaucht, angerufen, Geld geholt in der Bank, 70 km hingefahren, angeschaut, gekauft. Das Ganze innerhalb von 3 Stunden. Während wir bei den VK in der Küche saßen zum besprechen haben andere Interessenten denen das Telefon quasi von der Wand gerissen, das hat dauergeläutet.

    Gleiche Grundrisse die schon länger drin waren, da wusstest eigentlich schon, da brauchst garnicht mehr anrufen, weil da ist was mit dem Karren. Wir hatten ja auch den einen oder anderen besichtigt vor dem Kauf. Nicht unähnlich verhält es sich meiner Erfahrung nach auch mit PKW. Entweder so kurz drin dass man als normaler Mensch eh kaum zu Gesicht kriegt oder aber es stimmt was nicht mit der Karre bzw. ist der Preis zu hoch.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p