Einbruch ins Auto

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Pass nur auf, dass nicht mal die Scheiben angefroren sind und sich diese nicht mehr öffnen lassen, dann kommst du nämlich erst mal nicht mehr ins Auto. Ebenso wenn die Batterie mal leer sein sollte. ;)


    Für den ersten Fall komme ich ja noch durch die Hintertüren rein, aber wenn die Batterie mal leer sein sollte dann hab ich echt ein Problem. :D


  • Eine Alarmanlage nachrüsten würde ich auch gerne, aber geht sowas denn bei Firmenwagen / Leasingfahrzeugen überhaupt?


  • Bei diesem Easysafe-Ding müsste ich ja immer, auch wenn es in Strömen regnet, schneit usw., das Fenster erstmal ´runterlassen :rolleyes: Ich nass, Innenraum nass - no go! :crazy:


    Das Anbringen kann man ja auch aus dem Fondbereich machen. Ich denke irgendwann werde ich vielleicht aber auch keine Lust mehr haben und das Ding landet im Keller. :D
    Ich will es aber mal mal ausprobiert haben..

  • Eine Alarmanlage nachrüsten würde ich auch gerne, aber geht sowas denn bei Firmenwagen / Leasingfahrzeugen überhaupt?


    Kai Stüven in Norderstedt. Kann man rückstandslos wieder ausbauen und im nächsten Wagen weiter verwenden.


    Musst dir einfach mal die Videos anschauen bzw. dort mal anrufen.


    Grüssle
    Barney

    F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125

  • Mir ist folgende weitere Idee gekommen bis ich mir evtl. eine Alarmanlage besorge:
    Ein Bewegungsmelder meiner Hausalarmanlage im Auto zu platzieren.
    So hätte ich quasi eine Alarmanlage im Auto wenn der Wagen vor der Haustür steht.

  • Ok, funktioniert perfekt! :)
    Ich habe einen Bewegungsmelder auf die Ablage hinter den Getränkehaltern platziert, welche ich eh nie nutze. Passt da wie "angegossen" hin. ;)
    Sobald man eine der vier Türen öffnet geht meine Hausalarmanlage los..


    Ich denke das ist jetzt erstmal Schutz genug:
    - Auto steht jetzt in einem sichtbaren Bereich für mich aus einem Fenster + zwei Nachbarhäuser
    - Bereich ist beleuchtet mit Licht bei Bewegung
    - 2 x Kameraüberwachung des Stellplatzes mit Bewegungsmelder und Benachrichtigung aufs Handy (eine sichtbare und eine versteckte Kamera mit Aufzeichnung auf eine Cloud)
    - weitere Kameras rund ums Haus vorhanden..
    - 1 x Bewegungsmelder der Hausalarmanlage im Auto mit ebenfalls Benachrichtigung aufs Handy + zusätzlich Hausalarm (hörbar für Einbrecher).
    - Zugang zum Stellplatz werde ich jetzt nachts immer versperren
    - Und ein Besitzer der nur einen leichten Schlaf hat und sehr schnell bei kleinsten Geräuschen nachts wach wird + mit Kampfsportfähigkeiten und Waffenbesitzer aus meiner Feldjägerzeit. ;)


    Die Stange hab ich gerade eben wieder storniert. ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von x_-_m_a_n_ ()