BMW X2 Studie in Paris

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Moinsen,

    noch nix zur neuen X2 Studie hier? Dann fang ich mal an.
    Bilder gibts unter anderem hier:

    http://www.autobild.de/artikel…-vorstellung-7018915.html

    Bin mal gespannt, was davon in Serie geht. Die Front und Seitenlinie finde ich top!

    :top:

    Das grau als Kontrastfarbe überzeugt mich jetzt aber nicht so ganz.

    Laut BMW soll sie sehr seriennah sein. Wobei die Außenspiegel so sicherlich nicht kommen.

    ;)



    VG
    Jörg

  • Shut up and take my money!

    :D


    Ja, mal sehen was da übrig bleibt, aber grundsätzlich ne geile Kiste! Bei dem Grau als Kontrastfarbe stimme ich Dir zu. Die Geschichte wird aber für den potentiellen Käufer zu "progressiv" und daher auch nicht in Serie gehen... oder man kann dann schwarz/schwarz wählen...

    :cool:


    Wie gesagt, grundsätzlich würde ich das Teil so kaufen!

    :top:
  • hoffe ja, dass die Serie nahe an der Studie bleibt!

    :top:


    Wer es konservativer will, der kann ja immer noch zum X1 greifen. Der ist mir persönlich aber schon sehr nah an einem Active Tourer...

    Von daher würde ein mutiger X2 schon Sinn machen - könnte ich mir in der eigenen Garage vorstellen!

    :top:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • ist recht still geworden, um den X2...

    :confused:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Aktuell steht das X2 Concept in der BMW-Welt auf dem Neuheiten-Display (also Haupteingang linke Seite vor der i-Welt). Ich kann schon mal sicher sagen, dass das Serienmodell diese wuchtigen Räder (aus Vollgummi geschnitzt?) nicht bekommen wird.

    :D

    Im Groben und Ganzen wird es aber viel in die Serie schaffen, inkl. "gekipptem" Kühlergrill und BMW-Logos an der Dachsäule. Und natürlich die Form an sich. Bei den Scheinwerfern ("BMW Laser") dürfte BMW deutlich weniger ausgefallen werden, die Schürzen verlieren ihre Wuchtigkeit, die runden Endrohre im Studienstil werden profanen Rohren und Blenden weichen und natürlich heißt es auch "Tschüss" zu den 3D-Heckleuchten, die in der Produktion wahrscheinlich viel zu teuer wären.



    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ja, is schick!


    Gruß M.!

    Freie Fahrt für freie Bürger!

  • ich find ihn cool....auch wenn mir vielleicht nicht jede ecke gefällt, es ist endlich mal wieder ein mutigerer und auch etwas polarisierender BMW

    :)


    muss auch sagen

    :cool:

    , obwohl ich sonst X4 und X6 als absolut :flop: finde.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • kein schlechtes auto, aber wieder zu wenig getraut, wenn ich die aggressiven coolen leuchten und scheinwerfer am conzecpt sehe, seh ich in der serie nur die leuchten des 2er active oder unterscheiden die sich zu dem?

  • Finde es einerseits gut, dass sie nicht einfach X6 und X4 nochmals geschrumpft haben. Wenn ich mir aber die grelle Farbe und das seitliche BMW Emblem wegdenke ist der X2 für mich optisch -auch im Heckbereich- zu nah an X1.
    Und warum mann erst ein Auto als hohen SUV rausbringt, um dann stolz zu erkennen, dass es wieder tiefer gelegt (bzw. niedriger gebaut) viel sportlicher ist, hat sich mir schon beim Mini Paceman nicht erschlossen...
    Das man den X2 anfangs nicht mal als 2.5i/d bekommt verwirrt mich zusätzlich.


    Viele Grüße
    Michael


    Gesendet von meinem LG-K420 mit Tapatalk

  • Hab mich mal ausführlich mit dem neuen BMW X2 beschäftigt.


    Kurz-Fazit:

    :top:


    Langes Fazit: Bisher die beste UKL-Version. Bei dem X2 stimmt so gut wie alles. Egal ob Seitenlinie, das Heck oder die neuen Nieren. Innen wurde er gegenüber dem X1 so gut wie nicht geändert, allerdings läuft das Armaturenbrett zur Fensterscheibe flacher, er hat die Black-Panel-Tachos und durch Sensatic an so gut wie allen sichtbaren Stellen kommt er deutlich nobler rüber als der X1.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Und er hat IHMO die Sitze aus dem X1/Einser. Von daher, obwohl sonst sehr stimmig, für mich raus. Selbst die Sportsitze (X1) sind für mich und meine Frau unbequem. Sorry BMW.


    Die Sportsitze fahre ich seit Ende 2014 im Mini...und bin mehr als zufrieden. Auch lange Strecken (Ruhrpott- Berlin knapp 550 km) ohne Probleme. Ich weiß, dass es hier durchaus große Meinungsunterschiede gibt. Ich bin 1,84 m bei 75 kg und finde die Sitze wirklich gut.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Ich hoffe, dass der Innenraum im X2 schon ein bisschen das FL vom F45 vorgreift. Der Automatikhebel und das Black Panel täten sich gut im 2er AT. Die Sportsitze konnte ich noch leider nicht testen, bin aber vom F20 sehr verwöhnt.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Habe mir mal einen X2 M Sport X mit dem derzeitig einzig angebotenen 192 PS Benziner konfiguriert.


    So wie er mir gefällt bin ich bei 60.000 Tacken.
    Geil.:crazy:

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Ist schon cool! Allerdings muss man den Preis auch im Auge behalten...

    :rolleyes:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • In diesem Zusammenhang mal eine ketzerische Frage:
    Wo liegt jetzt konkret der Mehrwert ggü. einem deutlich günstigeren Audi Q2?
    Abmessungen inkl. Höhe sind sehr ähnlich, beide basieren auf einer Frontantriebsplattform mit Allradoption und dürften sich bei vergleichbarer Motorisierung nicht deutlich anders fahren.


    Viele Grüße
    Michael


    Gesendet von meinem LG-K420 mit Tapatalk