heute noch einen E46 Reihen-Sechszylinder kaufen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Der 330i mit Sportpaket, Navi Prof, Leder schwarz in einer netten Außenfarbe und als seltener 6 Gang Handschalter steht natürlich nicht an jeder Ecke. Auf den Bildern sieht er aber nicht sonderlich gepflegt aus. Und der Rost wäre ein NoGo. Ohne Mängel in gutem Zustand bekommt man dafür aber bestimmt noch 7k€.

    Die Ausstattung ist recht gut? Was ist denn dann sehr gut? ;) Elektr. Sitze, HK Sound ist auch dabei. Da fehlt fast nix! Da würde selbst ich Vollausstattung dazu schreiben. :)


    Stimmt. Viel mehr geht nicht. Mehr als 7tEuro geht aber für einen normalen E46 mit der Laufleistung auch einfach nicht.
    Wie gesagt ist das Problem der Zustand. Angesichts des Zustandes des Innenraumes und der 4 Vorbesitzer hätte ich auch große Sorge wegen den Kilometern. Der kann auch von der Optik her leicht 280tkm runter haben und das kann man überhaupt nicht mehr nachvollziehen, wenn er vor 180tkm gedreht wurde.

    KOA SIGNATUR!

  • Ja, der Zustand ist schon kritisch zu sehen. Mein E46 Touring hatte ebenfalls 180 tkm drauf und war in bei weitem besseren Zustand, innen wie außen. War ein 320d, auch nicht allzu schlecht ausgestattet und das Gutachten belief sich auf 5200 Euro Wiederbeschaffungswert nach dem Totalschaden.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • War ein 320d, auch nicht allzu schlecht ausgestattet und das Gutachten belief sich auf 5200 Euro Wiederbeschaffungswert nach dem Totalschaden.


    Genau das ist der Punkt, der ein gutes Geschäft ausmacht. Was bekomme ich, wenn morgen einer in das Auto fährt? Das kann immer passieren und bei dem 7tEuro Angebot verliert man von heute auf morgen 2tEuro.

    KOA SIGNATUR!

  • Gab es im E46 Coupe das M Paket in Verbindung mit Stoff/Leder Kombi GrandTourismo? Oder deutet das auf ein nachgerüstetes M Paket hin? Hab ich noch nie gesehen aber sonst passt es optisch, auch Lenkrad. EZ 2003 aber noch vor Facelift

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Da habe ich auch gekauft. Meines Wissens nach gab es diese Ausstattungsvariante seiner Zeit nicht.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Unser E46 mit 260.000 km scheint nun langsam seine berechnetes Ende der Lebenszeit erreicht zu haben.

    Ca. 2.500 Euro musste ich heuer für Reparaturen ausgeben, dabei haben wir erst Juli... Bremskraftverstärker neu, Bremszylinder neu, Bremsscheiben + Beläge VA neu, weil verzogen, Behälter Kühler geplatzt, Ventildeckeldichtung, div. Lager am Fahrwerk, Vermessung, 2x PDC Sensoren, Spiegelglas wegen Flecken neu, 1x neue Niere weil Plastik gebrochen, Scheinwerfer ZKW eh schon zweiter Satz wird auch schon wieder langsam blind... quasi jedes Monat ein neuer Defekt.

    Anderseits ist er bald durchrepariert und hält nochmal 260.000 km. :D

  • Verstehe, dass es dir schwer fällt, den R6 abzugeben.


    Die neue Motorengeneration kommt da leider nicht mehr dran.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Gab es im E46 Coupe das M Paket in Verbindung mit Stoff/Leder Kombi GrandTourismo? Oder deutet das auf ein nachgerüstetes M Paket hin? Hab ich noch nie gesehen aber sonst passt es optisch, auch Lenkrad. EZ 2003 aber noch vor Facelift


    Wenn das gut gemacht ist und deswegen wegen "Bastelei" am Preis nochwas geht, warum nicht?


    Meiner hat auch Vollaustattung ist quasi als "Kassenpatient" zur Welt gekommen. :D


    @ Brye


    Die geschilderten "Defekte" würde ich mal als "Verschleiß" verbuchen. Deshalb reparieren, der hält dann tatsächlich nochmal so lange. Ein "Neuer" kostet mind. 50.000 € wie ich die Tage konfiguriert hatte. ;)

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Wenn ein Fahrzeug altert, altert ja alles - auch Dinge, die man nicht ersetzt oder ersetzen kann (wie etwa die Karosserie). Wenn man ein Fahrzeug aber noch wirtschaftlich vertretbar durch Reparatur am Leben halten kann, heiße ich das gut. Den neuen Fahrzeugmodellen geht oft etwas abhanden, weshalb Einige eben auf alte Fahrzeuge schwören. Kann ich verstehen. Mein Bruder repariert seinen alten Mazda 6 auch immer fleißig durch - demenstprechend mag er sein Fahrzeug auch.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.


  • Ca. 2.500 Euro musste ich heuer für Reparaturen ausgeben, dabei haben wir erst Juli... Bremskraftverstärker neu, Bremszylinder neu, Bremsscheiben + Beläge VA neu, weil verzogen, Behälter Kühler geplatzt, Ventildeckeldichtung, div. Lager am Fahrwerk, Vermessung, 2x PDC Sensoren, Spiegelglas wegen Flecken neu, 1x neue Niere weil Plastik gebrochen,


    Das sind ja alles Sachen, die sowieso früher oder später kommen. Bei dir halt nun alle mehr oder weniger auf einmal, das sieht natürlich dann doof aus.
    Aber wenn es dich beruhigt, es hält dann wieder ewig. Nichts davon hatte ich auf 600 tkm zwei mal kaputt.

    Zitat

    Scheinwerfer ZKW eh schon zweiter Satz wird auch schon wieder langsam blind... quasi jedes Monat ein neuer Defekt.

    Wenn die ZKWs tatsächlich blind werden (Reflektor matt?), rüste auf AL um.
    Die werden nicht blind, da musst du nur alle 400-500 tkm die Abdeckscheiben tauschen und alle 250 tkm die Brenner. Dann sind die wieder wie neu.

  • Jo mei, das Auto ist alt, da gehen Dinge schon mal kaputt, was solls. Gestern einen E46 Compact mit geplatztem Kühlerbehälter auf der Autobahn am Pannenstreifen gesehen. Dinge, die man an einem Sonntag braucht... ich fühlte mit. :D

    Was die Scheinwerfer betrifft:
    Man kann zum Glück über Umwege Reflektoren bestellen und diese einzeln einbauen. Ist aber recht zeitinvestiv das alles auseinander zu nehmen...

  • Jo mei, das Auto ist alt, da gehen Dinge schon mal kaputt, was solls. Gestern einen E46 Compact mit geplatztem Kühlerbehälter auf der Autobahn am Pannenstreifen gesehen. Dinge, die man an einem Sonntag braucht... ich fühlte mit. :D

    Allerdings :rolleyes:


    Ich hatte gerade in der Garage eingeparkt und den Motor abgestellt, als das Ding geplatzt ist. Eigenartiger Zeitpunkt, aber wenigstens war ich zuhause. :D


  • Die werden nicht blind, da musst du nur alle 400-500 tkm die Abdeckscheiben tauschen und alle 250 tkm die Brenner. Dann sind die wieder wie neu.



    Suche für einen FL ohne Xenon neue Abdeckscheiben. Gibts da eine Quellenempfehlung wo man die herbekommt?

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski