4,8is gepimmt...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Da ich meinen 4.8is über alles Liebe habe ich ihm mal zwei Mods verpasst die ich schon seit einiger Zeit vor hatte.


    1. Lenkrad neu beledern inkl. ///M Ziernähte, ///M Symbol und etwas dicker aufpolstern.
    2.1 4.8is orig. I-Kombi High von grauem Ziffernblatt auf Ziffernblatt des E39 M5 PreFL umbauen, also schwarz und mit M/// Symbol.
    Inkl. anschl. Skalenabgleich (wg. Änderung von 280 auf 300 km/h) vom Spezi (Rolli aus dem E39 Forum).
    Dann TÜV Gutachten (Einzelabnahme) und Eintragung in die Fhz-Papiere ("Erweiterung Tachoskala n. 300km/h").
    2.2 Umbau von gelber auf weisse Ziffernblattbeleuchtung.


    Hinweis zu 2.2: Das war eher zufällig, aufgrund eines Tipps von einem Freund. Hat sich m.M. nach aber total rentiert.


    Aber seht selbst, anbei ein Bild zum Ergebnis.
    (Leider hat meine Kamera die weisse Beleuchtung etwas überbelichtet. Darum wirkt es extrem hell. In Natura ist es angenehmer und auch das ///M-Symbol ist besser ausgeleuchtet, also deutlicher zu sehen als auf den Bild).


    Allgemeiner Hinweis: Wie alles im Leben ist auch Das natürlich reine Geschmachsache. Mir gefällt er jedoch so noch besser und ich bin für mich Zufriedener.
    Wems nicht gefällt, ned schlimm, schaut einfach weg ;)


    Machts Gut!


    Grüaz d' Mario :cool:

    11 Mal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • genial!
    Das dünne Lenkrad fällt mir auch jedesmal wieder negativ auf, wenn ich den Wagen einmal fahre.
    Ansonsten macht er mir aber jedesmal auch wieder Spaß. Egal ob in der Stadt oder auf der Autobahn!
    Setzt man das dann noch in Relation zum Marktpreis, dann verzeiht man ihm auch die einen oder anderen Problemchen wie bspw. das Luftfahrwerk :rolleyes:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Danke Euch!
    Freut mich, das es Euch auch gefällt. :top:


    Mir ist grade aufgefallen, als ich das Bild nochmal studierte, dass das Lenkrad aufgrund des Aufnahmewinkel deutlich dicker rüberkommt. Ich meine, es ist zwar schon gut Dicker als Original, aber nicht ganz so wie es auf dem Bild wirkt. Habe ich also das Bild nicht nur überbelichtet, dann auch noch vom Winkel etc. ungünstig aufgenommen :crazy:


    Naja, es kommt ja trotzdem rüber... :D

    Grüaz d' Mario :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • Sieht gut aus! Vom Sound des 4.8is können sich die meisten aktuellen Modelle eh ne Scheibe von abschneiden... :top:


    absolute Zustimmung!
    Daher bin ich auch bei meinem Neukauf (wieder) nicht bei BMW fündig geworden, sondern musste wieder fremdgehen... :rolleyes:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Hallo 4.8is Freunde!


    Ja, der Sound ist wirklich der Hammer.
    Immer wieder eine Freude den Dicken anzulassen. :D


    Auch wenn mir momentan ein Klackergeräusch, wenn er länger gestanden ist, etwas Sorge bereitet. Ist zwar nur für max. 10-15 sec, danach läuft er wie immer. Aber...:motz:
    Hoffe nicht das es die Steuerkette ist...:rolleyes:
    Aber das gehört eh nicht hierher, mach bei Bedarf einen neuen eigenen Fred.


    Zum Kombi noch eine Info, weil ich schon gefragt wurde.
    Ja, es ist natürlich mit dem M und 4.8is typischen variablen Drehzahl-Vorwahnfeld.
    Ist nur ein orig. und nur noch sehr selten zu bekommendes schwarzes M5 Ziffernblatt verbaut und die Beleuchtungsfarbe durch einbau von weissen Leuchtmittel geändert worden.
    Hatte auf dem Bild nur den Lichtschalter an und die Zündung aus.
    Deshalb leuchtet nur das Ziffernblatt.

    Grüaz d' Mario :cool:

  • Ich werf die Steuerkette in jedem Fall bei knapp unter 90000km raus und erneuere die, egal was ist. War bei meinem beim alten Motor der Killer. Das brauch ich echt nicht.

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Servus Thomas


    Ja, ich versteh Dich.
    Mich schreckt nur ab, dass dazu der ganze Motor raus muss.
    Und wenn schon draussen, möchte ich andere Dinge am Motor auch gleich mit erledigen lassen.
    Und dafür habe ich bei uns in der Nähe noch keinen vernünftigen und vertrauenswürdigen Motorinstandsetzer gefunden.


    Bei BMW lasse ich Das ganz sicher nicht machen, da ist danach wieder irgendendetwas anderes an meinem Schätzelein. Und wenns blos lose Schrauben, gebrochene Klammern, ergo manche Leitungen nicht wieder sauber eingebaut usw. sind.
    Leider Alles schon bei BMW erlebt. :mad:


    Wenn also einer Tipp für mich hat, hatte es schon mal in einem anderen Beitrag angefragt, dann wäre ich sehr dankbar! :top:

    Grüaz d' Mario :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • Hi Folks!


    Nur ein kurzes Update wegen dem Klackergeräusch beim Kaltstart.


    Ja, ich weis, es gehört eigentlich nicht hier her. Falls sich aber doch jemand durch die Suche hierher in den Beitrag verirrt und dann wie so oft keine Auflösung mit dabei steht, das will ich auch nicht. Darum denke ich, ihr verzeiht mir den Fauxpas...:cool:


    Also, aufgrund eines sehr wertvollen Tipps eines Forumanen habe ich in meiner Nähe einen absoluten BMW Motorcrack sitzen. (Zu finden zB. unter Minidriver im M Forum). Termin vereinbart, mein Schätzelein vorgestellt, gezittert, dann grosse Erleichterung. :top:
    Ergebnis: nur Verschleiss einiger HVA Elemente (Hydros).
    Ja, Ganz leicht beginnt bereits auch die Exzenterwelle einzulaufen, ist aber noch weit weg von Problem. Hält noch lange so, meinte er. Vorausgesetzt ich Pflege ihn weiterhin so gut...was für eine Frage! :rolleyes: is ja eh klar! :D


    Somit summa summarum nix Schlimmes.
    Mann, bin ich froh! ;)

    Grüaz d' Mario :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von oeki74 ()

  • Servs Sebastian!
    Yes, das ist es. Wieder ungetrübte Freude am Fahren ;)
    Danke nochmal und gute Zeit!

    Grüaz d' Mario :cool: