originale BMW Dachbox auf fremden Dachträger

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,


    Ich bin auf der Suche nach einer Dachbox für meinen 2012er 3er Touring.


    wie der Titel schon sagt, stellt sich mir die Frage, ob ich eine BMW Dachbox (320l) auch auf einen anderen Grundträger (z.B. Thule, oder andere Auto Hersteller) montieren kann und auch sicher fahren kann??


    Zum einen fragen schon Freunde an die sich meine Dachbox dann mal ausleihen wollen (und nicht alle fahren BMW) zum anderen weiß ich ja auch nicht was für ein Auto ich spätereinmal kaufen werde nach meinem jetzigen.


    Danke


    Viele Grüße
    Daniel

    _*_BMW forever!_*_

  • Nein, die BMW T-Nut Adapter haben eine andere Größe. Grundsätzlich passten BMW Boxen nur auf BMW Träger. Ob sich da mittlerweile was geändert hat kannst du leicht raus finden: Einfach vor dem Kauf fragen, ob mehrere Sätze T-Nut Steine dabei sind.


    Ich sehe nach wie vor allerdings keinen Grund einen BMW Grundträger oder eine BMW Box zu kaufen. Preis, Wiederverwendbarkeit, Wiederverkaufswert, Variabilität...spricht alles gegen das BMW System.


    Ich hatte mittlerweile den Thule Träger auf drei Autos. Jeweils brauchte ich nur einen Fußsatz für 40Euro und fertig. Zwei Fußsätze sind aktuell in Benutzung, der Dritte ging bei Ebay für fast den Neupreis weg.

    KOA SIGNATUR!

  • Hi Leute,

    Ich stehe gerade vor einem ähnlichen Problem. Reilingträger und Dachbox habe ich aber noch nicht gekauft. Ist also alles noch offen bei mir.
    Folgende Geschichte also. Diese Seite hier hat mir ein Kollege empfohlen. Die bieten 4 Hersteller an: Thule, Junior, Kamei und Hapro. Muss die Marke des Dachträger jetzt also die gleiche sein, wie die der Dachbox? Denn die meisten Dachträger, die ich bis jetzt im Internet gesehen habe, sind von Thule. Aber das würde ja heißen, dass ich in dem Fall auch gezwungen bin eine Thule Dachbox zu kaufen..


    Wäre auch super, wenn einer von euch seine Erfahrungen mit einem der Hersteller teilen könnte

    :confused:

    Die wenigsten Fehltritte begeht man mit den Füßen.

  • Ich habe die orginalen Dachträger von BMW.


    Im ersten Schwedenurlaub damals hatte ich die riesige Kamei-Box von meinem Nachbar. Über den Zubehör-Vertrieb konnte ich die Nutbefestigung für den BMW-Träger problemlos bestellen. Um die rum 30,-€ circa. Damals gab es da drei Systeme für Kamei. U-Bügel und zwei verschiedene Nutbefestigungen.


    Es geht nicht jede Box auf jeden Träger, aber schon vieles machbar.


    Gruß


    Gesendet von meinem Lenovo S856 mit Tapatalk

    BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück. :D


  • Wenn du nur auf der Suche bist, dann kaufe doch gleich eine komplette Box von Thule oder einem anderen Hersteller. Die sind logischerweise kompatibel mit anderen Fahrzeugen, und bei BMW Boxen ist das ja eher heikel.

  • Passt denn eine Dachbox von 1998 auf ein aktuelles Trägersystem?


    Seit: beides Original von BMW

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Pauschal nicht zu beantworten.


    Zuerst steht immer die Frage, kann man die Box auf den Abstand der Träger vom Fahrzeug einstellen. Falls ja, gibt es eine Befestigung dazu?


    Gruß

    BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück. :D

  • Nein, das sind feste Bohrungen. Ursprünglich passte die Box auf einen E39.
    Leider kann ich die nicht mal so eben abholen.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.