Bundesliga Saison, CL und EL 2016 / 2017

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Schei*****e. Tut mir leid für Thomas Müller. Nun denn. Ab übermorgen spielt die BuLi in dieser Saison nicht mehr international....

    Edith: :crazy:


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • CR7 schiesst die Bayern mit 5 Toren aus dem Wettbewerb :(


    IMHO fatale personelle Fehlentscheidungen seitens Ancelotti - Vidal hätte er unbedingt vom Platz nehmen müssen bevor es Rot gibt und Boatang / Hummels so böse angeschlagen beide von Anfang an spilen zu lassen... :confused:



    Nun denn. Ab übermorgen spielt die BuLi in dieser Saison nicht mehr international....


    Wir warten dann mal ab - die Oper ist erst vorbei, wenn die dicke Dame fertig gesungen hat :cool: ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Erst bringt er den Nachtwächter Costa und wechselt dann noch Kimmich für Lewandowski ein. Wie kommt man auf sowas?


    Erschreckend ist für mich nach wie vor die Offensivleistung der Bayern. Da kommt einfach gar nichts.

  • Wir warten dann mal ab - die Oper ist erst vorbei, wenn die dicke Dame fertig gesungen hat :cool: ;)



    Selbst wenn: Fluctuat nec mergitur


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Tja. Ich werd das Gefühl nicht los, dass die Bayern sich irgendwie selbst rausgekegelt haben. Wobei das 2:2 für mich ne Fehlentscheidung war. :rolleyes:


    Diesen Ronaldo hab ich ja schon immer heiß und innig geliebt, aber ab sofort werde ich ihn ganz intensiv in meinem GuteNacht-Gebet berücksichtigen. Mehr sog I ned. :mad:


    Von mir aus 5 Tore von Kroos oder Ramos oder Bale oder dem örtlichen Würstchenverkäufer aber doch nicht von diesem .......

  • Natürlich muss man wegen den Fehlentscheidungen meckern. Sowas darf eigentlich nicht auf diesem Niveau passieren, zumal gleich 3 Stück spielentscheidend in einem Spiel.


    Allerdings hätte der Vidal vor seiner Roten Karten schon von Ancelotti ausgewechselt werden müssen, und warum man Lewandowski vom Platz nimmt?


    Dennoch bin ich zufrieden, Real kann Bayern nur in Überzahl und mit Hilfe des Schiedsrichters schlagen.


    Wie im Rückspiel wäre es vermutlich anders ausgegangen hätte man zu 11 das Spiel beendet!


    Tut mir leid für die nächsten Gegner der Bayern, das gibt jetzt Frust Toreschießen [emoji6]

    MfG
    Rainer


    Glauben ist Mangel an Wissen

    Einmal editiert, zuletzt von SunisaRainer ()

  • Der Gewinner hat immer einen Plan, der Verlierer immer eine Ausrede!


    Bayern schafft es nicht, zwei wichtige Spiele gegen einen 50/50 Gegner mit 11 Mann zu beenden. Eigenes Unvermögen und Cleverness vom Gegner - Vidal hätte nach 48 Min vom Platz gemusst.


    Bayern kann froh sein, dass das Hinspiel "nur" 1:2 ausgeht, denn der verschossene 11M von Vidal, bei dem ich mal dahingestellt lasse, ob er überhaupt zu pfeifen ist, war ein Armutszeugnis. Wenn ich den Ball nicht aufs Tor bringe, kann er auch nicht reingehen.


    Kaltschnäuzigkeit und Dominanz, wenn man sie braucht; alles Attribute, die der FCB gegen Real zum richtigen Zeitpunkt nicht gezeigt und gebracht hat.


    Ronaldo hat mal wieder gezeigt, warum er der Beste aller Zeiten ist, Abseits hin oder her.


    Die Liste könnte ich beliebig fortführen. Bayern ist hochverdient ausgeschieden, egal ob man 1 oder 2 Spiele betrachtet.


    Die einzige Versöhnung ist ein jetzt ein Pokalsieg gegen den BVB, da die Liga nur noch als Selbstverständlichkeit nebenher läuft. Hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber diese Langeweile kotzt mich mittlerweile an und ist auch nicht gut für die Bundesliga und den FC Bayern.


    Ich hoffe, die Auslosung lässt Atlético gegen Juve kommen und Real verteidigt den Titel. Mit Monaco verbleibt noch ein Freilos, auch wenn das die Dortmunder nicht gerne lesen werden. Ausnahmsweise hoffe ich noch auf den BVB, da ich ihn als Halbfinalist im Tippspiel habe.


    Die teils deutliche Wortwahl bitte ich zu entschuldigen. Mich macht es nur traurig und fassungslos, die Reaktionen sogenannter Fans im WWW zu lesen, die sich eine Niederlage nicht eingestehen können.


    Edit: Falls Interesse besteht, gebe am Samstag die zwei Dauerkarten für das Spiel gegen Mainz ab - mehr per PN.

    Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen

    Einmal editiert, zuletzt von AWgap ()

  • AWgap
    Ich kann Dich voll und ganz verstehen. Zur Belohnung darfst Du jetzt auch Deine Sig. aktualisieren. :D


    Ernsthaft: Mich hätte wirklich mal interessiert, wie diese Spiele mit einem Trainer Nagelsmann ausgegangen wären. Was ich meine: Seit vier Jahren setzen die Bayern auf vermeintliche Erfolgstrainer. Die haben die CL gewonnen, die wissen, wie CL geht. So die Ansicht. Nur: Die anderen Trainer wissen nicht nur, wie die Spieler ticken, sondern auch, wie ein Pep oder Ancelotti. Jupp Heynckes war kein ganz unerfolgreicher Coach. So richtig durchgestartet ist er, nachdem er sich quasi selbst neu erfunden hatte. Würde den Peps und Ancelottis vielleicht auch mal ganz gut tun.


    Unn no ebbes: viele Trainer setzen mittlerweile verstärkt auf die Jugend. Ancelotti stellt idr ne Altherrenmannschaft auf. für die Buli reicht das. Da kapiert man wohl in 100 Jahren nicht, wie Robben seine Tore schießt. Real war da ausgeschlafener.

  • Im Duell zweier Weltklassemannschaften (Real und Bayern) muss bekanntlich eine verlieren. Bayern ist in der Verlängerung im 2ten Spiel rausgeflogen, es war also knapp. Die Tore nach dem 2:2...geschenkt. Alles andere was jetzt daraus gemacht wird (a la Altherrenmannschaft) ist eher Folklore.


    Aus meiner Sicht war es eher entscheidend, dass im Hinspiel mit Lewandowski vorne und Hummels hinten 2 absolute Topspieler (und zudem in Form) nicht mitspielen konnten. Da "hätte" der FCB den Grundstein fürs Weiterkommen legen müssen.


    Und was auch generell fehlt. Real wird in der spanischen Liga einfach mehr gefordert. Nur wenn in der Bundesliga mal in der Breite mehr spielerische Qualität geboten wird (da sind solche Clubs wie S04 so langsam aber sicher in Erklärungsnot warum Anspruch und Wirklichkeit so eklatant differieren) und damit auch der FCB in seinen Spielen öfters an die Grenze gehen muss wird der CL-Titel wahrscheinlicher.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Scheisse gelaufen für die Bayern und den Deutschen Fussball.


    Ich sehe jetzt aber keinen Grund warum sich einige hier schon mal vorsorglich in den Staub werfen. Bayern hat in BEIDEN Spielen hervorragend gespielt und das trotz diverser Verletzter und angeschlagener Spieler. Man konnte sowohl Hummels als auch Boateng anmerken das sie noch nicht Fit waren. Das war eine reine Willensleistung. Neuer genauso, ich glaube nicht das er sich die Fraktur am Operierten Fuß erst in den letzten Sekunden zugezogen hat.:top::top:


    Vielleicht ist das nun endlich mal der Zeitpunkt massiv Druck auf die Internationalen Fussballfunktionäre aufzubauen, sodass endlich der Videobeweis eingeführt wird. :motz:


    Hätte es diesen schon gegeben wäre Bayern jetzt eine Runde weiter und nicht die, völlig Überbewertete, Portugiesische Heulboje.:rolleyes:


    Heute Abend werde ich auf jeden Fall mit den Dortmundern mitfiebern, auch wenn ich die Chancen nicht sehr hoch einschätze.:top:

  • Die "völlig Überbewertete, Portugiesische Heulboje" hat 100 Tore in der CL gemacht. Nur am Rande.


    Ähnlich wie auch Messi ist CR7 auch nur erfolgreich wenn alle für ihn spielen. Davon das der Schiri ihm diesmal zwei klare Abseitstore geschenkt hat mal abgesehen.

  • Zitat Grizzly2000:


    Vielleicht ist das nun endlich mal der Zeitpunkt massiv Druck auf die Internationalen Fussballfunktionäre aufzubauen, sodass endlich der Videobeweis eingeführt wird.


    Hätte es diesen schon gegeben wäre Bayern jetzt eine Runde weiter und nicht die, völlig Überbewertete, Portugiesische Heulboje.

    Zitat Ende.


    Aha, die Bayern(-Fans) sind plötzlich für den Videobeweis; war ja klar, es hätte ja der Isar-Weißwurst Truppe genützt.


    Da war doch mal was in einem Pokalfinale gegen Dortmund...


    ...da hat von den Schreihälsen aber komischerweise keiner nach einem Videobeweis gerufen.


    Da regen sich jetzt die Bayern auf wegen Fehlentscheidungen von Schiedsrichtern, weil sie einmal NICHT davon profitieren; ansonsten gehen sämtliche zweifelhaften und nicht nachvollziehbaren Entscheidungen ja immer für den ach so tollen und großen FCB aus; wenn einer was sagt, kennt man ja die Antwort: "Das gleicht sich doch alles im Laufe der Saison wieder aus". Siehste mal.


    Und was bilden sich diese Fatzkes eigentlich ein:


    (Quelle: web.de): Nach dem Champions-League-Aus des FC Bayern München bei Real Madrid hat sich die Wut mehrerer Bayern-Akteure gegen Schiedsrichter Viktor Kassai angeblich in heftigen verbalen Attacken entladen.
    Kurz nach der Niederlage im Viertelfinale gegen Real Madrid seien Robert Lewandowski, Thiago Alcantara und Arturo Vidal in die Schiedsrichterkabine eingedrungen und hätten das Team rund um Schiedsrichter Viktor Kassai massiv beleidigt, berichtet das spanische Sportmagazin "Marca".


    Bayern-Stars mit Beleidigungen "jeder Art" gegen Kassai


    Wie "Marca" weiter berichtet, seien bereits im Spielertunnel nach dem Abpfiff laute und wütende Schreie zu hören gewesen. Einige Spieler hätten Kassai aufgelauert und ihn "auf jede mögliche Art beleidigt", wie das Blatt schreibt.


    Nicht zu fassen....:kpatsch:

    De gustibus non est disputandum.

  • Naja, zwei Eisen haben wir ja noch im Feuer.


    Bayern sollte mal überlegen, ob die Mannschaftsstärke auf den Positionen Sturm und IV ausreicht.


    Das sehe ich genau wie du, diese beiden Positionen müssen definitiv verstärkt werden um auch zum Ende der Saison in der heißen Championsleague Phase noch mit 100% spielen zu können.


    Problem ist nur das Uli und Kalle sich nicht auf das Internationale hochbieten einlassen wollen und somit die absoluten Weltklassespieler nicht in Frage kommen werden. Das wird sich aber, meiner Meinung nach, nicht verhindern lassen in den nächsten Jahren.



  • Was ist los immer noch beleidigt weil ihr in der Ära nach Kloppo nix mehr reissen konntet?:kpatsch:


    Wenn du die Fehlentscheidungen gestern nicht gesehen hast empfehle ich entweder demnächst Hallenhalma zu schauen oder alternativ eine Brille.:flop::kpatsch:

  • Was ist los immer noch beleidigt weil ihr in der Ära nach Kloppo nix mehr reissen konntet?:kpatsch:


    Wenn du die Fehlentscheidungen gestern nicht gesehen hast empfehle ich entweder demnächst Hallenhalma zu schauen oder alternativ eine Brille.:flop::kpatsch:


    Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Fehlentscheidung nicht gesehen habe.:rtfm:


    Ansonsten fällt mir zu der Bayern-Sache nur noch die Redensart "Getroffene Hunde bellen" ein...:crazy:

    De gustibus non est disputandum.

  • Das war eines der geilsten Spiele die ich je gesehen habe. Besonders die 1.Halbzeit war ein Traum für jeden Fußballfan. :top:
    Umso bitterer das man es am Ende dann doch nicht gedreht hat.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Jungs, könnt ihr mir helfen? Popcorn ist alle. :rolleyes:


    Ganz ehrlich: wenn ich manche Postings hier lese (ich will mich da gar nicht explizit ausschließen) und dann das gestrige Spiel nehme wundere ich mich nicht mehr, warum ich plötzlich so viel Spass am Eishockey habe.

  • Jungs, könnt ihr mir helfen? Popcorn ist alle. :rolleyes:


    Warum?


    Ist doch eigentlich ganz einfach!


    Der beste deutsche Club ist anscheinend nicht gut genug um die CL zu gewinnen. Diesmal ist er schon im Viertelfinale gescheitert. Pep hatte es immerhin noch bis ins HF geschafft.


    4mal hintereinander an einem spanischen Team gescheitert. Ist das wirklich nur Zufall oder Pech?


    Und natürlich hätte ich mir auch gewünscht, dass der Schiedsrichter keinen Fehler macht. Ob Sie dann auch verloren hätten werden wir nie erfahren.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.