Heckschaden 320 i E93

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • habe das Fahrzeug mal in Autoscout angeboten und nach einer Minute für 14000 € verkaufen können ,bzw Kaufvorvertrag habe ich darüber muss nur ja sagen. dabei wollte ich nur mal vorfühlen was so bei rum kommt.:confused:

    Gruss Draka


  • was mir Sorge bereitet ist das mittig auf der Heckschürze ein Loch ist wo man einen Träger sieht der oberhalb aufgerissen ist.


    Unter der Stoßstange ist der Stoßstangenträger und darunter das Heckblech. Ich vermute du findest beide Teile im Gutachten, das Heckblech in Form von "Heckblech richten" oder so.



    Meine Bedenken sind natürlich nun ob dort ein Rahmenschaden eventuell vorliegt.
    eine Achsvermessung wurde mir angeboten müsste ich halt nach Dortmund fahren wo die Prüfhalle ist.


    Einen Rahmen hat dein Auto nicht. Alles modular aufgebaut und es geht auch alles nur modular kaputt. Ein krummes Auto gibt es praktisch nicht mehr. Längsträger, die auf nen größeren Bereich krumm werden können, gibt es hinten auch nicht.
    Kostenlose Achsvermessung ist auch ok, bis zur Hinterachse ist da aber eher nichts durch gegangen.


    Also, mir würde die Zerbeulte Heckklappe, wo an der ganzen Dachmechanik hängt, mehr sorgen bereiten, wie das Loch über dem Stossfänger und das die Achse verschoben ist. Würde diesen Schaden, auch über einen freundlichen abwickeln.


    Ja, die Dachmechanik wurde ziemlich eindeutig vom Treffer auf die Heckklappe verbogen. Die Klappe steht ja links hoch.
    Ist aber reparabel, ein BMW Händler bekommt das gut hin. Ich verstehe nicht, warum der Gutachter das nicht so aufgenommen hat...

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • habe das Fahrzeug mal in Autoscout angeboten und nach einer Minute für 14000 € verkaufen können ,bzw Kaufvorvertrag habe ich darüber muss nur ja sagen. dabei wollte ich nur mal vorfühlen was so bei rum kommt.:confused:


    Das wundert mich nicht. Ein guter Spengler macht das Auto für 2-3000Euro wieder fit.
    Ich hatte mal nen Schaden laut Gutachten von 11tEuro und habe etwa 1000Euro gebraucht um ihn zusammen mit nem befreundeten Spengler zu richten.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • nur was mir Kopfschmerzen bereitet ist was ich von der Versicherung bekomme wenn ich jetzt ohne Rep das Fahrzeug verkaufe wie gesagt 7000 € inkl. MwSt ohne 5900 € + 1000 € Wertminderung laut Gutachten.

    Gruss Draka

  • nur was mir Kopfschmerzen bereitet ist was ich von der Versicherung bekomme wenn ich jetzt ohne Rep das Fahrzeug verkaufe wie gesagt 7000 € inkl. MwSt ohne 5900 € + 1000 € Wertminderung laut Gutachten.



    Das sollte nicht dir Kopfschmerzen bereiten, sondern deinem Anwalt . Und versuch es am besten gar nicht ohne, der kostet dich eh nichts und erspart dir viel Ärger.


    Wichtig wäre eventuell noch, dass du dein Scheckheft vollständig kopierst, sofern dein Wagen immer bei BMW gewartet worden ist. Ansonsten versucht die Versicherung nicht zu BMW AW's sondern zu durchschnittlichen AW's abzurechnen

  • Anwalt ist eingeschaltet. scheckheftgepflegt ist er auch habe nur 2 mal in einer freien Werkstatt Öl wechseln lassen.
    der Wiederbeschaffungswert liegt bei 17500 € wenn ich ihn nun privat verkaufe plus das Gutachten und die Wertminderung komme ich auf 21000 €.
    laut Gutachten ist das Fahrzeug nicht verkehrssicher, was aber nicht stimmt, wie schaut es da aus kann ich für eine gewisse Zeit einen Leihwagen nehmen um mir einen neuen zukaufen.

    Gruss Draka

  • Hier die neuen Bilder und auch mal eins vom Gegner wobei die Motorhaube noch viel höher steht kommt auf dem Bild nicht so rüber Gutachten habe ich heute bekommen Schadenhöhe 7000 € + 1000 € Wertminderung

    Gruss Draka

  • Anwalt ist eingeschaltet. scheckheftgepflegt ist er auch habe nur 2 mal in einer freien Werkstatt Öl wechseln lassen.


    Wurde da gestempelt? Auto älter als 3 Jahre? Die Stempel der freien Werkstatt sind bei der fiktiven Abrechnung ein Problem, wenn die Versicherung kürzen will. Damit hast du gezeigt, dass das Auto nicht ausschließlich von BMW betreut wird.



    der Wiederbeschaffungswert liegt bei 17500 € wenn ich ihn nun privat verkaufe plus das Gutachten und die Wertminderung komme ich auf 21000 €.


    Hört sich nicht schlecht an, wenn du ein anderes Auto in Aussicht hast.



    laut Gutachten ist das Fahrzeug nicht verkehrssicher, was aber nicht stimmt, wie schaut es da aus kann ich für eine gewisse Zeit einen Leihwagen nehmen um mir einen neuen zukaufen.


    Im Gutachten steht eine Angabe zur Reparaturzeit. So lange zahlt die Versicherung einen Mietwagen. Bei der fiktiven Abrechnung (also Verkauf und Abrechnung nach Gutachten) zählt nur, was im Gutachten steht, nicht was du zusätzlich wirklich brauchst.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • komme gerade von einer Besichtigung zurück 420 i Cabrio als Jahreswagen hat mich ehrlich gesagt leider nicht so überzeugt , bin auch noch nichtmal Probegefahren ,Innenraum ein wenig eng Navi andordnung schlecht platziert und Business zu klein
    Heckpartie ein wenig gewöhnungsbedürftig.
    aber auf deine Fragen zurückzukommen .
    meiner ist aus 2008 und wurde bis 2012 bei BMW gewartet in 14 habe ich nur Öl gewechselt weil erst in 2017 die nächste wartung ansteht.stempel ist drin aber nur bei Öl. dummerweise hat er aber beim letzten Stempel in 2015 ein + bei Fahrzeugscheck gemacht obwohl dort nur das Öl wie im Jahr zuvor gewechselt wurde gemacht , Rechnung vorhanden wo ausschliesslich Öl, Filter drin steht habe ich natürlich noch, denke mal für 30 € bekomme ich keine Inspektion:D
    3 Tage an Reparaturzeit ist eingetragen

    Gruss Draka

    Einmal editiert, zuletzt von draka ()

  • Dann rechne die 19% Abschlag bei fiktiver Abrechnung mal lieber ein.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • 7.000 € Schaden ist ja gar nicht so schlimm. Warum so eine Aufregung deswegen?!?


    Verstehe ich auch nicht. Ist ein standard Haftpflicht Schaden. Nichtsdestotrotz kann es finanziell sinnvoll sein das Auto abzustoßen, wenn der Verkauf wirklich zu diesem Preis zustande kommt.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • ich mache doch keine Aufregung , ich wollte nur wissen was sich unter dem Heckblech bzw dahinter verbirgt.
    Gutachter hat eine Stauchung vom Auspuff und ein paar Bleche sowie Träger die auch in Mitleidenschaft gezogen waren vom Auspuff heute festgestellt am Rahmen ist nichts Achsvermessung war ok.
    er hat mir die Beule links rausgezogen und die Heckschürze wieder reingedrückt Dach funktioniert wieder geht problemlos auf und zu.

    Gruss Draka