Sky oder nicht Sky... das ist die Frage...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ja, die 29,99 sind für das Komplettpaket. Wurde bei Dir die Aktivierungsgebühr fällig?

    Habe versucht, dass ich um die erneute Aktivierung herumkomme - bei mir hat es aber nicht geklappt. Naja, jetzt auch nicht so schlimm.

    Zeit is woarn... jetzt Markus_NM vormals Markus_LAU

  • Ja, die 29,99 sind für das Komplettpaket. Wurde bei Dir die Aktivierungsgebühr fällig?

    Soweit ich mich erinnern kann war die auch geschenkt.

  • Ich habe Anfang 2019 einen Vertrag Sky Komplett für 34.99 abgeschlossen auf 2 Jahre. Vor ein paar Wochen kam ein Schreiben, dass sie mir den Preis für weitere 2 Jahre garantieren, damit ich nicht kündigen muss und zusätzlich ab Start der zwei weiteren Jahre ein monatliches Kündigungsrecht eingeräumt.

    Das ist für ein Komplett-Paket sehr gut für die heutige Verlängerungspolitik, die SKY momentan betreibt. Den Preis hatte ich auch, aber da war kein Entertain enthalten, sondern noch Cinema, was ich nicht mehr wollte. Ich wollte eigentlich unter oder auf max. 30,- € kommen, wie es die neue Preisstruktur für das von mir gewünschte Paket (BuLi, Sport, Entertain/Serien, HD, SKY Go) bietet. 1 Jahr fix, dann monatl. kündbar.


    Habe jede Menge Mails und Anrufe bekommen mit teils absurden Angeboten. Nein, telefonisch könne man mein gewünschtes "Downgrade" nicht machen, nur online. Online wurde ich immer auf die telefonische Hotline verwiesen :gpaul: mir wars dann schon wurscht, ich hätte auslaufen lassen. Einen letzten Anruf hab ich dann noch angenommen, da war dann plötzlich das Gewünschte problemlos möglich. 30,- € glatt und ich hab auch alle SKY Go Slots behalten können (5 Geräte).


    Lt. Sky-Community sind die lukrativen Verlängerungsangebote so gut wie ausgestorben, viele bekommen nach Kündigung gar keine mehr.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Hat jemand Erfahrungen zu aktuellen Rückholangeboten? Mein Vertrag (komplett) endet zum 30.09. Aktuell liege ich bei 25 € im Monat.


    Auf Sky.de wird mir jetzt ein monatlich kündbares Abo für 29,99 € inkl. Sky Q angeboten. Dies habe ich eben auch im Chat angeboten bekommen. Geht das mit weiterem Voranschreiten noch günstiger? Auf meine Rückfrage nach einem zweiten Receiver wurde mir dieser für 149 € angeboten. Auch hier kein weiterer Preisnachlass.

    Für komplett denke ich ok. Glaube aber nicht wirklich dran. Ich hab im Dezember letzten Jahres verlängert. 25,99 € komplett mit SkyQ, Go und Receiver.
    Musste aber schwarz werden lassen für 4 Wochen. Vorher nur uninteressante Angebote.

    Naja. Brauch Sky eh nur wegen Handball ^^

  • Bin seit März draußen und was soll ich sagen: geht auch!


    Es kamen weder Angebote noch Anrufe. Den Receicer hab ich behalten, kostet 4,99 monatliche Miete, könnte ich aber auch jederzeit zurückschicken.


    Wir schauen jetzt viel HD z.B. Auf One, zdf.neo usw. Teilweise interessantes Zeug, Wilsberg kannte ich garnicht, aber auch Friesland fand ich nicht schlecht.


    Ansonsten haben wir noch Netflix und Prime und meistens keine Zeit zum glotzen. Insofern fehlt mir nichts. Würde es aber z.B. Discovery einzeln in HD geben, würde ich buchen.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Bei "Untersendern" wie Sky Krimi kommt das tatsächlich vor!

    Da werden Sendungen wie bei den Privaten durch einen Werbeblock unterbrochen.


    Zusätzlich hast du bei z.B. Sportübertragungen oft irgendwelche Werbe Frames als Einblendung.

  • Ich nutze SkyTicket nur für Fußballübertragungen, da gibt es tatsächlich bisweilen Werbung, aber nicht während des Spiels. Andernfalls wäre mein Fernseher massiv gefährdet und ich würde das zerstörte Gerät Sky in Rechnung stellen (wahrscheinlich ohne Erfolg :)).

    Filme interessieren mich nicht, deshalb kann ich hier zu Werbeeinblendungen nichts sagen.

    Gruß aus Bayern


    Werner

  • Ich nutze Sky seit einem Jahr überhaupt nicht mehr!


    Geht! :hehe:

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Nach über 20 Jahren Mitgliedschaft einst bei Premiere, DF1 und jetzt Sky wurde in meinem Haushalt der Rotstift erfolgreich angewendet.


    Fußball interessiert im Haushalt niemand und nachdem die Filmkanäle immer weniger für das gebotene Geld bieten (Quersubventionierung zur Bundesliga?), ist die Entscheidung nicht schwer gefallen. Darüber hinaus gab es bei uns viele Zeiträume > 1 Woche, in denen nicht einmal das Grundgerät (Panasonic UBS90 mit CI+Modul und Sky-Smartcard) eingeschaltet wurde. Dies hatte zur Folge, dass es jedesmal Probleme beim Empfang gab. Nach einiger Zeit war klar, dass zuerst das CI+Mudul herausgezogen und neu eingesteckt werden musste. Anschließend bis zu 2 Minuten warten und dann erst war Sky da. Ein Anruf bei Sky ergab, dass es nicht normal ist, das Gerät so lange nicht einzuschalten.


    Das machte die Entscheidung gegen Sky nochmal einfacher :)

  • Ist bei uns ganz genau so. Bei Netflix gibt es immer mal wieder nette Sachen, Prime hab ich eh wegen des Versandes. Außerdem iTunes, das nutze ich aber kaum. Apple TV+ hab ich noch bis zum Sommer umsonst, das Angebot ist nicht besonders groß aber die Qualität ist wirklich gut. Ob ich dann im Sommer dabei bleibe habe ich noch nicht entschieden, bei den aktuellen Preisen wahrscheinlich schon. Sehr selten schaue ich mal manchen Wintersport oder, wenn es mal übertragen wird, Segeln Rudern oder Hockey, ansonsten kann ich auf Sport aber gut verzichten. Man müsste nir schon ziemlich viel Geld zahlen, damit ich freiwillig Fußball schaue...


    Die größte Enttäuschung für mich ist Disney+, mit Kindern mag das sicher interessant sein. Außer dem Mandalorian gibt es dort aber absolut nichts, was mich interessieren würde. Sicher, Starwars und einige Marvel Sachen, aber was mich davon interessiert kenne ich halt schon.

  • Mangenta hatte eine Werbeaktion - 3 Monate für lau.

    Nach zweieinhalb Manaten überwog das Gefühl, fast alles gesehen zu haben. Also gekündigt.


    StarWarsSaga ist IMHO der Höhepunkt - aber wenn man das wieder mal gesehen hat, reicht es wieder für 10 Jahre. Darüberhinaus kommt SW sowieso jedes Jahr bei einem anderen Sender. Die MarvelWelt muß man mögen, ebenso XMen (da ist meine Frau ganz verrückt danach). Aber wie gesagt - einmal reinziehen und dann reicht das wieder für lange Zeit.


    AmazonPrime hat, wenn man keine Serien schaut, nur ein überschaubares Angebot. Netflix Dito.

  • Zitat

    AmazonPrime hat, wenn man keine Serien schaut, nur ein überschaubares Angebot. Netflix Dito.


    Wobei ich heute viele Serien ja eigentlich ein XXL Spielfilm mit fortlaufender Handlung sind, da hat das Format dann durchaus Vorteile weil mehr Zeit für den Stoff

  • Stimmt, aber Serien werden in der Regel weniger aufwändig abgedreht. Es steht die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund und was ich gar nicht gut empfinde: Es wird von Staffel zu Staffel entschieden, ob es weitergeht oder nicht. Da ist irgendwann urplötzlich Schluß und zwar immer an der spannendsten Stelle der gesamten Staffel. Das haben Staffelenden nun mal an sich.

  • Stimmt, es gibt einige Serien die mitten drin eingestellt wurden, es gibt aber auch genug Serien die vernünftig zu Ende erzählt werden. Im Zweifel erst schauen, wenn das klar ist, kann natürlich dauern ;)

  • Wobei man bei Disney+ nicht sonderlich meckern kann. Aktuell 6,99€ im Monat. Soll übrigens erhöht werden, also wer eh überlegt, kann jetzt noch für 69,99€ ein Jahresabo nehmen statt künftig 89,99. Das Monatsabo geht auf 8,99 hoch, für Bestandskunden ab Mai.


    Letztlich hab ich jetzt paar Serien durch, kucke gerade die letzten Teile von Starwars und das ohne alle 10 Minuten 20 Werbung zu haben. Monatlich kündbar. Ist ok für mich. National Geographic gibt´s auch einiges da drin.


    Prime ist für uns eher... naja... Letztlich wegen der Bestellungen und da ist es eigentlich eine Sauerei dafür zu zahlen, dass so schnell geliefert wird wie es vorher ohne Prime üblich war. Das Streamingangebot ansich ist ok, wenn nur nicht gefühlt 90% extra kosten würde.


    Sky ist für uns absolut sinnfrei ans Knie zu binden.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Zitat

    Wobei man bei Disney+ nicht sonderlich meckern kann. Aktuell 6,99€ im Monat. Soll übrigens erhöht werden, also wer eh überlegt, kann jetzt noch für 69,99€ ein Jahresabo nehmen statt künftig 89,99. Das Monatsabo geht auf 8,99 hoch, für Bestandskunden ab Mai.


    Zur Zeit hab ich es sogar noch abonniert, weil ich den Mandalorian schauen wollte, aber auch monatlich kündbar. Jetzt werde ich mir noch anschauen, was am 23.02. an Inhalten dazu kommt und dann entscheiden. Die Starwars Sachen hätte ich auch geschaut, wenn ich sie nicht vorher schon woanders gesehen hätte, nur in sehr wenigen Fällen schaue ich Filme oder Serien doppelt.


    Amazon hat ab und an durchaus mal gute Sachen, wegen des Versandes würde ich es aber eh nicht kündigen. Was an Amazon aber wirklich nervt ist die Oberfläche, finde ich extrem unübersichtlich, meistens hab ich da dann schon keine Lust mehr zu schauen.


    Mein Problem ist aber sowieso eher, dass ich bei den diversen Anbietern immer mal Sachen auf meine Liste setze wenn ich davon irgendwo höre, nur zum Schauen komme ich nicht so häufig. Die Liste wird dann länger und länger...