Rückblick auf das 14. Usertreffen am Sa., 08.08.2015 in Großenlüder-Kleinlüder, bei Fulda (+ Bilder)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Rückblick auf das 14. Usertreffen am Sa., 08.08.2015 in Großenlüder-Kleinlüder, bei Fulda (+ Bilder)



    Am Samstag, 08.08.2015, war es wieder soweit: da diesjährige Usertreffen des BMW-Treff fand in der bereits gut bekannte Hessenmühle in Großenlüder-Kleinlüder bei Fulda statt.


    Der eine oder andere Teilnehmer reiste in gewohnter Manier bereit ein paar Tage vorher an und nutzte die Gelegenheit zu einem Kurzurlaub in angenehmer und ruhiger Umgebung. Die schönen Hotelzimmer, Wohlfühlappartements und komfortablen Ferienhäuser im Landgasthof Hessenmühle sorgten für einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt. Bei gutem und reichhaltigem Essen konnte man sich über die Erlebnisse der automobilen und der sonstigen Art unterhalten und die Nacht zum Tage werden lassen.



    Das offizielle Treffen begann dann am Samstagvormittag und bis zum Samstagmittag reisten auch die letzten Teilnehmer des Usertreffens an.
    Am Nachmittag durfte dann auch das wieder stattfindende Spiel-Event nicht fehlen. Diesmal war – bis auf eine Aufgabe - etwas weniger Anstrengung, dafür ein gutes Schätzvermögen und auch die geschickte Handhabung eines Modellfahrzeugs gefragt. Die Beantwortung der einen oder anderen Frage schloss dann die Aufgabenstellung ab.






    Bevor am frühen Abend das Buffet eröffnet wurde, fand das aufgrund Punktgleichheit zweier Teams erforderlich gewordene Stechen um Platz 3 statt. Später folgte dann die Siegerehrung, bei der die ersten 3 Plätze 2 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 100,- €, 2 Tankgutscheine in Höhe von jeweils 44,- € und verschiedene Artikel aus dem Accessoirebereich von BMW erhielten. Auch die weiteren Platzierungen wurden mit Preisen wie Aktion-Mensch Jahreslosen und anderen Gewinnen als kleine Anerkennung für die Teilnahme am Spiel bedacht.




    Der Siegerehrung folgte der Hauptgang des abendlichen Buffets, das jeder nicht nur einmal aufsuchte. Dies zeigte, dass es offensichtlich wieder allen gut geschmeckt hatte. ;)
    Es wurde anschließend noch lange in die Nacht hinein gefeiert und erst spät trieb die Müdigkeit die letzten Teilnehmer des Usertreffens 2015 in die Hotelbetten.






    Zwar war der Kreis der Teilnehmer in diesem Jahr etwas kleiner, dennoch war es wieder ein schönes Treffen mit vielen netten Erlebnissen und Begegnungen und dem Austausch der Erlebnisse des letzten Jahres außerhalb des Treffs.
    So freuen wir uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2016 zu einem weiteren kleinen Jubiläum, dem 15. BMW-Treff Usertreffen!


    Euer BMW-Treff Team




    Abschließend noch einmal der Link zum Thread aus 2014: http:// http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=259929


    Hier nun die Bildersammlung vom Usertreffen 2015
    Die Links zu den Galerien und den zip-/rar-Dateien, sowie zu Filmen, die Ihr hier im Anschluss posten könnt, werden wir - wie in den letzten Jahren – wieder hier einfügen.


    Filmdownload als zip-Datei:
    Film vom Usertreffen 2015 195 MB


    Filmdirektansicht:
    Film vom Usertreffen 2015



    Bilder vom Usertreffen 2015:
    Bilder von Wolfhart zip-Datei, 40 MB
    Beitrag mit Bildern von jijoap
    Ein paar Bilder von MadMarten

  • Erster! :D;)


    Kein Video, keine Bilder....


    Trotzdem wie immer Danke an das Team & die Teilnehmer, war wieder schön, euch wieder zu sehen!


    Leider hat es aus gewissen Gründen mit der Verabschiedung nicht funktioniert..... (Ich habe gerade nochmals mit dem Landgasthof telefoniert u. zuvor eine Mail weggeschickt).
    Aber eine Fahrt durch das nächtliche Osthessen hat auch ihren Reiz! ;) Ich hoffe, ihr kommt ebenfalls gut daheim an u. bleibt gesund u. munter!


    Lieber Gruß,


    Speedy


    @Domminicke: dat Wort heißt "Joachim"! :rtfm::D

    https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
    Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum lächelten alle.
    Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

    '89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

  • 2 Std. später und 287 km weiter sind wir gut in der "Hochzeitssuite"....:D


    Jetzt gibt es erstmal eine Woche Wellness ;)


    LG an alle Teilnehmer und vielen Dank an das Team für die tolle Organisation...


    Inge und Jürgen

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • Und wir sind nun auch schon wieder seit 11:45 Uhr Zuhause. Der Alltag hat uns wieder, für morgen haben sich auch schon wieder 5 Rehe angemeldet :)


    Was waren die letzten 4 Tage schön, es ist uns immer wieder eine Freude Euch alle jedes Jahr wiederzusehen :top: .
    Das ist wie ein kleines Familientreffen für uns, besten Dank an alle Teilnehmer für die netten Gespräche die wir mit ihnen führen durften :top: .
    Ein großes Lob an die Organisatoren aus den Reihen des Treff-Teams für die überaus gelungene Veranstaltung, es gab wie immer nix, aber auch gar nix zu bemängeln. Für die Musikbeschallung letzte Nacht konntet ihr ja nix für :)


    Das Essen gestern Abend war auch wieder göttlich, besonders der Rinderbraten verdiente die Note 1 mit Sternchen :crazy: , besten Dank an die Küche dafür :top:


    Wie freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, so Gottt will, wenn es heißt: "Willkommen zum 15. Usertreffen in der Hessenmühle 2016" , hoffentlich dann auch wieder mit Stefan, Flo und Olli mit Familien.


    Viele Grüße nochmal an alle Teilnehmer des diesjährigen Treffens.


    Otti, Dani und Kira *wuff*

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Otti ()

  • Ich hab da noch einige Bilder:





    Und zum Schluss noch der Freund aller Stichverletzten....;)



    Gruss
    Jürgen

    PS@ Otti hatte gestren Abend am Tisch vom DocBrown und seinem Nachwuchs erzählt. Da warst du aber wahrscheinlich auf dem Weg zur nächsten Scheibe Rinderschmorbraten in Burgundersosse....:D

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......



  • PS@ Otti
    Hatte gestern Abend am Tisch vom DocBrown und seinem Nachwuchs erzählt. Da warst du aber wahrscheinlich auf dem Weg zur nächsten Scheibe Rinderschmorbraten in Burgundersosse....:D


    Das kann ja schnell mal vorkommen wenn man 4 x Rinderbraten-Nachschlag holen geht ( :crazy: sabber :D ) dass man dann was verpasst was am Tisch inzwischen geredet wurde.


    VG
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Schee war's! :)


    Geniales Wetter, nette Leute, gute Location, leckeres Essen, und mal wieder zu viel gefuttert. :D Leider haben ein paar bekannte Nasen gefehlt, aber die sind hoffentlich beim nächsten Mal wieder dabei.
    Die kleine Überraschung auf der Büfett-Karte, die sich das Hotel für mich ausgedacht hatte, war auch sehr gelungen. :)
    Für nächstes Jahr gilt: Piccata ist der neue Rinderbraten. ;)


    Das schwimmende Schwan-Monster ist immer noch so aggro wie im letzten Jahr. Nächstes Jahr bekommt der nichts mehr von mir zu futtern. ;)


    Spruch des Tages war kam von der Bedienung zu einem nicht näher genannten Teilnehmer: "Wie viele Cordon bleu hatten Sie bestellt?" :D Ich hab' mich weggeworfen.

  • Auch von Jenny und mir noch einmal herzlichen Dank an die Organisatoren und natürlich auch an alle Teilnehmer. Es war wie immer spitze und das Essen in diesem Jahr sensationell! Mein Eindruck war, dass das noch einmal deutlich besser als beim letzten Mal war, jeden Euro wert! Wie immer waren die Spiele lustig und wieder mal mit neuen Ideen gespickt. Das Ihr es schafft, da immer was Neues zu kreieren, finde ich klasse. Obwohl der Kreis kleiner war als beim letzten Mal, konnten wir uns über mangelnden Gesprächsstoff nicht beklagen und haben keine Sekunde als Zeitverschwendung angesehen! Freuen uns schon aufs nächste Jahr! Bitte nichts verändern, kann und sollte so bleiben, auch wenn immer wieder mal gemeckert wird. Denn die die meckern kommen dann doch nicht, haben wir ja beim Umzug in die jetzige Location gesehen!

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Bitte nichts verändern, kann und sollte so bleiben, auch wenn immer wieder mal gemeckert wird. Denn die die meckern kommen dann doch nicht, haben wir ja beim Umzug in die jetzige Location gesehen!

    Das tut gut, sowas mal aus externer Sicht zu hören :)

    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A. Einstein

  • War wieder ein geniales Usertreffen


    streng nach dem Motto, klein aber fein. :top:


    Die Location ist einfach genial und es wert, mehrer Tage dort zu hausen.
    Ich hoffe wir können nächstes Jahr wieder kommen ;)


    @DerSchnelle, ich gebe mir mühe, kann dafür jetzt sogar deinen Nachnamen merken ;)

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Das schwimmende Schwan-Monster ist immer noch so aggro wie im letzten Jahr. Nächstes Jahr bekommt der nichts mehr von mir zu futtern. ;)

    Doch. Wir legen Brot in Vodka ein... in schlechtem Vodka, dass der nicht nur nen Affen hat sondern auch nen Schädel am nächsten Tag :D

    Spruch des Tages war kam von der Bedienung zu einem nicht näher genannten Teilnehmer: "Wie viele Cordon bleu hatten Sie bestellt?" :D Ich hab' mich weggeworfen.


    Das war ja auch ein Dicker, ne :D

    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A. Einstein

  • Moin!


    Auch für uns war es ein gelungenes Treffen bei bestem Wetter und gutgelaunten Teilnehmern, wenngleich ein Wermutstropfen nicht verschwiegen werden soll:

    Leider hat es aus gewissen Gründen mit der Verabschiedung nicht funktioniert..... (Ich habe gerade nochmals mit dem Landgasthof telefoniert u. zuvor eine Mail weggeschickt).

    Hintergrund war der Lärm bei der Hochzeitsfeier in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag. Alle, die ihre Zimmer, Wohlfühlappartments oder Blockhäuser selbst im entfernten Dunstkreis des Zelts hatten, wissen von Basswummern incl. klirrender Gläser zu berichten.


    Nachdem wir selbst betroffen waren, und ich heute Morgen auch von anderen Teilnehmern angesprochen worden war (dass Joachim wegen des Lärms vorzeitig abgereist war, hatte ich bei dieser Gelegenheit auch erfahren :rolleyes: ), habe ich den Juniorchef angesprochen.


    Er hat sich vielmals für die Lärmbelästigung entschuldigt. Das Team der Hessenmühle hatte den voraussichtlich betroffenen Gästen ja Aufmerksamkeiten zukommen lassen. Dass der Lärm außerhalb des Zelts um ein Vielfaches lauter als innerhalb des Zelts empfunden werden würde, war aber ein Kuriosum, das weder bei den vorherigen Soundchecks noch bei der Hochzeitsfeier am letzten Wochenende aufgetreten war.


    Betroffenen Gästen kommt die Hessenmühle nach individueller Absprache entgegen. Aber damit nicht genug: Beim Treffen im nächsten Jahr übernimmt die Hessenmühle als Wiedergutmachung die Kosten für die Getränke am Nachmittag! :)


    Ich finde, das ist ein tolles Entgegenkommen der Hessenmühle, für das ich mich auch an dieser Stelle herzlich bedanke. :top:


    Gruß
    Albert

  • Hier noch mal besonders erwähnenswerte Protagonisten der Spiele.


    Pünktlich zum Beginn des ersten Spiels hatte sich das Eichamt dazu gesellt und bis auf sagenhafte 39 Gramm genau den Sand abgefüllt. :top: :top: :top:


    Die zwei vom Eichamt. :D




    Dann waren da noch besondere Kraftmeier im Spiel 2 am Werk. Um nicht zu sagen die fleischgewordene Wäschemangel gab sich die Ehre.:D
    Mit 322 Gramm war das Handtuch nahezu schranktrocken als die beiden damit fertig waren. :top: :top: :top:


    Die Gebrüder Hulk. :D





    Wir hatten da auch noch einen legendären Spieleinsatz eines nicht näher genannten anwesenden Schweizers :D :D :D, der krampfhaft versucht hat einen Modell X5 zu zähmen. :D Irgendwie sah das nach einer Stock Car Challenge aus und wir waren dann doch froh als die letzte Durchfahrt umgefahren war.:D:D:D

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Prima Sache das . Ich habe auch keine Fotos gemacht. Irgendwie sind letztendlich immer die selben Leuts auf den Fotos.
    Und ich hatte mich nicht mit Matthias abgesprochen bezüglich Strohhut . Das war tatsächlich Zufall.


    Ich habe vieles was es da an Essen gab probiert und leider hat alles geschmeckt und ich war zu früh schon satt. Hätte ich 2 Stunden vorher mit meinem knurrenden Magen so nicht erwartet. Ich dachte : Da geht noch mehr rein. Nein. :D


    Lecker Lecker Lecker


    Und nochmal zu den 10€ Spende : Die sollte nicht besonders medienwirksam überreicht werden - das hatte sich einfach ergeben . Habe dem Martin eins der seltenen Zippos verkauft mit der Auflage davon 5 Euro zu spenden . Letztenendes hat er dann noch 5 dazu gelegt und es ergab 10 . Zumindest habe ich das so verstanden :D


    Und im Nachhinein : Ferngesteuerte Autos sind Kinderspielzeug. Ich appeliere an alle anderen, daß sie nicht übers Jahr üben :D


    Ich danke der Organisation des Treff Teams und ich danke der Hessenmühle . Der Alexander scheint ja immer unter Strom zu stehen um überall das bestmögliche zu erreichen :top::top::top: . Auch im Namen meiner Anverwandten :D

  • Vielen Dank noch von mir für die tadellose Orga, das tolle Zusammentreffen vieler bekannter (und leider nur ein paar neuer) Gesichter, die interessanten Unterhaltungen und den ehrenvollen Gewinn des 1. Platz (Premiere! Jenny und Thomas nur denkbar knapp auf den 2. Platz verwiesen). Danke also auch an MadMarten für sein fundiertes Rennsportwissen und die erstklassige RC-Parcoursfahrt. :top:


    Wie letztes und vorletztes Jahr bin ich heimwärts gemütlich (okay, letztes Jahr flott :D) über die Landstraße gefahren und noch mal "kurz" (5 Stunden) bei Verwandten vorbei - das bietet sich dank der Lage des Treffens immer an, da es praktisch kein Umweg ist - dort gab es dann ein zweites BMW-Treffen mit i3, E46 touring und meinem 4er GC. :D Daher bin ich auch erst kurz nach 20 Uhr in der Heimat wohlbehalten angekommen.


    Es hat sich mal wieder (nicht nur dank des Amazon-Gutscheines) wirklich gelohnt und es wäre mir eine Freude, wenn ich nächstes Jahr (dann zum 9. Mal) zum 15-jährigen Treff-Jubiläum dabei sein kann. :) Das Buffet war wieder einmal sehr lecker, vor allem der Rinderschmorbraten war ein Gedicht! Zum Glück habe ich diesmal noch daran gedacht, etwas von dem Mühlengeist mitzunehmen. :)


    Leider habe ich diesmal keinerlei Bilder gemacht. :(

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    6 Mal editiert, zuletzt von Rex ()

  • Servus,


    bin gestern auch locker in vier Stunden die 430km heim gefahren. Natürlich alles offen ;)


    Erstmal ans Team: Danke mal wieder für die Orga. Es war wieder ein tolles Treffen. Die Namensschilder könnt ihr euch nächstes aber sparen, die ganzen Pappnasen kennt man ja schon ;)


    Allerdings war ich dieses Mal von der Hessenmühle enttäuscht. Der neue Platz war an und für sich nicht verkehrt, man kam sich aber ein wenig "abgeschoben" vor, weils halt direkt am Müllhäuschen war und das hat man auch gerochen. Außerdem gabs die Biergarnituren nur nach Eigeninitiative, Kellner hat sich auch keiner dorthin verirrt (deswegen die Notlösung mit den Flaschen)...
    Und der Lärm in der Nacht war auch krass. Ich war um kurz vor 4 Uhr auch fast so weit wie Speedy und wollte heim fahren. Manche haben wohl eine Entschuldigung bekommen (schreiben + kleine Flasche Sekt), bei mir gabs nichts (wobei mir Schlaf lieber gewesen wäre ;)). Auch konnte man wegen der Musik das Fenster nicht offen halten, dadurch wurds natürlich auch "angenehm" warm im Zimmer.


    Richtig gut war aber beim Abendessen das Piccata! :top:


    Ciao


    Andreas

    Vier gewinnt....

  • Moin!

    Allerdings war ich dieses Mal von der Hessenmühle enttäuscht. Der neue Platz war an und für sich nicht verkehrt, man kam sich aber ein wenig "abgeschoben" vor, weils halt direkt am Müllhäuschen war und das hat man auch gerochen. Außerdem gabs die Biergarnituren nur nach Eigeninitiative, Kellner hat sich auch keiner dorthin verirrt (deswegen die Notlösung mit den Flaschen)...

    Der Wechsel auf den hinteren Parkplatz war der Hochzeitsfeier im Zelt auf unserem "Stammplatz" geschuldet. Dass es wegen des Ortswechsels Anlaufschwierigkeiten (z. B. durch die anfangs fehlenden Sitzmöglichkeiten) gab, war leider nicht zu vermeiden, aber ich finde, dass das HM-Team trotz des Trubels schnell und angemessen reagiert hat.


    Der "Getränkeausschank" in Form der auf dem Platz bereit gestellten Kisten geht allerdings auf unsere Initiative zurück, denn der hätte in klassischer Form allenfalls verzögert funktioniert (s. Entfernung). Nachdem wir darüber mit dem Junior-Chef gesprochen hatten, verständigten wir uns auf die etwas rustikalere, aber für uns alle auch kostengünstigere Variante, dass die Getränkekisten auf den Platz geliefert wurden und sich jeder bedienen konnte. Ich empfand das persönlich aber sogar als so positiv, dass diese Lösung IMHO auch für die nächsten Treffen in Frage kommt (wobei man sicherlich an der Auswahl der Getränke feilen kann).


    Und der Lärm in der Nacht war auch krass. Ich war um kurz vor 4 Uhr auch fast so weit wie Speedy und wollte heim fahren. Manche haben wohl eine Entschuldigung bekommen (schreiben + kleine Flasche Sekt), bei mir gabs nichts (wobei mir Schlaf lieber gewesen wäre ;)). Auch konnte man wegen der Musik das Fenster nicht offen halten, dadurch wurds natürlich auch "angenehm" warm im Zimmer.

    Wie schon hier geschrieben (und vielleicht von Dir überlesen?) habe ich die Kritik bei der Hessenmühle vorgetragen, und die Geschäftsführung hat IMHO durchaus fair in Form von freien Getränken am Nachmittag beim nächsten Usertreffen reagiert. :) Unbenommen bleiben davon aber individuelle Regelungen bei persönlich Betroffenen. Ich kann daher nur empfehlen, dass Du (und auch andere Betroffene) sich bei Bedarf mit der Hessenmühle direkt in Verbindung setzen. :)


    Gruß
    Albert

  • ... die Geschäftsführung hat IMHO durchaus fair in Form von freien Getränken am Nachmittag beim nächsten Usertreffen reagiert. :)

    Wenn das kein Anreiz für die Saufziegen aus Ham- und Augsburg ist :D *undweg* :D

    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A. Einstein