Reifenflanke am Randstein abgeschert. Austauschen, oder nicht?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • valentino
    Das stimmt. Oder abrutschen vom Randstein, wenn man nur gerade so da drauf steht. ;)
    Auch hier ist an der Felge nix


    @fasti
    ICH kann ja auch parken, da brauchen meine Felgen keinen Schutz ;)


    Zum Glück bin ich auch immer äußerst langsam unterwegs, vor allem in Kurven, von daher habe ich auch wenig Angst davor, daß sich die Reifen nicht auf der Felge halten...
    Und wenn, dann sind die so steif, daß man das gar nicht so schlimm merkt. RFT für Arme ;)


    Ne, mal im Ernst. Bei den 245 auf 10" gebe ich Dir Recht.
    Das ist eigentlich etwas zu wenig, aber früher musste ein Reifen gezogen sein. Würde ich jetzt so auch nicht mehr kaufen (ebenso, wie eine so breite Felge mit so geringer ET)
    Deshalb gibt es da längst nicht von jedem Hersteller mehr eine Freigabe für.
    Von Goodyear zB nicht mehr, inzwischen wird diese Größe bein F1-GSD3 auch nicht mehr produziert.
    Hankook gibt eine, entspricht bei der tatsächlichen Breite aber eher einem breiteren Reifen.
    War schon ein deutlicher Unterschied.
    Kann Dir gerne mal Bilder raussuchen, wenn Du Interesse hast. Das Felgenhorn steht im Vergleich zu vielen anderen Reifen nicht großartig raus und die Flanke ist deutlich gerader.


    Ich glaube, ich bin in den letzten 200tkm schon die ein oder andere Kurve recht zügig gefahren. Auch bei Unebenheiten, falls jetzt jemand mit irgendwelchen Curbs auf der Nordschleife kommt.


    Aehnlich, wie früher zu Polo-Zeiten die beliebten Pirelli in 175/50 R13 auf 7 oder 8"
    Damit war auch irgendwann Schluss, nachdem die zuletzt so breit waren, wie ein Dunlop in 195/45 R13


    --
    Aber 225 auf 8,5" ist doch wie gesagt völlig normal. Du meintest bei 8" ja schon, daß das schmal wäre.


    Die Tabelle schaue ich mir später mal an (Handy), aber was soll denn da Deiner Meinung nach drauf? Hat nicht die optionale 18" Bereifung mit 225/255 beim E46 schon 8 und 8,5 oder 9" Felgen?


    Wenn ich mir ansehe, wie meine 225er Winterreifen auf meinen 7" breiten Originalfelgen aussehen, so was muß echt nicht das ganze Jahr über sein ;)


    Einmal editiert, zuletzt von L'âme ()

  • Vone sind Roadstone N3000 drauf (sind das Nexen?)


    Ja, sind das sind NEXEN.


    ...aber in Nexen, Wanli & Co habe ich irgendwie kein Vertrauen.


    Die Nexen sind ok!


    Ich hatte die mal auf meinem E36 328i aufziehen lassen, mit der Absicht das Auto mit neuem TÜV zu verkaufen.
    Leider hab ich dann nicht den gewünschten Verkaufspreis erzielen können und bin die Karre noch fast zwei Jahre gefahren!
    Kann absolut nichts negatives über die Reifen sagen, auch bei Nässe einwandfrei!


    Bin beruflich ab und zu in Korea, da werden die Dinger ja gefertigt.
    Unser südkoreanischer Vertreter hatte mir die damals empfohlen und mich überhaupt erst auf die Idee gebracht!


    Blöd, aber dann halt zwei neue Bridgestone und fertig.


    Gute Entscheidung, dass Du die Dame nicht mehr so rum fahren lässt ;)


    Der Reifen hätte zwar bestimmt noch 150 Jahre gehalten, aber jemand anderes damit fahren zu lassen, wäre mir auch nict wohl!

  • Ja, denke ich auch. So kann besser schlafen.


    Die neuen Reifen sind beim Händler und werden morgen aufgezogen.


    Heute hatten wir keine Zeit.


    Ich schaue mir den beschädigten Reifen dann mal von innen an und entweder werden die dann mit entsprechendem Hinweis verkauft, oder bei den nächsten Speeddays/Racewars verheizt.