Eindrücke i8

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Liegt das an der Nähe zur Landeshauptstadt? :D Das Du den Wagen eher unauffällig einstufst, habe ich mir aufgrund Deiner persönlichen Fahrzeugpräferenzen schon gedacht. So ein richtiger Eye-Catcher ist der Tesla auch wirklich nicht, dennoch hebt er sich für mich im Straßenbild dezent von der Maße ab.


    Jetzt aber wieder zurück zum i8 :D

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Einen i8 habe ich dagegen schon ewig nicht mehr gesehen.


    Ich habe letzte KW meinen ersten i8 auf der Straße gesehen. Aufgrund einer längeren Standzeit erst vor mir, dann neben mir und dann nochmal zu Fuß :crazy:.



    Ich habe extra mal auf die Reaktion der übrigen Verkehrsteilnehmer geachtet. Der i8 ist zumindest in Hessen ein absoluter Augenverdreher. Unter der Schürze hinten rechts befindet sich übrigens ein unauffälliger Auspuff für den Verbrenner.


    Die Ape im gleichen Stau. In der Gesamt-Umweltbilanz - neben dem Stadtbus (nicht im Bild) - sicher das umweltfreundlichere Verkehrsmittel dieser Szenerie :crazy:.


    formerly known as Fastisfast2fast

  • Die Ape im gleichen Stau. In der Gesamt-Umweltbilanz - neben dem Stadtbus (nicht im Bild) - sicher das umweltfreundlichere Verkehrsmittel dieser Szenerie [/URL]


    Da würde ich eher das Gegenteil vermuten - Zweitakter und der Verbrauch nicht von schlechten Eltern:crazy:
    https://www.spritmonitor.de/de…xactmodel=ape&powerunit=2

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wie ist das eigentlich mit der Akkulebensdauer?


    Der verlinkte Wagen hat 126.000 km auf der Uhr. Nehmen wir mal an, 25% der Strecke sind (auf reinen Elektrobetrieb hochgerechnet) elektrisch gefahren worden. Das wären dann also 31.500 km. Bei einer realen elektrischen Reichweite von z.B. 30 km würde das doch 1.050 Ladezyklen entsprechen, oder? Weiß man überhaupt, wie sich die Kapazität bei dieser Zyklenzahl verhält?


    Gruß
    Stefan

  • Hi, also leider habe ich bis jetzt noch zu wenige Km drauf um eine genaue Aussage machen zu können. Das mit den Ladezyklen kann man aber so nicht rechnen. Während der Fahrt im Normalmodus wird der Akku ja auch geladen ( bergab rollen oder bremsen ) und im Sportmodus durch den Verbrennungsmotor.
    Was ich aber jetzt schon sagen kann : Stelle ich das Auto bei Kälte oder Hitze ein paar Stunden ab, geht das deutlich auf die Akkuleistung. Da fehlen dann schon mal ruckzuck ein paar Km Restlaufweite. An der Steckdose geladen wird meiner 3 - 4 mal in der Woche ( keine spezielle Ladestation ), aber 30 Km bekomme ich nie hin. Höchstens mal 24 - 27 Km nach 3 Stunden laden.

    Macht aber trotzdem Laune :D

  • Wow, längster i8-Thread ever! :top:




    Fahre den i8 seit ca. 1,5 Jahren und find ihn immer noch extrem geil. Ist halt was komplett anderes und lässt sich irgendwie mit nichts Konventionellem vergleichen.



    Ja, gut - man muss zumindest beim Coupe schauen, wo/wie man parkt, damit man die Türen aufkriegt. Ja mei, läuft man eben ein paar Meter mehr und stellt sich woanders hin. Erspart auch gleich die Finger- und Nasenabdrücke auf der Scheibe.


    Ja, gut - man fällt mit dem Teil ziemlich auf, obwohl die Markteinführung knapp fünf Jahre her ist. Mein Tipp für alle, die ihre Kohle bei parship & Co. lassen: Ein i8 ist effizienter! :cool:


    Ja, gut - der Alltags-/Nutzwert ist beschränkt. Immerhin geht genau ein Kasten Bier in den Schacht, der sich "Kofferraum" nennt.


    Ja, gut - hinten kann (und will...) man nicht sitzen.


    Ja, gut - es ist kein Supersportler. Soll er aber auch gar nicht sein.


    Und nichtsdestotrotz haben sich beim Versuch dranzubleiben schon diverse 911er, AMGs & Co die Zähne :heul: ausgebissen.
    Ja, gut - die rein elektrische Reichweite ist gering. Ich persönlich sehe den E-Antrieb sowieso als reinen Drehmomentverstärker.




    Und Nein - ich bereue den Kauf überhaupt nicht.


    Das Fahrerlebnis ist durch die Leichtbauweise und den sehr tiefen Schwerpunkt sensationell, die Unterhaltskosten moderat und zum Einkaufen hab ich was Geeigneteres - MIT Kofferaum! :)



    Kann jedem nur raten, das Ding mal selbst zu erleben.


    In diesem Sinne:


    Allzeit gute Fahrt!

  • Sorry, bei "einem Kasten Bier" habe ich aufgehört weiter zu lesen. Und sowas kommt aus Bayern :rolleyes:.


    SCNR :D!


    PS: Selbst mit meinem 320d Youngtimer hänge ich regelmäßig PORSCHE ab, auch auf der Nordschleife. Bei deren Besitzer ü60 auch kein großes Wunder *wegduck* :D

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Sorry, bei "einem Kasten Bier" habe ich aufgehört weiter zu lesen. Und sowas kommt aus Bayern :rolleyes:.


    ja eben weil aus Bayern ist der Kasten Bier wichtig. Ausserdem hast Du da nicht das Lesen aufgehört, sonst wäre nicht noch der Porsche Nachschlag gekommen:p


    Abgesehen davon ist es doch schön, wenn jemand seine Begeisterung über sein Auto zum Ausdruck bringt, und das macht halt jeder individuell.

  • Ja, gut - der Alltags-/Nutzwert ist beschränkt. Immerhin geht genau ein Kasten Bier in den Schacht, der sich "Kofferraum" nennt.


    Ja, gut - hinten kann (und will...) man nicht sitzen.


    Also quasi wie in einem 911er?;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • ..


    PS: Selbst mit meinem 320d Youngtimer hänge ich regelmäßig PORSCHE ab, auch auf der Nordschleife. Bei deren Besitzer ü60 auch kein großes Wunder *wegduck* :D



    Haha, na klar...


    Bist ein Held.


    Und: Danke! Mir ist spontan wieder klar geworden, warum ich hier so lange nichts geschrieben habe.




    Aber vielleicht solltest Du mal das Baujahr der Porsche erwähnen. Vor 1970 oder so.


    An der Boxengasse vorbeifahren zählt übrigens auch nicht als "abhängen".



    AMG GTS und R8 hast du bestimmt auch schon "abgehängt".




    Und 911er ist noch lange nicht 911er. Da gibt es kleine Unterschiede in der Ausführung wie "RS", "Carrera", "Turbo" oder gar "Clubsport".



    Aber gegen einen E46-Diesel sehen die natürlich alt aus. Speziell, wenn zusätzlich die Fußmatten aus Gewichtsgründen entfernt und windschnittige Aufkleber angebracht wurden.




    Deine Zeit auf der Nordschleife? Schick mal einen Link mit nem aussagekräftigen Video.



    P.S.: Auch du bist eines Tages ü60 - falls denn nix dazwischenkommt, gelle?

  • Sorry, ich wollte weder Dich noch den schönen i8 madig machen. Autos wie AUDI R8, AMG GTS oder FERRARI sieht man übrigens praktisch nie während Touristenfahrten auf der Strecke. Das ist ein anderes Klientel. Deren Besitzer erfreuen sich an der Optik, Technik und Papierform, nicht an Zeiten. All diesen hochwertigen Autos ist gemein, dass deren Besitzer sie nicht unbedingt an der nächsten Kurve wegschmeißen wollen. Das ist verständlich und gut so! Ich bin seit kurzem ü50, fahre kaum noch im Touristenverkehr (mittlerweile zu voll und zu teuer), die ü60 sind bei mir also halbwegs realistisch zu erreichen ;).

    formerly known as Fastisfast2fast