Neuer Audi A4 B9

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Habe mir den größeren bestellt, ich glaube der hat ca 50l aber auch der ist noch mickrig. Der Vorteil durch den niedrigeren Verbrauch ggü. des Vorgängers ist somit wieder erledigt. Die Reichweite unverändert.


    Was ist Dein Problem?
    B8: Tankinhalt 61L, Verbrauch 6,2, Reichweite 1000km
    B9: Tankinhalt 54L, Verbrauch 5,3, Reichweite 1000km

    AdBlue: Tankinhalt 24L, nachgefüllt 15L


    Nervig
    Bei angezeigter Restreichweite "0" sind noch locker 150km Strecke drin.


    Gruß,
    Volker

    Einmal editiert, zuletzt von vli ()


  • ...
    Nervig
    Bei angezeigter Restreichweite "0" sind noch locker 150km Strecke drin.
    ...


    Nervig? Gott sei Dank würde ich da mal sagen!

    E46318i

  • Wäre Dir umgekehrt lieber? Mir nicht, im Gegenteil. Diese "falsche" Information stört mich nicht nur nicht, ich finde sie auch kein bißchen nervig. Was sollte mich daran nerven? Frage ich mich gerade ... nichts ist mein Schluß. Umgekehrt? Ja, das würde mich echt nerven.

    E46318i

  • Umgekehrt wäre es genau so eine falsche Information, wie vorher. Warum sollte man das wollen? :confused:


    Wie wäre es mit einer genauen Reichweitenberechnung? Sollte im Jahr 2016 doch möglich sein, oder?

  • 1000 km??? Ein Traum...
    Naja es hätte gereicht das Tankvolumen gleich bei 61l zu lassen, zumindest bei dem "Großen" Tank
    Anscheinend ist dies nur ein Thema für Vielfahrer.


  • Ernüchterung


    Auto kommt gerade vom Service zurück...mein Fazit!


    Beim Kauf gibt Audi sich keinerlei Mühe mich als Kunden zu gewinnen
    Bei der Wartung gibt Audi sich überhaupt keine Mühe mich als Kunden zu halten


    Alle Mängel ist entweder "Stand der Technik" oder "kann man nichts machen".


    Ich bin ernsthaft angenervt.


    Gruß,
    Volker

  • Kenne ich, bei meinem A5 scheppern die Lautsprecher in der Tür vorn. Der Kundendienst Mitarbeiter bei Ernst in Mannheim meinte, das ist bei Bass normal. Dann noch ein zweiter Aufenthalt, scheppert immer noch. Dazu wollte er mir erklären, dass die Druckstellen im Himmel durch falsche Beladung im Kofferraum entstanden sein sollen, er aber glücklicherweise durchgekriegt habe, dass er ausgetauscht würde. Wohlgemerkt bei einem sechs Monate altem Auto. Hab das ganze an die Audi KB gemailt, keine Reaktion seit sechs Wochen. Ist das eine generelles Audi Problem oder ist der Händler nichts?

  • Kenne ich, bei meinem A5 scheppern die Lautsprecher in der Tür vorn. Der Kundendienst Mitarbeiter bei Ernst in Mannheim meinte, das ist bei Bass normal. Dann noch ein zweiter Aufenthalt, scheppert immer noch. Dazu wollte er mir erklären, dass die Druckstellen im Himmel durch falsche Beladung im Kofferraum entstanden sein sollen, er aber glücklicherweise durchgekriegt habe, dass er ausgetauscht würde. Wohlgemerkt bei einem sechs Monate altem Auto. Hab das ganze an die Audi KB gemailt, keine Reaktion seit sechs Wochen. Ist das eine generelles Audi Problem oder ist der Händler nichts?


    Also nochmal. Die Druckstellen im Dachhimmel sind durch falsche Beladung im Kofferraum enstanden?! Ist das sein Ernst gewesen? Wie soll sowas möglich sein?:kpatsch::crazy:

  • Fahrzeug verzogen, ganz klar :crazy:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Bei einem Cabrio ist üblicherweise der Verdeckkasten im Kofferraum.


    Wie man aber Druckstellen im Himmel durch falsche Beladung hinbekommt, ist mir auch nicht klar. Da müsste man ja den Verdeckkasten eindrücken oder so was.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Unabhängig ob das Audi ist oder nicht aber einen Liter ÖL nach 20.000km nachzufüllen ist jetzt kein Grund sich aufzuregen. Sehe ich überhaupt kein Problem drin.


    Das sich der Gang schwer einlegen lässt. Ja mei, irgendwie musst ja bestraft werden wenn du keine Automatik bestellst ;)


    Kann mich über meinen B9 nicht beschweren. Fährt wie er soll. Ich mochte den A4 ja nie, in meinen Augen war das immer der hässlichste Audi. Der B9 geht, habe ihn als Avant und imho weil das Interieur recht nett gemacht ist. Was mir extrem gut gefällt ist die volle Audi Connect Integration neuster Generation. Du hast nahezu überall LTE, immer goolge maps Navigation und super Traffic durch google. Die Online Suche ist ebenso sehr gut, gut konnten A6 und A7 auch schön früher ist aber sehr gut integriert. Sagste: Wilhelma Stuttgart und kommt treffsicher sofort. Habe ich mit mehreren Zielen ausprobiert, das ist wirklich richtig gut gemacht. Twitter und Nachrichten etc. ja im Stau ist es ok, kannst dir ja vorlesen lassen.
    Vom 1,4TFSI mit S-Tronic bin ich nach wie vor sehr überzeugt. Super Motor, kleiner Verbrauch. Einzig er läuft etwas rau warum auch immer. Die vielen 1,4er die ich davor hatte hat man gar nicht gehört, der jetzige läuft etwas kernig. Einzig die 16" auf All Seasons sind etwas überfordert man darf beim Anfahren nicht zu viel Gas geben sonst dreht er schnell durch.

  • Bei einem Cabrio ist üblicherweise der Verdeckkasten im Kofferraum.


    Wie man aber Druckstellen im Himmel durch falsche Beladung hinbekommt, ist mir auch nicht klar. Da müsste man ja den Verdeckkasten eindrücken oder so was.


    Genau, dieser fährt sogar selbst aus, wenn das Verdeck geöffnet wird und der Kofferraum vorher vergrößert war. Technisch ist das unmöglich, zumal beide bestellten Fahrzeuge die stellen aufweisen und dazu an beiden der Innenhimmel an der gleichen rausspringt. Sieht so aus als wäre das ein Serienproblem.

  • Vor allem, das die Kundenbetreuung nicht mal zurückruft oder mailt, ist echt ein Armutszeugnis. Sowas kenne ich weder von BMW noch von Mercedes, welche übrigens teilweise noch am gleichen Tag antworten.

  • Vor allem, das die Kundenbetreuung nicht mal zurückruft oder mailt, ist echt ein Armutszeugnis. Sowas kenne ich weder von BMW...


    Och, wir kennen das durchaus. :rtfm:
    Die BMW Kundenbetreuung ist da kein Stück besser.


    Premium eben ;)

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Der Audi ist weg...


    Fazit nach 14 Monaten und 60TKM


    Gut
    - Verbrauch - Unterschied zum Vorgänger ca. 1,2L



    - Narrensicheres Fahrverhalten, deutlich geringerer Antriebseinfluss in der Lenkung
    - predikativer Fahrassitenz
    - LED Licht
    - zweiter Knopf zur Radiobedienung in der Mittelkonsole
    - Rahmenloser innenspiegel


    Nicht so gut
    - Bei Temperaturen > o°, braucht der Anlasser deutlich länger und Gang 1&2 lassen sich nur mit Nachdruck einlegen
    - Navi
    - Kundenbetreuung



    Gruß,
    Volker


    PS
    Der Nachfolger ist ein F34

  • Danke fürs Feedback.


    F34... Interessante Entscheidung von dir. Aber ich finde ihn top, wenn man Platz braucht und keinen Kombi will.