Neuer Audi A4 B9

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Presse- oder Privatfahrzeuge? ;)

    :D
    Vermutlich mit (Semi-)Slicks...


    Wobei heutzutage die Effizienz der Launch-Control eine größere Rolle spielt als die schiere Leistung.


    Aber wenn`s außer mir noch 2 oder 3 mehr werden, wäre ich mir da nicht so sicher... :D

    Du treibst die Großkopferten noch in den Ruin! Naja, selber Schuld - zu gierig ;) :D!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Also ich war jetzt die letzten zwei Tage mit dem neuen A4 und vergleichsweise im 3er und der C Klasse unterwegs. Den A4 muss man gefahren haben um zu bemerken was sich geändert hat und man spürt es in allen Lebenslagen ein Wahnsinns gutes Auto, gerade was die Assistenten angeht aber auch ansonsten Entertainment Verarbeitung , der Motor das Fahrwerk ein passendes Paket! Vom Mercedes war ich sehr angenehm überrascht wie sich das Taxi so fährt ganz klar zweite Wahl und der 3er .... Sorry also ich versteh beim besten Willen nicht was daran toll sein soll?!?! Nehmt es mal nicht persönlich! Die Verarbeitung und Plastiklandschaft fand ich schrecklich Fahrwerk und Motor gut außer das letzterer doch lautstark im Vergleich zu den anderen beiden seine Arbeit verrichtet ansonsten fand ich nirgends den Premiumanspruch den man von einer Premiummarke erwartet.


    Gefahren sind wir im A4 den 2.0tdi Ultra mit 150PS , den C200 CDI und den 318d.


    Und nein die vergleichsfahrzeuge waren diesmal keine kassengestelle wie so üblich bzw. hätte ich zweimal Glück recht gut ausgestattete Fahrzeuge in die Hand zu bekommen.

  • Den neuen 340i haben sie ja schon mit 4,6sec von auf 100 und 17,2 sec 0 auf 200 getestet. Das sind M3 E90 Werte. Wahnsinn!


    Und der M3 hatte 4 Liter Hubraum - passt doch! ;) :D


    E46m3csl


    War das tatsächlich schon der 3er LCI, der innen ja so wunderbar aufgewertet worden sein soll? :confused: Ja, die Unterschiede sind wirklich dezent, aber ganz so grausam wie der Pre-LCI wird er in Bezug auf Materialien/Verarbeitung ja hoffentlich nicht sein?!

    Was hat für dich den Ausschlag gegeben, dass die C-Klasse "nur" auf den zweiten Platz landet?

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Also ich war jetzt die letzten zwei Tage mit dem neuen A4 und vergleichsweise im 3er und der C Klasse unterwegs. ...
    ... der 3er .... Sorry also ich versteh beim besten Willen nicht was daran toll sein soll?!?! Nehmt es mal nicht persönlich! Die Verarbeitung und Plastiklandschaft fand ich schrecklich Fahrwerk und Motor gut außer das letzterer doch lautstark im Vergleich zu den anderen beiden seine Arbeit verrichtet ansonsten fand ich nirgends den Premiumanspruch den man von einer Premiummarke erwartet.


    Gefahren sind wir ... den 318d.
    ...


    Auch von mir die Frage, war das ein LCI?


    ... der 3er LCI, der innen ja so wunderbar aufgewertet worden sein soll? ... die Unterschiede sind ... dezent, aber ganz so grausam wie der Pre-LCI wird er in Bezug auf Materialien/Verarbeitung ja hoffentlich nicht sein?!
    ...


    Was hat sich denn bei den Materialien im Innenraum/Cockpit von pre-LCI zu LCI verändert? Ich meine gar nichts... :confused:

    E46318i

  • Was hat sich denn bei den Materialien im Innenraum/Cockpit von pre-LCI zu LCI verändert? Ich meine gar nichts... :confused:


    Bisschen Chrom hier und da, anderer Rahmen in der Mittelkonsole, ein paar wirklich dezente Oberflächenveränderungen. Nichts Weltbewegendes...

    Die Verarbeitung wirkte auf meinen unprofessionellen Blick relativ gleichwertig zum Pre-LCI.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • BMW steckt im Vergleich zu manchem Mitbewerber jeden Cent in die Minimierung der Abgasemissionen :crazy:. Da bleibt für das Interieur nix mehr übrig ;).

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich konnte am Samstag den neuen A4 Avant mal für ein paar Kilometer fahren. War der große TDI mit 272 PS.
    Ein Audi-Techniker ist mitgefahren und hat uns vor allem die neuen Assistenz-Systeme gezeigt. Ist schon fast beängstigend!
    Tempomat rein, der erkennt per Navi und Schildererkennung das aktuelle Tempolimit und stellt sich danach ein. Also erst mal 100 auf der Landstrasse, dann selbstständiges runterbremsen an der 70er Begrenzung, als die aufgehoben wird wieder Beschleunigung auf 100 km/h.
    Sobald eine Kurve übers Navi erkannt wird, wird davor ebenfalls die Geschwindigkeit gedrosselt. Das funktioniert sogar vor dem Kreisverkehr. Man kann also, ohne Gas oder Bremse zu bedienen, an den Kreisverkehr ran fahren und wenn kein Querverkehr kommt auch ohne Gas und Bremse durch den Kreisverkehr durch fahren. Danach beschleunigt der Wagen wieder auf die erlaubte Höchstgeschwinigkeit.
    Dazu hatte das Auto noch Lane-Assist, es werden also die Fahrbahnmarkierungen erkannt. Der Wagen lenkt dann sogar (in begrenztem Masse) selber. In Kombination mit dem oben erwähnten Tempomaten bin ich so eine ganze Strecke Landstrasse gefahren ohne Gas und Bremse zu bedienen und ohne zu lenken! :eek:
    Schon imposant, was da mittlerweile geht! Ich würds nicht mit bestellen ;)


    Den Innenraum fand ich sehr hochwertig, definitiv besser als im aktuellen 3er. Sensortasten an der Klima, auch der Rastenton der Drehregler klingt irgendwie sehr wertig.


    Ich bin das erste Mal ein Auto mit dem digitalen Cockpit gefahren, ich bin erstaunt, wie schnell man sich daran gewöhnt. Das ganze im Verbund mit dem HUD ist echt ne klasse Sache.


    Das ganze hat aber auch einen Haken: Der Wagen hatte einen Preis von knapp 83 000 EUR! Für nen Audi A4! Unglaublich!

    Vier gewinnt....

  • Das funktioniert sogar vor dem Kreisverkehr. Man kann also, ohne Gas oder Bremse zu bedienen, an den Kreisverkehr ran fahren und wenn kein Querverkehr kommt auch ohne Gas und Bremse durch den Kreisverkehr durch fahren.



    Ich bin auf den ersten Rentner gespannt, der mit 100 durch so nen Kreisverkehr bügelt, weil das auf dem Navi noch als normale (vorfahrtsberechtigte) Kreuzung gekennzeichnet ist :crazy::crazy:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Dazu muss der Rentner aber die Navigationsführung aktiv haben , weil ohne die funktioniert das nicht. Das ganze nennt sich übrigens prädikativer Effizienzassistent.

  • Schön, aber mit EUR 83k auch schön teuer :eek:. Ein Kumpel von mir hat für EUR 100k unlängst ein Haus auf dem Lande gekauft...

    Dazu muss der Rentner aber die Navigationsführung aktiv haben , weil ohne die funktioniert das nicht. Das ganze nennt sich übrigens prädikativer Effizienzassistent.

    Das wird kein Rentner aussprechen können. Entsprechend scheitert es schon an der Bestellung im Autohaus :D.


    Im übrigen besteht doch gerade die Herausforderung darin ungebremst durch einen Kreisel zu fahren :crazy:!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Stell dabei Drive select auf Dynamic und dann viel Spaß im Kreisverkehr 😏


    Ist auch keine Ausstattung die du anwählen kannst gibt's nur in Verbindung mit Assistenzpaket Tour , Head Up Display und Navi+

  • Hi all,

    gerade bestellt - A7N18V0H

    In sechs Monaten gibt es die ersten Eindrücke....

    Dank & Gruß,
    Volker

  • Habe mir die Konfiguration von vli nicht angesehen, aber mein nicht umwerfend ausgestatteter 320d, den ich mir habe rechnen lassen, lag auch bei 50t€. Ohne Navi oder größere Spielereien.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Ich habe mir die Konfi angeguckt - recht gut, aber nicht übertrieben ausgestattet, mit großem Navi, LED Matrixlicht und virtuellen Instrumenten, paar Assistenten, 150 PS Diesel Frontantrieb und Schaltgetriebe.


    Ähnliches Niveau wie bei BMW (ich lande immer um die 50 t, ohne Navi aber mit vielen Extras inkl. Automatik) - das ist das normale Preisniveau heutzutage.


    Die Extras ( ohne extradicken Motor ;) ) liegen flott bei 10 t - es gibt halt immer mehr Schnickschnack.


    Früher, als angeblich alles besser war, kosteten Servolenkung, ZV, Klimaanlage, Airbag(s), ABS Aufpreis - die Ansprüche wachsen immer weiter.

    Grüße Peter

  • - zur Audi Preisgestaltung -

    Der B9 löst den B8 ab.
    Der B8 war vor 40 Monaten ziemlich genau 10K preiswerter.
    (nicht ganz fair, der B9 hat ein paar Goodies mehr)

    Dank & Gruß,
    Volker

  • Ich habe jetzt etliche A4 Avant in d gesehen und bin positiv überrascht. Gefällt mir deutlich besser als auf den Bildern und nachdem derB8 in meinen Augen hässlich war ist der B9 für einen A4 echt anschaulich. Die große Frage ist ob ich eine Sitzposition drin finde wo ich nicht nach 30 min Hüftschmerzen bekomme. Habe ich leider im B8 nie gefunden, resp. A5 Cabrio weshalb ich es auch glaub nie gut fand.


    Ich habe dann mal einen A4 konfiguriert. Toll was es da alles für Assistenzoptionen gibt. Klasse! Wenn der 1,4T im Avant dann mal verfügbar ist bestell ich vielleicht einen. Es gibt tolle Farben im neuen A4 ich hoffe ich kann davon auch eine wählen. Grün oder dunkelrot wollte ich schon immer mal haben. :top:


    Mit dem 1.4er bisschen Assi schick Schnack ist man auch bei ca.50.