Rund um den Garten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Beim Metro grad gesehen, dass es im nächsten Prospekt einen 3x3m Ampelschirm gibt für 237€ rum.

    Da wackelt bereits der Aussteller..... kann mir nicht vorstellen, wie sowas Wind und Wetter überstehen soll. Es wäre aber auch ein Witz, wenn Produkte mit dem Zehnfachen Preis am Ende das Selbe liefern würden. Der Verkäufer meinte, mehr als vier Jahre gibt er so einem Schirm nicht.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Metro halt :crazy:


    Im Ernst, der Nachbar hatte so einen Einbetonierschirm an der Terrasse. Der hat glaub bald an die 10 Jahre gehalten bis er ne Überdachung mit Verschattung gebaut hat. Im Winter halt abgebaut. Wobei ich denke, dass der damals sicher keine 1000€ dafür gezahlt hat. Man braucht halt jemand der ein Rohr mit 5 Sack Beton im Boden befestigen kann und wieder Gras drüber ansät.


    ----------------


    Hat jemand von Euch den Liano :hehe: von Gardena im Einsatz? Die üblichen TV-Marketing-Schrumpelschläuche sind wohl der letzte Mist anscheinend. Für den Wohnwagen wäre das ganz praktisch fände ich, ein normaler Schlauch ist da zu unhandlich.


    Gardena Schläuche Textilschlauch Liano™ 10-m-Set mit Hahnverbinder für Indoor-Wasserhähne

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Im Ernst, der Nachbar hatte so einen Einbetonierschirm an der Terrasse. Der hat glaub bald an die 10 Jahre gehalten bis er ne Überdachung mit Verschattung gebaut hat. Im Winter halt abgebaut. Wobei ich denke, dass der damals sicher keine 1000€ dafür gezahlt hat. Man braucht halt jemand der ein Rohr mit 5 Sack Beton im Boden befestigen kann und wieder Gras drüber ansät.

    Dann müsste die Bewässerung verlegt werden, wenn man das im Beet nicht unter bekommt. Also ein Fall für den Gartenbauer wenn er nächstes Jahr sowieso alles umgraben muss. Ich frage mich aber bei allen Schirmen, welcher überhaupt diese riesen Fläche sauber abdeckt. Die hier sind recht flexibel, so dass man auch bei tief stehender Abendsonne geschützt sitzt:


    SOMBRANO® easy | Glatz Sonnenschirm Shop


    Aber da wird man ja nicht alle fünf Sitzplätze auf den 4x3 Meter zuverlässig abschirmen können?


    Dann gibt es noch so großflächige Schirme, die zugleich auch noch etwas stabiler sind, aber die bieten keinen Schutz vor tief stehender Abendsonne und dann guckt man von der Hauptsitzpostion aus direkt da herein und da der Sitzplatz zu 70% abends genutzt werden soll, wäre das doof.


    Kreativa 90 Premium | Quante-Design Online-Shop



    Vielleicht muss ich doch eine andere Lösung ins Auge fassen? Diese Überdachung, die der Nachbar gebaut hat, hört sich gut an. Was für Firmen machen sowas idealerweise?



    Eine raffinzierte Lösung wäre sowas hier.

    OPERA Lamellendach - Bioklima-Pergolen - Pratic - Online Shop


    Aber das sprengt das Budget. So einen Lichtzirkus braucht man auch nicht. Von der Idee aber gut. Oben kann man komplett schließen oder auch punktuell öffnen und an den Seiten kann man soweit runter verschatten, dass keine tief stehende Sonne mehr eindringen kann..... sowas gibt es bestimmt auch in nicht ganz so überzogenen Varianten.

    Viele Grüße
    Oliver

    2 Mal editiert, zuletzt von Oliver ()

  • Eine raffinzierte Lösung wäre sowas hier.

    OPERA Lamellendach - Bioklima-Pergolen - Pratic - Online Shop


    Aber das sprengt das Budget. So einen Lichtzirkus braucht man auch nicht. Von der Idee aber gut. Oben kann man komplett schließen oder auch punktuell öffnen und an den Seiten kann man soweit runter verschatten, dass keine tief stehende Sonne mehr eindringen kann..... sowas gibt es bestimmt auch in nicht ganz so überzogenen Varianten.

    Moin,


    wenn Du nach einer etwas preiswerteren Alternative zu der Opera Lösung suchst, möchte ich noch mal an meine Empfehlung 2 Seiten vorher erinnern, Shibuya von Unopiu, das ist optisch doch schon recht dicht dran und kann auch die Seitenbschattung, unserer leistet seit Jahren gute Dienste.


    Gruß Andreas

  • Das ist ja so ähnlich wie meine verlinkte Variante 1. Aber wieviel Fläche deckt der denn effektiv ab? Wenn man damit 4x3 Meter komplett abdecken könnte, wäre es die Lösung.


    Andreas:
    Top! Nicht so eine dekadente aber funktionale Lösung. Genau so soll es sein.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Den haben wir seit 6 oder 7 Jahren mit einer einbetonierten Bodenhülse verschraubt. Funktioniert tadellos und ist laut Hersteller bis Windstärke 5 zugelassen. Aber dabei hat eh keiner mehr das Bedürfnis im Freien zu sitzen ;)


    Zusammen mit der höchsten Klasse an Bespannmaterial (Segeltuchstärke) ist das Ding ziemlich unverwüstlich wie es scheint.

    Wir über den Winter mit dem "Hütli" eingemottet, bleibt aber draußen stehen.


    Kannst ja mal überlegen, ob Du nicht mit 2 Schirmen ev. sogar flexibler bist als mit nur einem Groß-Schirm.


    Etwas was 3x4 Meter sicher beschirmt, findest Du m.E. nur im Gastro-Bereich. Und die sind dann nicht mehr schwenkbar.

  • Du könntest die ausziehbare Variante verwenden, wir sitzen da zu 10 bequem drunter, wenn das Teil komplett ausgezogen ist. Grundmodul hat 266 auf 266, die Erweiterung hat 266 auf 272, die ist etwas größer, da dort die "Mechanik" für das Auseinanderziehen der beiden Teile steckt. Dann noch die großen Räder dazu und die Seitenteile für die Beschattung und fertisch....

  • Dass du mir das verlinkt hast Andreas, hat mir endlich auch eine alterantive Liege zu diesen völlig überteurten Manutti Teilen aufgezeigt. Seit Wochen suche ich vernünftige Liegen und kann mir jetzt vorstellen, dass die hier eine Alternative sind:


    Liege Agorà aus WaProLace Unopiù


    Ist zwar optisch nicht ganz so schön wie die Kobo Lounger aber ich denke, Preis/Leistung ist hier besser.


    Bei der Dachlösung ist die Frage, wie man dort die Lamellen oben einstellt. Bei der von mir verlinkten Lösung geht das ja elektrisch. Ich würde am liebsten mal eine Fachfirma rauskommen lassen, die einen da professionell mit verschiedenen Varianten berät.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Unopiu hat (hatte?) einen Showroom, in Frankfurt im Gallusviertel: Klick für Adresse, zudem einen Flagship Store in München: Klick für Adresse

    Und eine telefonische Bestellhilfe: Klick für Bestellhilfe

    Weiterhin wurden unsere Sachen von einer Firma aufgebaut, die schwerpunktmäßig für Unopiu in D. aufbaut, Kontakt vermittelt Unopiu.


    Gruß Andreas

  • SOMBRANO® easy | Glatz Sonnenschirm Shop


    Aber da wird man ja nicht alle fünf Sitzplätze auf den 4x3 Meter zuverlässig abschirmen können?

    So ist es. Wir hatten für unsere Terrasse im ersten Jahr auch einen Glatz Sombrano Schirm. Der Schirm ist qualitativ zwar gut, damit deckst du eine große Terrasse allerdings nicht mal ansatzweise ab. Ich habe den Schirm dann durch ein Sonnensegel ersetzt und seitdem passt das mit dem Schatten. Bei einem qualitativ guten Sonnensegel mit automatischem Antrieb fängt der Spaß halt je nach Größe erst bei ca. 10.000 Euro an ...

  • Sonnensegel bringt nichts, da die tief stehende Sonne dadurch nicht abgeschirmt wird. Oder?

    Wir nutzen das vorwiegend abendlich und da schaut man unmittelbar in die tief stehende Sonne.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Sonnensegel bringt nichts, da die tief stehende Sonne dadurch nicht abgeschirmt wird. Oder?

    Kommt auf die Positionierung des Segels an und wie weit du es runterziehst. Wenn die Sonne knapp über dem Horizont steht, wird es mit einem Segel aber in der Tat schwierig. Den Schirm kannst du hier bei Bedarf ja kippen.

  • o.k... das wird dann wieder etwas teurer .... ;)


    Und Stromversorgung schon vorgesehen oder Terrasse wieder aufstemmen oder Kabeltrommel-Behelfslösung?