Lufthansa Miles and More Programm

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Für die Europaflüge benötige ich leider die Star Alliance, und bei den Flugaufkommen reicht es für Star Alliance Gold und One World Emerald. Nebenbei gibt es noch Etihad Gold und Skyteam Elite Plus.... :crazy:


    Brauchst Du für den Weg zum Flughafen wirklich einen 4x4 ?:D


    Schönen Tag
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • Hat schonmal jemand Meilen für Prämienflüge bei South African Airways eingesetzt? Das geht wohl nur online über Mailkontakt, korrekt?


    Ich habe mal JNB-VFA-JNB angefragt.....



    Achja, im Moment hat Miles and More ein super Angebot mit Asstel. 6.000 Meilen für eine Haftpflichtversicherung. Die kostet für meine Frau und mich unter 60 Euro im Jahr. Die Meilen sind also quasi geschenkt! Wechsele zum 1.11.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Zwei Fragen zum Status die aus den offiziellen Unterlagen nicht hervorgehen.


    Star Alliance:
    Lufthansa Frequent Traveller: Ist damit auch Prio Boarding möglich? Die Miles and more Seite schweigt sich dazu aus. Ich meine das geht erst ab gold aber wie sind eure Erfahrungen dazu?


    Turkish gold (Star Alliance gold): Berechtigt die Karte in die Senator Lounge von Lufthansa oder nach wie vor nur die normale Business Lounge?

  • Ist das wirklich so schwer zu finden?


    http://www.miles-and-more.com/…ion?nodeid=442005914&l=de


    Ansonsten empfehle ich die Seite vielfliegertreff.de. Da gibt es seitenweise Duskussionen über Vor- und Nachteile von *G zu FTL und und SEN.


    Kurz subsummiert könnte man sagen:
    Wenn Du den SEN nicht schaffst, mach *G irgendwo bevor Du FTL machst..... Gilt aber wiederum nur, wenn Du überwiegend außerdeutsch in der Bretterklasse unterwegs bist.
    Wer viel innerdeutsch unterwegs ist, ist ev. mit dem FTL besser dran.
    Kommt aber auch wieder auf den Hub an, an dem er wohnt/den er meist benutzt.

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Hallo Detlev die Seite kenne ich jedoch finde ich keine Antwort auf die beiden von mir geposteten fragen. Boarding wird weder bei FTL noch SEN behandelt und *G in Senator Lounge ebenfalls nicht. Deshalb hatte ich die beiden Punkte gepostet wenn du die Antwort kennst wäre es nett wenn du sie mir nochmal in Klartext schreiben kannst.


    Den FTL habe ich bereits genauso wie one World Silver ( Ruby ist das glaub ich).
    Mir geht es vor allem um den Lounge Zugang da ich für Langstrecke eigentlich nur Lufthansa fliege passt das alles innerhalb Deutschland fliege ich auch Lufthansa FRA-STR oder FRA-HAJ. Ob ich den Senator schaffe weiß ich nicht kommt auf die Anzahl der Dienstreisen an. Bevor ich aber einen hohen FTL Status habe mache ich lieber nochmal einen Star Alliance Gold außerhalb Lufthansa. Dann hab ich es doppelt gemoppelt. Der FTL ist bei mir jetzt noch 2,5 Jahre gültig.

    Einmal editiert, zuletzt von youngdriver ()

  • Wenn Du mal aufmerksam neben der Sen Lounge schaust, steht da auch ein *G Zeichen. Benutze die seit Jahren.


    Schmarotzer :D


    youngdriver
    I.d.R. kommst Du mit *G (und sei noch so billisch erflogen :p) in die Sen-Lounge.


    Prio-Bording das gleiche.


    Wobei "i.d.R." eben bedeutet, dass es auch Ausnahmen geben kann, wo das Eine oder Andere nicht funktioniert.
    Ist allerdings alles "Zweithand"-Wissen aus dem VFT, da meine +1 eben SEN ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Star Alliance:
    Lufthansa Frequent Traveller: Ist damit auch Prio Boarding möglich? Die Miles and more Seite schweigt sich dazu aus. Ich meine das geht erst ab gold aber wie sind eure Erfahrungen dazu?


    Nur Star*G, SEN, HON und BusinessClass, kein FTL.

    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.

    Heiner Geißler


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:


  • Ansonsten empfehle ich die Seite vielfliegertreff.de.


    Ich habe mir die Seite mal angeschaut und etwas eingelesen.
    Habe mich teilweise köstlich amüsiert über die Diskussionen. Wenn z.B. über die Nutzung von First Class Toiletten diskutiert wird oder das Frühstücksangebot in den LH Lounges, dann hat das stellenweise einen hohen Unterhaltungswert. :D

    Gruß Micha


    "Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

  • Tja... so hat jeder seine Probleme ;) :D ..... und manche haben Beide :eek: :crazy:


    Dann gibt es noch die HiFi- oder DVD-Foren, die sich über esoterische Kabelqualitäten unterhalten oder DSLR-Foren, in denen man sich über Farbe der Pixel streitet...... Kann man sich überall gut unterhalten... oder auch die nützlichen Informationen rauszehen und den Rest ignorieren. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Mittlerweile erhebt Lufthansa ja sogar Gebühren für Sitzplatzreservierungen!


    25 Euro für einen Standardsitz oder 90 Euro für mehr Beinfreiheit.



    Nutzt ihr sowas für "normale" Sitze oder eher nicht? Einziger Grund für uns wäre vielleicht, dass wir nicht bangen müssen, bei einem ausverkauften internationalem Flug am Ende vielleicht nicht zusammen zu sitzen.


    Finde das schon etwas übertrieben. Bei einem Sitz am Notausgangs Ok aber für normale Sitze???

    Viele Grüße
    Oliver

  • Gut bei Business ist die Sitzplatzreservierung inklusive, bei Premium Eco mein ich auch. Müsste in meine Buchung schauen aber ich meine das ist kostenlos.


    Ansonsten mache ich das nichtmal online. Ich sage beim Check in dass ich am Gang sitzen möchte und so weit wie möglich vorne (hat nur den Hintergrund schnell wieder aus dem Flieger zu sein). Rest ist mir total egal. Ich möchte nur nicht irgendwo in der Mitte sitzen, da ich fast nur alleine fliege habe ich aber nicht das Problem mit dem Zusammensitzen.


    Und nein ich bin nicht bereit dafür 25€ zu zahlen. Quatsch.


    Letzte Woche nach Peking hab ich eine Bordkarte bekommen mit Reihe 67. Ich schaute die Dame unglaubwürdig an ob es denn auf einem Inlandsflug überhaupt so viele Reihen gibt, hat sie eh nicht kapiert. Jedenfalls haben sie ein Langstreckenflugzeug mit echter Business und Premium Eco sowie ECO für die Strecke eingesetzt. War ein bischen bizarr hätte ich das gewusst hätte sich Business gelohnt. Für die normale "First" auf Inlandsflügen ist das Geld zu schade.


  • Und nein ich bin nicht bereit dafür 25€ zu zahlen. Quatsch.


    Du vermutest, dass das die meisten Eco Gäste so sehen?


    Das hieße, man hat ja am Flughafen trotzdem gute Karten, zusammen zu sitzen (bzw. muss mal gucken, ob man 24 Stunden vorher nicht selbst online einchecken und einen freien Sitzplatz wählen kann).


    Fallen halt nur die wenigen Zweierreihen für uns beide weg auf den Langstreckenflügen nach Südafrika. Aber das ist ja nicht so wild. Doof wäre nur, wenn wir am Ende in der Mitte sitzen auf einem Viererblock und dann noch rechts und links fremde Leute von uns sitzen. Ist bei Nachtflügen immer etwas doof.



    Vielleicht schalten Sie zumindest für den Hinflug später noch Upgradekontingente frei. Im Moment steht dort, diese seien nicht verfügbar.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Schau mal zurück zus fliege ich auch normale ECO (ich hoffe ja auf ein Upgrade). Habe mich gerade eingeloggt und da sind 80% der Sitze frei.


    Schiesse mich in der Lounge eh ab, von dem her ist es mir egal wo ich sitze ;)



    Hinzus sieht es auch gut aus, premium Eco. Logge mich aber auch nicht ein, hoffe auf ein Upgrade.

  • Wann ist denn dein Flug? Unser ist Ende Februar, daher gebe ich in dem Fall nicht viel darauf, was die Auslastung der Reservierungen aktuell aussagt.

    Viele Grüße
    Oliver

  • 23ter Dezember, hatte aber noch nie Probleme mit den Sitzplätzen auch als ich früher noch zu zweit immer geflogen bin. In Eco gibt es so viel Sitzplätze. Das Problem ist eher bei Business zumindest D-CN da die Business sehr oft ausgebucht ist.