Lufthansa Miles and More Programm

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

  • Wenn Du mal so weit bist, dass Du es ablehnst Dich 10 oder 12 Std. über Nacht in die Heringsklasse zu pferchen, dann sieht die Rechnung einfach anders aus.
    Oder es fängt schon damit an, dass Du einfach flexibel planen muss, weil sich jederzeit irgendwas ergeben kann, dass die Umplanung/Stornierung der Reise erfordert, da flex-Eco-Klassen oft teurer sind, als non-Flex-Business-Sale-Tickets.


    Es ist halt immer eine Preisfrage. Wir machen gerne richtig schöne Urlaube und geben dafür auch einen gewissen Anteil unseres Einkommens aus. Aber für Flüge in einer besseren Klasse für zwei Personen mal eben 1.500 oder 2.000 Euro mehr zu bezahlen, das ist uns die Sache nicht wert.


    Mit Meilen wird sich bestimmt hier oder da mal eine Möglichkeit ergeben, auch mal Business zu fliegen (für einen überschaubaren Mehrpreis) aber das ist es dann auch. Der 3-4fache Preis eines Eco Tickets wäre uns das nicht wert....




    Gabelflüge / Stopovers etc. nutzen wir auch regelmäßig. Wir sind lange davon weg, irgendwelche Pauschalreisen im Reisebüro zu buchen; das mache ich alles selbst. Und es macht mir einen Heidenspaß! :)

    Viele Grüße
    Oliver

  • Es ist halt immer eine Preisfrage. Wir machen gerne richtig schöne Urlaube und geben dafür auch einen gewissen Anteil unseres Einkommens aus. Aber für Flüge in einer besseren Klasse für zwei Personen mal eben 1.500 oder 2.000 Euro mehr zu bezahlen, das ist uns die Sache nicht wert.


    Mit Meilen wird sich bestimmt hier oder da mal eine Möglichkeit ergeben, auch mal Business zu fliegen (für einen überschaubaren Mehrpreis) aber das ist es dann auch. Der 3-4fache Preis eines Eco Tickets wäre uns das nicht wert....


    Gabelflüge / Stopovers etc. nutzen wir auch regelmäßig. Wir sind lange davon weg, irgendwelche Pauschalreisen im Reisebüro zu buchen; das mache ich alles selbst. Und es macht mir einen Heidenspaß! :)


    Sehe ich grundsätzlich genauso. Ich will Dir auch nicht den Spass verderben, nur darauf hinwiesen, dass die günstigen Y-Tickets nicht upgradefähig sind. D.h. günstigstes Ticket zahlen, C fliegen läuft auch nicht.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Sehe ich grundsätzlich genauso. Ich will Dir auch nicht den Spass verderben, nur darauf hinwiesen, dass die günstigen Y-Tickets nicht upgradefähig sind. D.h. günstigstes Ticket zahlen, C fliegen läuft auch nicht.


    Das habe ich gesehen mit den fehlenden Upgrademöglichkeiten. Wir werden das für Meilenschnäppchen nutzen. Und da wir die Miles and More Kreditkarte nutzen, verfallen die Meilen auch nicht - also alles easy. :cool:


    Sollte dann nichts kommen, kann man immer noch für 110.000 Meilen + Steuern und Gebühren C fliegen und spart zumindest im Vergleich zum Ticketkauf viel Geld. Und für ca. umgerechnet 1.500 oder 1.600 Euro ist das vielleicht hier und da mal drin (v. a. da die Meilen ja woanders nicht annäherend zu so einer Ratio eingesetzt werden können).

    Viele Grüße
    Oliver

  • Du darfst halt nur nicht vergessen, dass auch Meilen ab und an einer gewissen Entwertung unterliegen.


    Beliebig lange "haltbar" sind die nicht ;)


    ..... dass die günstigen Y-Tickets nicht upgradefähig sind. D.h. günstigstes Ticket zahlen, C fliegen läuft auch nicht.


    Upgrades mit Meilen (egal ob Y->C oder C->F) sind die absolut beste Verwendung von Meilen bei M&M....


    ... allerdings im Sinne vom M&M, nicht im Sinne des Kunden. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Also hier schreiben sie, dass in Verbindung mit der LH Master Card Gold die Meilen unbegrenzt gültig sind.


    https://www.miles-and-more-kre…nd-more-credit-card-gold/


    Und dann wird´s wohl auch so sein...


    :D


    Da steht auch irgendwo, dass der Anbieter die Preise für Awards jederzeit ändern kann.


    ... und damit ist normalerweise nicht gemeint, dass er sie senkt ;):D


    Ist ja gerade im BAEC passiert zum 28.4.15 mit ca. 4 Monaten Vorwarnzeit und M&M hatte, wenn ich mich richtig erinnere, zum 31.12.2011 mit ziemlich "short notice" die Meilen-Preise für Awards erhöht.
    Gibt ja dazu eine regelrechte Klagewelle.

  • Du glaubst, meine Meilen verfallen trotzdem? Oder du glaubst, sie werden einfach die Kreditkartenbedingungen entsprechend ändern?

    Viele Grüße
    Oliver

  • Weder das eine noch das andere.


    Was er sagen will ist, wenn du jetzt für deine 100.000 Meilen einen Business Flug nach NewYork bekommst, kann es nach der nächsten Anpassung sein, dass du dafür gerade mal in der Eco von München nach Hamburg kommst und für den Business Trip nach New York dann 1.000.000 Meilen brauchst.


    Die Anpassungen bei LH wurden in der Vergangenheit eher kurzfristig bekannt gegegeben, so dass kaum noch eine Chance bestand zu den alten Bedingungen zu buchen.


    Gruß


    Sven

  • Etwas krass ausgedrückt, aber im Prinzip richtig.


    Der Meilenbestand ist Gegenstand einer willkürlichen "Inflation" seitens M&M bzw. jedeweden Programmes, das mir bekannt ist.


    Konkret hieß das im Ende 2010:
    Business C nach USA = 90.000 Meilen wurden verteuert auf 105.000 Meilen.


    Edit:
    Beim BAEC war es jetzt noch krasser in einigen Fällen, dafür aber mit ~4 Monaten Vorwarnzeit.


    Aber selbst 1 Jahr Vorwarnzeit nutzt nichts, wenn man auf einem entsprechenden "Meilenberg" sitzt und entweder keine Zeit, keine Pläne oder keine Verfügbarkeiten hat/bekommt......


    Sowas muss man immer im Hinterkopf behalten bzw. einkalkulieren.

    2 Mal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Das verstehe ich.


    Am besten sammele ich einfach Meilen im Vorbeigehen aber schließe keine kostenpflichtigen Probeabos ab, die ich nicht sowieso nehmen würde, nur um Meilen zu einer guten Ratio zu bekommen.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Bin zur Zeit im Hilton Berlin mit Status Gold. Upgrade in ein Executive Studio mit Loungezugang. Den Gold Status erhält man, wenn man nicht soviel Übernachtungen hat, auch mit der Hilton Kreditkarte. Das lohnt sich ganz schnell. ;)


    Das glaube ich. Mit der Hilton Kreditkarte bekommst du schneller Hilton Vorteile, mit der Miles and More Kreditkarte die Meilen und bei Amex die Membership Rewards. Am Ende läuft es alles fast aufs Gleiche hinaus. Von daher sollte man denke ich da sammeln, wo man am ehesten mal was in Anspruch nimmt.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Du darfst halt nur nicht vergessen, dass auch Meilen ab und an einer gewissen Entwertung unterliegen.


    Das ist ja auch irgendwo nachzuvollziehen, dass das Einlösen einer gewissen Inflation unterliegt, da ja auch die Sammelmöglichkeiten recht inflationär sind. Und irgendwo habe ich mal gelesen oder gehört, dass LH in seiner Bilanz Rückstellungen für die Meilenkonten bilden muss. Also muss man den Krempel gelegentlich ein bisschen entwerten. Die andere Form der Entwertung ist ja auch, dass es dann auf einmal für billigere Tarife weniger Meilen gibt.


    Wenn man bei OW Lanpass Mitglied ist und seinen BMW neu kauft, bekommt man einen ganzen Sack voll Km. Wenn man dann noch seine Hütte über Engel&Völkers kauft, bekommt man bis zu 350.000 Km, nicht zu reden von dem ganzen Kleinkram der da nich rumschwirrt. Da wundert es einen dann nicht, dass ein Prämienflug, der normalerweise 140.000 km kostet, dann auf einmal nur für 380.000 zu buchen ist, und Business, wo bei 400.000 das Maximum liegt gar nix geht.


    Mir persönlich wär's lieber, wenn es Meilen/Km nur fürs Fliegen (und da auf der Langstrecke immer 100%) gäbe, und dafür die Prämienpreise niedriger wären. Aber das ist natürlich immer von der persönlichen Situation abhängig.

  • Selbst die Meilen Top-Angebote zum sammeln sollte man genau prüfen. Zur Zeit wird für ein Jahresabo der TV Spielfilm eine Gutschrift von 2.500 Meilen angeboten.


    Geht man aber mal auf die Seite von TV Spielfilm direkt und macht ein Abo ohne Miles and More, dann kann man eine Barprämie in Höhe von € 40,- erhalten. Bei der Ratio macht doch dann das M&M Angebot wenig Sinn.


    Habe jetzt mit 40 Euro Barcheck abonniert. Dann kostet das Jahresabo somit nur noch knappe 15 Euro! :eek:


    In 12 Monaten ist dann vielleicht wieder TV Movie dran. Bei den TV Zeitungen mache ich es mittlerweile genau wie bei den Stromlieferanten. Abschließen, sofort die Kündigung rausjagen, sich das auf Termin legen und dann rechtzeitig vorher ein neues Knallerangebot abschließen.:top:

    Viele Grüße
    Oliver

  • Blöde Frage .. hab noch 10000 Meilen aus einem Telekom Neuvertrag übrig. Bekommt man die irgendwie los?

  • Ich sammel Meilen hauptsächlich bei Miles and More. Inzwischen kenne ich mich mit den Buchungsklassen bestens aus ;) Ist ja eine Wissenschaft für sich. Das M&M läuft.


    Jetzt habe ich aber ein anderes Problem ich habe noch 20.000 meilen bei Etihad. Was soll ich mit denen machen? Ich ärgere mich dass ich damals den Flug nicht umgebucht habe. Etihad Erlebnis war zwar ausgezeichnet aber mit den Meilen kann ich aktuell nichts anfangen. Silver gibt es schon bei 25.000. Kriegt man die irgendwie zu Airberlin und damit in den Topbonus und damit zu OneWorld? Dann hätten die meilen noch einen Sinn da ich in 2 Monaten wieder mit OneWorld Airlines in die USA fliege.


    Welches One World Programm ist denn zu empfehlen?


    Hier in China sind die Airlines außer Air China (Star Alliance) alle im Skyteam. Ist zum kotzen, ich mache doch nicht 3 Bonusprogramme auf. Habt ihr auch eine Empfehlung für SkyTeam?

  • Übertrag von EY auf topbonus sollte gehen. Ich würde da mal bei der AB Hotline anfragen.


    Topbonus hat den Vorteil, dass es auch auf KK Umsätze Statusmeilen gibt, dazu regelmäßig Aktionen mit 2 und 3-fach Meilen, TB Gold = OW Sapphire hast du damit recht schnell. *A Gold ist da deutlich schwieriger, v.a. bei LH. Allerdigs kannst du keine TB Meilen für Award Flüge oder upgrades bei EY verwenden.


    Dass es keine chinesische OW Airline gibt, nervt mich auch.


    Bei Skyteam kenne ich nur Flying blue, da habe ich aus früheren Zeiten auch noch 150t und weiss nicht was mit anfangen.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Wenn Du hauptsächlich in Asien unterwegs bist, warum sammelst Du innerhalb der OW nicht bei BAEC?


    Zu Skyteam, hab´ich allerdings keine Peilung.