Schlüsselbatterie Lebensdauer

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Vielleicht ist es ja auch beim E70 besser gelöst als bei meinem aber ich habe zum einen wie ich hier schon häufiger geschrieben habe nur die "Sensorflächen" an den vorderen Türen, wenn ich also meine Tasche, Jacke oder einen Mitfahrer hinten zuerst reinlassen will darf ich wie früher ohne Funkfernbedienung doch am Türgriff vorne nesteln oder muß die Fernbedienung aus der Tasche grabbeln. Dann ist das mit dem "am Türgriff nesteln" wörtlich zu verstehen: Finger auf die geriffelte Fläche, zählen "einundzwanzig-zweiundzwanzig-dreiundzwanzig"-"Klick" die das Auto ist zu. Dann Aufmachen: Hand um den Türgriff, Türgriff ganz herausziehen - nichts, zu schnell gewesen, kaum ärgert man sich das das wieder nicht richtig funktionierte kommt doch das "Klick" und der Wagen ist offen. Türgriff wieder loslassen und noch mal ziehen, ja, beim zweiten mal klappts. Aber bloß nicht den Türgriff in der Hand halten. Je nachdem wie man angefaßt hat kommt man auch schon mal an die geriffelte Fläche - und "Klick" ist das Auto wieder zu.... :kpatsch:



    ???
    Da stimmt doch was nicht. Ich kann an meinem E61 an jedem Türgriff ziehen und der Wagen ist sofort auf. Gleiches gilt natürlich für Heckklappe und Scheibe. Abschließen geht auch an jeder Tür, am einfachsten aber schon an der Fahrertür wenn man den Finger an die kleine Mulde neben dem Schloss hält.

  • ???
    Da stimmt doch was nicht. Ich kann an meinem E61 an jedem Türgriff ziehen und der Wagen ist sofort auf. Gleiches gilt natürlich für Heckklappe und Scheibe. Abschließen geht auch an jeder Tür, am einfachsten aber schon an der Fahrertür wenn man den Finger an die kleine Mulde neben dem Schloss hält.


    Ist bei meinem E70 auch so. An allen vier Türen funktionieren Griff und 'Sensorflächen' weitgehend problemlos. Ob ich den Komfortzugang noch mal so nehmen würde, weiß ich nicht, war aber auch nicht meine Frage ;-) .

  • ???
    Da stimmt doch was nicht.


    Ich laß das mal überprüfen wenn ich das nächste mal bei BMW bin.... :rolleyes:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ich würde da erst mal in die BA gucken.
    Durchaus möglich, dass beim 3er der Komfortzugang nur bei den vorderen Türen vorhanden ist.
    Irgendwas muss ein 5er/7er ja mehr/besser können.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.