E61 Nummernschildbeleuchtung rechts

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo, ich habe eine Frage. Bei mir ist rechts die Nummernschildbeläuchtung ausgefallen(E61). Birne ist ok. Links funzt sie. Was kann das sein? Kabelbaum ?? Lg Michael:o:(

    Einmal editiert, zuletzt von Christian () aus folgendem Grund: Vertipper im Titel bereinigt

  • So durchgemessen. Kommt nichts an. Gerade starte ich den Wagen keine Fehlermeldung mehr und die Lampe brennt wieder. Was ist das?? Wo liegt das Kabel den? Links oder rechts (Heckklappe)

  • Schaut nach beginnenden Kabelbruch aus.
    War bei mir genauso. Kabel kommen sowohl li. u. re. zur Heckklappe.


    Jürgen

  • Schaut nach beginnenden Kabelbruch aus.
    War bei mir genauso. Kabel kommen sowohl li. u. re. zur Heckklappe.


    Jürgen


    Exakt, wie auch bei mir. Habe dann in einer Wochenendaktion die Kabel getauscht. Mit einer anständigen Anleitung auch für Laien wie mich machbar.

    Gruß aus Bayern


    Werner

  • Ich habe wohl noch Glück, mein Arbeitskollege ist Autoelektriker und will mir das machen. Ich muss nur alles auseinander bauen. Er hat das wohl schon mal bei einem E39 gemacht. Hoffe das alles klappt. Lg Michael
    Sehe ich das jetzt richtig, dass ich den Kabel auf der Fahrerseite außen finde für die Nummernschildbeläuchtung Rechts?


    Meldung vom Bordcomputer: Lampe (Kennzeichenleuchten, Nebellicht, Rückfahrleuchte, Rücklicht
    oder Bremslicht) ausgefallen.
    Kennzeichenleuchten und Lampen Fahrerseite betroffen: Kabelbaum außen Fahrerseite gebrochen.
    Lampen Beifahrerseite betroffen: Kabelbaum außen Beifahrerseite gebrochen.

    Einmal editiert, zuletzt von michaj200 ()

  • du solltest eh beide seiten machen lassen, sonst stehst in paar wochen wieder bei deinem kumpel,,,,

    ... heute war gestern noch morgen ....

  • Bei mir hat es jetzt auch wieder eine Fehlermeldung rausgeschmissen, dass die Kennzeichenbeleuchtung auf der Beifahrerseite hinüber ist. Die Birne ist in Ordnung, Korrosion der Kontakte habe ich beseitigt, aber es kommt am Stecker kein Strom an. Die Reparaturkabelbäume sind schon vor ein paar Jahren rein gekommen. Jetzt bleibt mir also nur alles auseinanderzubauen und das eine Kabel für die Kennzeichenbeleuchtung zu suchen, um dann hoffentlich den Kabelbruch zu finden und den beheben zu können richtig?

    Es wird immer nur eine Marke mit "Freude am Fahren" geben - BMW!!

  • Yup - habe ich bei meinem auch schon gemacht (machen lassen von einem Spezl), einfach alle beide raus, der Zustand war schon sehr :eek:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • So 2 Jahre später ist es schon wieder soweit! :mad: Erst hat es mit der Kennzeichenbeleuchtung rechts angefangen, dann wurde auch immer mal wieder der Rückfahrscheinwerfer rechts angezeigt und jetzt ist noch die Nebelschlussleuchte rechts dazugekommen. Es heißt also mal wieder den blöden Kabelbaum auf der Beifahrerseite austauschen! :mad: Das kann doch nicht sein, dass ich alle paar Jahre die Kabel aufs neue austauschen muss. Gibt es da vielleicht mittlerweile eine bessere Lösung? Wenn ich wieder den originalen Reparaturkabelbaum nehme ist der in 2 Jahren wieder hin.

    Es wird immer nur eine Marke mit "Freude am Fahren" geben - BMW!!

  • Ja, das Problem ist, dass BMW dieselben starren Kabel verwendet, die für den gesamten Kabelbaum eingesetzt werden.


    Ich habe meine hier gekauft:
    http://www.daims-kabelshop.de (Meterware, Silikonlitze)


    Grüße,

  • Dann müsste ich den Kabelbaum komplett auseinander nehmen und die Kabel alle ersetzen. So einen fertigen Kabelbaum wie den Reparaturkabelbaum gibt es nicht?

    Es wird immer nur eine Marke mit "Freude am Fahren" geben - BMW!!

  • Da hast du prinzipiell recht, aber das geht eher nicht im Auto, weil die Stellen zum Löten so blöd sind. Also muss der Kabelbaum raus und da dachte ich, dass es vielleicht gleich einen kompletten gibt, den ich einfach umstecken kann, da ja auch meine Lötkünste nicht gerade die besten sind.

    Es wird immer nur eine Marke mit "Freude am Fahren" geben - BMW!!