Kanada - Mietwagen & Hotels: Fragen über Fragen..

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,

    Wir haben zur Weihnachtszeit unsere Flüge nach Calgary gebucht (21.7 bis 4.8). Während dieser Zeit ist natürlich viel geplant. D.h. ganz konkret mit dem Auto von Calgary nach Vancouver und auf einer anderen Route zurück.

    Jetzt aber zu meinen Problemchen....ich habe verschiedene Anbieter gecheckt für Mietwagen (z.b. Budget, Enterprise, National). Ich wollte dort mal schauen was es kostet jetzt einen Wagen zu mieten für den ganzen Zeitraum oder für jeweils 6 Tage (den Rest zwischendurch sind wir in Vancouver). Leider kommt da ständig, dass kein Auto verfügbar ist. Darüber hinaus verlassen wir ja den Bundestaat - dazu wird z.B. bei Enterprise geschrieben, dass im Falle dessen anders abgebucht wird (Kilometer Beschränkung..)....

    Hat jemand schonmal in Kanada ein Auto gemietet? Wenn ja wo & worauf muss man achten (Versicherung? Besondere Steuer?)

    Darüber hinaus wollte ich mal fragen ob jemand gute Hotels in Calgary und Vancouver empfehlen kann...

    Gruß Martin.

    Ich will....

  • Habe ich, allerdings von Vancouver nach Vancouver, weicht also von Deinen Plänen nicht zu sehr ab.


    Seit einiger Zeit buche ich über den ADAC, meist bei Hertz da ich da irgend so eine Nr.1-Karte habe (und der ADAC sehr gute Versicherungen incl. hat und Hertz auch ganz gerne upgraded).


    Ich kann mir vorstellen dass es billiger ist eine durchgehende Buchung zu nehmen als einzelne Strecken zu buchen besonders weil es dann Einweg-Mieten sein werden - da schlagen die Mietfirmen oft schamlos zu.


    Wenn Ihr schon in Vancouver seid würde ich unbedingt mal einen Ausflug nach Vancouver Island machen. Gibt zwar einen relativ preiswerten Flug (mit Wasserflugzeug!), aber dann sitzt man auch wieder nur ziemlich fest. Wenn es passt dann vermeidet meinen Fehler - ich war am Sonntag drüben und habe keinen Gedanken daran verschwendet wie ich zurückkomme (meine Konferenz fing am Montag Vormittag an, ich musste also rechtzeitig zurück sein..). Ich habe mich von 5 Uhr nachmittags bis 2 Uhr früh angestellt bis dann endlich eine frisch eingesetzte Fähre kam und war so gegen halb 6 früh wieder im Hotel.


    Hotel war first-class direkt am Hafen, privat wäre es mir zu teuer gewesen. Aber solltest Du ein fast unbegrenztes Reisebudget haben schau ich gerne mal nach :).


    Viel Spass, die Rockies da oben sind grandios - pass auf Bären auf!
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • Mietwagen nehme ich immer über Deutsche Broker, billiger-Mietwagen.de zum Beispiel. Da kann man die Versicherung einstellen wie man will.

    In Calgary verpasst ihr leider das Stampede :D, Vancouver haben wir hier gewohnt, inkl. gratis parken http://www.barclayhouse.com/ in einen Monat wohnen wir hier: http://www.hotelbluvancouver.com/ direkt im Hotel gebucht mit gratis parken.

    In Banff haben wir uns für 2 Nächte im Fairmont eingebucht, danach geht es nach Revelstoke zum Skifahren :D

    2 Wochen hin und zurück ist ja schon recht kurz, macht ihr eine Rundreise? Sonst würde ich überlegen nach Vancouver hin und zurück ab Calgary, evt. noch einen oneway Flug buchen. BTW, ab CPH gab es die Nordamerikaflüge für knapp 1000€ in Business

    Brauner Massen Wahn

  • Wir machen auch dieses Jahr Ende Aug - Mitte Sep eine Rundreise durch BC & Alberta.
    Start ist Vancouver und Ende Calgary.


    Mietwagen ist von Alamo. Bevor Du aber selber einen Mietwagen buchst, würde ich mal bei einem spezialisierten Reiseveranstalter anfragen (z.B. CANUSA, unsere Ansprechpartnerin kann ich Dir gerne nennen). Da bekommt man oft entweder die gleichen oder sogar bessere Konditionen als wenn man über Plattformen wie vorher schon erwähnt selber bucht.


    Andreas525
    Musst aber dazu sagen, dass das Nonflex-Tarife ab CPH sind. Das ist manchen ja etwas zu riskant (mir zum Beispiel ;))

  • Guten Morgen,

    schonmal vielen Dank für euer Feedback.

    Also Flug ab Frankfurt nach Calgary ist bereits gebucht (non-flex) d.h. hier gibts nix mehr zu rütteln.

    Genau genommen sind wir 16 Tage dort - ich denke (und hoffe natürlich), dass das ausreichend ist. Und da wir im Oktober auch nach Chile fliegen muss ich doch etwas haushalten mit dem Urlaub.

    Ich werde mir heute Abend alle links aschauen und mich dann melden falls etwas unklar ist - bis dahin :top::top:

    Ich will....

  • Habe gelesen, dass einen mit Alkohol verbundene Straftaten "inadmissible into Canada" machen, bei Körperverletzung oder ähnlichem ja nachvollziehbar, aber das auch nach einer Alkofahrt (DUI) die Einreise verweigert wird, auch wenn man per Flugzeug einreist und nicht vor hat auf kanadischem Boden Auto zu fahren finde ich schon etwas seltsam.
    Naja, kann ja nicht überall so offene Grenzen geben wie in good old Europe...

    Noch nie war ein Alfa Romeo so schlecht wie sein Ruf.


    Tanti Saluti
    Alfisto

  • um es kurz zu halten - trinke nicht wenn ich fahre und habe folglich keinerlei Probleme im Falle dessen, dass diese Beschränkung besteht bei Einreise...

    Ich will....

  • Ich würde das auch von hier aus vorbuchen. Wie oben bereits vorgeschlagen z.B. über den ADAC, da damit schon alle sinnvollen Versicherungen. In Nordamerika miete ich so gut wie immer Hertz. Ich würde den Wagen auch durchgehend behalten, damit du one way Mieten verhinderst. Und selbst in Vancouver schadet das Auto nicht, man ist ja nicht immer nur im Stadtzentrum unterwegs.
    Ich hatte letztes Mal - soweit ich mich erinnere - das Holiday Inn Downtown gebucht. Es gab eine Rate, bei der wir fürs Parken im Hotel nichts zahlen mussten.

  • Grüß dich,


    ich war letzten Sommer dienstlich 10 Tage in Calgary, bzw. dem Ostende der Berge.
    Bin aber an einer Tagesausflugstour nicht weiter als bis zu dem Columbia Icefield gekommen. :heul:



    Hat jemand schonmal in Kanada ein Auto gemietet? Wenn ja wo & worauf muss man achten (Versicherung? Besondere Steuer?)


    Hab's von zuhause über www.drivefti.de gebucht. Vorteil war für mich dass dort die ganzen Versicherungsleistungen dabei sind.
    Bin mir sogar ziemlich sicher, dass es günstiger ist den Wagen die ganze Zeit zu nehmen anstatt 2 Einzelmieten zu machen!


    Schon mal über das Anmieten eines Campers nachgedacht? http://www.canadream.com/ Wir haben die Tour nach Vancouver auch nochmal vor und von allen Seiten die ich bis jetzt gehört habe wird die Camper-Variante empfohlen. Ist einfach unglaublich toll in der früh loszufahren, das Frühstück an einem der unberührten Seen einzunehmen.

    Darüber hinaus wollte ich mal fragen ob jemand gute Hotels in Calgary und Vancouver empfehlen kann...


    Ich habe 3 Nächte im Hotel Alma verbracht. Liegt auf dem UniCampus und ist soweit ordentlich und sauber gewesen. Ob's preislich gut oder schlecht ist kann ich nicht sagen, sicherlich aber im untersten Drittel der Calgary-Spanne.

    Ingenieur mit Herz und Schraubenschlüssel