120d: Batterie laden

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo, ich hab mal eine Frage zum Laden der Batterie...


    Ich habe ein ganz normales Ladegerät (gab es mal bei Aldi) und will damit die Batterie laden, weil das Auto lange gestanden hat und wahrscheinlich auch noch ein paar Wochen stehen wird.


    Wie lade ich denn nun richtig? Abklemmen darf ich die Batterie ja offenbar nicht, weil dann diese ganzen Energiespar-Funktionen nicht mehr funktionieren...


    (Da isses beim E46 einfacher: Batterie abklemmen und laden...)

  • im kofferraum ist es doch viel komfortaber. dann einfach das kabel rauslegen und das auto abschließen.
    ein gutes ladegerät idst übrigens viel wert

  • Beim F20 schreibt BMW, man solle im Motorraum laden, da sonst der Batteriesensor die Übung nicht mitbekommt und dadurch das Energiemanagment aus den Fugen gerät.


    Tolle neue Welt. :-(


    Gruß

    BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück. :D

  • Ich verstehe nicht ganz, wo das Problem liegt im Motorraum zu laden...
    Die Klemmen halten an den dafür vorgesehenen Punkten viel besser, an den Klemmen an der Batterie halten sie bescheiden. Zudem ist das Kabel besser rauszuführen.

    KOA SIGNATUR!

  • So, ich habe das Ladegerät jetzt an den Punkten im Motorraum angeschlossen. Da fällt die Fummelei mit irgendwelchen Abdeckungen weg, insofern ist das schon eine elegante Lösung...


    Ich hatte nur Bedenken, weil die Batterie ja angeklemmt bleibt. Aber wenn das heutzutage so sein muss, dann ist das eben so.

  • Echt nicht?


    In der Bedienungsanleitung von meinem Ladegerät steht nur die Situation beschrieben, dass die Batterie abgeklemmt ist...


    Allerdings gibt es auch keinen Hinweis darauf, dass man das machen muss...


    Beim E46 klemme ich die Batterie grundsätzlich beim Laden ab, weil ich ich in der Garage nur ans Heck rankomme und dann sowieso schon alles auseinandernehmen muss...

  • So, ich habe das Ladegerät jetzt an den Punkten im Motorraum angeschlossen. Da fällt die Fummelei mit irgendwelchen Abdeckungen weg, insofern ist das schon eine elegante Lösung...


    Ich hatte nur Bedenken, weil die Batterie ja angeklemmt bleibt. Aber wenn das heutzutage so sein muss, dann ist das eben so.


    Es muss nicht so sein, aber es darf. Im Showroom bei Freundlichen werden ständig Batterien im Auto geladen. Beim laden während der Fahrt durch die Lichtmaschine ist die Batterie übrigens auch nicht abgeklemmt. ;)

  • Unglaublich was die moderne Elektronik heute alles so abverlangt, Energiemanagement usw. blablabla. Fahren tut das Auto jedenfalls auch nicht schöner. Wahrscheinlich kostet so eine Batterie dann 500 Euronen. Alles Humbug. Das erste was ich eliminieren wüde ist Start Stop. Der Anlasser wirds einem danken, und die Batterie auch....

  • Ist beides darauf ausgelegt. Wenn ich mir das bei meinem 16i anschaue, dann ist der Anlasser bald größer, wie der Motor. Mit guter Batterie fast ein Plugin-Hybrid. :D

    BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück. :D