Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Nun ist auch Apple auf den Zug aufgesprungen. Meines Erachtens ist die Drehknopf - Bedienung schon gut... aber was bitte soll ich mit einer Computer Uhr? Ich werde mir keine zulegen, dafür bin ich zu sehr Anhänger von hochwertigen Schweizer mechanischer Manufakturuhrwerke. Und für alles andere hab ich ja mein iPhone.

    Aber ich bin mir sicher, dass diese One-More-Thing wieder unfassbar viel über den Ladentisch gehen wird.

    Wie seht Ihr das?

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Apple verkauft sich immer. Würde mich also wundern, wenn da nicht genug Menschen in die Läden stürmen.
    Aber die Uhr muss nun wirklich nicht sein. Ich habe schon zwei Armbanduhren. Was soll ich mit einer dritten, die mir eh nicht gefällt?

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Ich bin beeindruckt- 3 verschiedene Modelle (Watch, Sport und die vergoldete Edition) in 2 Größen (Damen/Herren) aber ein stolzer Preis und erst ab Iphone 5 unterstützt. Habe nur 2x ein 4S.


    Und dann ein stolzer Preis

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Hi,
    Die meisten werden die Idee wieder nicht verstehen.
    Cook sagte auch, dass man mit der Uhr das Apple TV steuern kann. Ich denke die Uhr wird auch eine zentrale Rolle bei der Home Kit Geschichte werden. Potenzial hat diese jedenfalls...



    Gruß


    Pascal

  • Ich kann mir schon einige Einsatzbereiche vorstellen.
    z.B. als unsichtbares Navi beim Motorradfahren wenn man wirklich die links/rechts Taps unterscheiden kann...


    Ob ich mir sie deshalb hole ist wieder ein anderes Thema.

  • Wenn die Kollektion auf der Apple Site ansehe.. muss ich sagen - geil. Die wird sich ordentlich verkaufen. Erst War ich ja von der Gear S begeistert, aber bei der Uhr hat Apple sich angestrengt. Warum das nur Apple kann - bleibt ein Rätsel.


    Bin gespannt was die Uhr genau kann und wie lang die Akkulaufzeit ist. Wie wird das Ding geladen?

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Ich hab immer gesagt eine Apple Uhr kaufe ich erst wenn sie voll mechanisch ist ;-)) Aber sie ist schon gut gemacht und sieht chic aus! Als Sportuhr könnte ich sie mir vielleicht vorstellen, aber einen großen Drang sie dringend zu bestellen habe ich jetzt auch nicht. Vermutlich wäre sie dann wieder eines der Teile was nach 4 Wochen in der Schublade landet...

  • Apple hat, soweit ich weiß, noch keine Zeit genannt. Vermutungen sagen einen Tag.


    Geladen wird über einen magnetischen Stecker, wie bei MacBooks.


    Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll. Sind schon einige nette Features dabei, die die Konkurrenz nicht liefern kann und die Steuerung ist auch genial, aber mechanische Uhren gefallen mir einfach besser.

  • Hmm, weiß nicht. Das ist eines der wenigen Apple Produkte die ich mir erstmal anschauen muss. Die Funktionen sind sicher geil aber ich bin kein Uhrenträger.
    Muss man live sehen und dann wird sie sicher überzeugen. Wichtig wäre für mich ob die Funktionen auch ohne Iphone funktionieren. Beim Joggen möchte ich z.B. nur die Uhr tragen und nicht noch das iphone mit schleppen für die Streckendaten da die Uhr kein GPS hat, denn dann habe ich zu heute nichts gewonnen.
    Die IWatch ist für mich ein bischen wie das erste Ipad. Ich war davon sofort überzeugt und habe mich mit anderen Leuten im Media Markt damals um die wenigen Ipads geschlagen :D Ja es hatte keine Kamera, es war zu dick und hatte sonst noch ein paar Kritikpunkte aber ich wollte es haben. Das Ipad 2 hat all die Kritikpunkte korrigiert. Imho ist es bei der Apple Watch ähnlich nur dass ich das Habenwillgefühl nicht habe da ich kein Uhrenträger bin und hier evtl. wirklich auf die 2te Gen warte, dann mit Kamera und GPS.


    Just my 2 Cents.

  • Naja.... also gerade bei der Watch hätte ich bei Apple beim Design etwas mehr erwartet, gefällt mir genausowenig wie die bisherigen Android-Uhren. Wobei ich mittlerweile auch eher selten eine Uhr trage, vielleicht deswegen. Könnte sich evtl ändern wenn die Watches irgendwann auch ganz ohne Smartphone funktionieren, für Fälle wenn man mal das große Display nicht braucht und nichts extra mitschleppen will...


    Ah noch was, ich finde Uhren müssen rund sein :) letztens auf der IFA wurden ja immerhin endlich welche vorgestellt, ich glaube es war LG und Motorola.

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

    Einmal editiert, zuletzt von Mathias ()

  • Steve rotiert im Grab. So ein hässliches uninspiriertes Trumm hätte ich nicht von Apple erwartet, was ist mit Ive denn los, war der auf Drogen? Wo ist die Eleganz, die Apples Produkte bisher immer ausgezeichnet hat?


    Und wenn das Ding schon für den Sport angepriesen wird, dann sollte es auch wasserdicht sein. Da lese ich aber nix.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • dafür bin ich zu sehr Anhänger von hochwertigen Schweizer mechanischer Manufakturuhrwerke.


    Genau das war auch mein erster Gedanke. Eine Uhr ist neben dem Ehering ja der einzige Schmuck der für einen Mann wirklich tragbar ist. Für mich persönlich also unvorstellbar mir so ein beliebiges Computerteil anstatt eines schönen mechanischen Weckers ans Handgelenk zu schnallen.

    Wenn ich mir allerdings so ansehe, wie viele Leute in meinem Bekanntenkreis mit potthässlichen Ice-Watches oder noch schlimmeren durch die Gegend laufen, dann bin ich überzeugt davon, dass auch diese Uhren ihre Träger finden werden.

  • Muss man sich sicher mal Live ansehen und auch testen... für mich, so nach den ersten Bildern, nicht so das "Must have". Aber auch hier gibt es sicher eine Zielgruppe ;)

  • Moin,


    nach den ersten Bildern hätte ich die LG G Watch R blind gekauft. nach den letzten
    Hands on Videos hat sich da nicht viel geändert.


    Optisch kommt die Apple Watch da für meinen Geschmack nicht mit


    https://www.youtube.com/watch?v=pckANcnrfiA



    Gruß


    Thorsten

    Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung

  • Ich finde von der Optik her die LG auch deutlich schöner (Uhren müssen rund sein). Die Verarbeitung wird aber bei Apple sicher wieder auf einem höheren Niveau sein.
    Auch das Zusammenspiel iPhone - Watch muss man sich erst noch genauer anschauen. Wenn die Uhr wirklich nur funktioniert, wenn das iPhone in (Bluetooth?)-Reichweite ist, dann ist sie quasi nutzlos. Auch die Akkulaufzeit wird sicher ein Kriterium.
    Momentan noch kein "must-have"-Gefühl bei mir...

    Vier gewinnt....

  • Keine Ahnung was ihr an dem Design auszusetzen habt, ich finde es nicht schlecht und auf den Fotos sieht es hochwertig aus. Erinnert mich irgendwie an die Reverso von JLC.


    Es ist halt eher eine Sportuhr und nichts zum Anzug. Rund dürfte in fast allen Belangen unpraktischer sein.

  • Hey Leute, ich denke es wird noch einige Jahre Entwicklung an Soft- und Hardware dauern, bis die Selbstverständlichkeit solcher Teile am Handgelenk etabliert ist. Sie wird aber auf jeden Fall kommen und immer schneller, je mehr Hersteller auf den Zug aufspringen.

    Keiner hätte gedacht, dass man eine Fotokamera am Handy braucht und die SMS war zunächst auch eher ein "Abfallprodukt".

    Und die allerersten Mobiltelefone sahen vor einigen Jahre so aus:

  • Ich finde von der Optik her die LG auch deutlich schöner (Uhren müssen rund sein). Die Verarbeitung wird aber bei Apple sicher wieder auf einem höheren Niveau sein.
    Auch das Zusammenspiel iPhone - Watch muss man sich erst noch genauer anschauen. Wenn die Uhr wirklich nur funktioniert, wenn das iPhone in (Bluetooth?)-Reichweite ist, dann ist sie quasi nutzlos. Auch die Akkulaufzeit wird sicher ein Kriterium.
    Momentan noch kein "must-have"-Gefühl bei mir...


    Die hier sieht klasse aus:
    https://moto360.motorola.com/


    Brauch ich trotzdem nicht ;)


    Gruss
    Joe

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph