Rückblick auf das 13. Usertreffen am 09.08.2014 in Großenlüder-Kleinlüder, Nähe Fulda und Bilder

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Nichts zu danken. Ich bin aber trotzdem gespannt auf das Video ;)


    Gruß
    Stefan


    man könnte auch sagen: Stefan der Schmerzfreie. Sieht einen zum zweiten Mal und gibt einem Turbos, V10 etc in die Hand (und steht gelangweilt herum, wenn man abfährt). Nicht jeder im Forum hat diese Menschenkenntnis


    :D


    es sind ziemlich viele Vids.... achja, der noch schmerzbefreitere ist MarkusH. Ihr habt alle ein Vertrauen.

  • Warum? Weil ich mich einfach mal auf den Beifahrersitz hock?
    Damit hab ich gar kein Problem, wenn ich den Fahrer einigermassen einschätzen kann... ;)
    Selbst fahren trau ich mich beim R8 irgendwie nicht, auch wenn er mich mal reizen würde. Da hab ich zuviel Respekt vor dem Teil. :o


    Schade, dass Audi kein Leihprogramm wie BMW on demand hat, sonst würde ich ihn mir wohl da mal ausleihen...

  • Warum? Weil ich mich einfach mal auf den Beifahrersitz hock?



    er meint sicher den 'Owner'. Da muss jener antworten.


    ich für meinen Teil kann sagen: ich habe Stefan auch direkt beim ersten Treffen den GT3 fahren lassen. Und das ist sicher kein Firmenwagen. Somit für meine Seite entkräftet. Beim GT3 kommen sogar noch einige Risiken hinsichtlich Versicherung, Überdreher hinzu, da Handschalter.

  • Freunde, nicht auch hier noch mit den Säbeln rasseln.:)


    Rückblickend würden wir uns freuen wenn das kommende Treffen wieder attraktiv genug ist um daran teilzunehmen.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Freunde, nicht auch hier noch mit den Säbeln rasseln.:)


    Rückblickend würden wir uns freuen wenn das kommende Treffen wieder attraktiv genug ist um daran teilzunehmen.


    Wer rasselt denn hier? Mehr Harmoie als in diesem Thread geht doch kaum mehr. ;)
    Und natürlich werde ich wieder dabei sein, wenn alles glatt geht. :)

  • Wer rasselt denn hier? Mehr Harmoie als in diesem Thread geht doch kaum mehr. ;)
    Und natürlich werde ich wieder dabei sein, wenn alles glatt geht. :)


    Säbel:p. Hallo....sehe das wie du.


    Bin auch dabei, bin gespannt, was du diesmal mitbringst. Der 635d war doch etwas versandet und enttäuschend. Aber immer noch besser, als das was ich dabei hatte.:p

  • man könnte auch sagen: Stefan der Schmerzfreie. Sieht einen zum zweiten Mal und gibt einem Turbos, V10 etc in die Hand (und steht gelangweilt herum, wenn man abfährt). Nicht jeder im Forum hat diese Menschenkenntnis

    Weiß auch nicht, warum ich da so entspannt bin. Alle Freunde und Verwandte dürfen auch fahren. Das ist bei mir traditionell so. Ist halt doch nur ein Auto. Und nicht mal ein irgendwie einzigartiges/unersetzliches. Und vor allem: es ist versichert. Da finde ich es viel mutiger, z.B. jemanden mit einem nicht-VK-versicherten GT3 fahren zu lassen ;)


    Selbst fahren trau ich mich beim R8 irgendwie nicht, auch wenn er mich mal reizen würde. Da hab ich zuviel Respekt vor dem Teil. :o


    Ach, der sieht nur so aus. Ist brav wie ein Bernhardiner. Ich hatte den Respekt am Anfang auch. Und als ich den Carrera und den turbo neu hatte jeweils auch. Ist ja auch gesund so, aber letztlich unbegründet.


    Gruß
    Stefan

  • Ein gesunder Respekt gehört bei nem neuen Auto IMHO dazu, wenn die eigene Intelligenz zur Leistung des Autos passt.


    Jedes Auto fährt sich nun mal anders und hat andere Grenzen.
    Daher (und auch als bescheidenes Teammitglied ;-) ) hab ich mich bisher bei solchen Probefahrten immer rausgehalten - auch wenn mich manche Autos richtig gereizt hätten - aber ich hab da immer im Hinterkopf, was is, wenn genau mir die Kiste wegrutscht obwohl ich da sicher nicht an irgendwelchen Limits wäre.
    Aber selbst bei VK würde es mich belasten, weil es danach ja ein Unfallwagen wäre, die Police steigt etc.


    Und bevor jetzt wieder ein Spruch kommt, a la "der mit seine alten Karren die eh keine Leistung haben", der sei an die 400 Hottehühs vom 8er mit dickem Drehmoment erinnert und an meine Ex M3s und diverse andere M die ich schon fahren durfte. ;)


    Ach ja, Henry: Rein und raus komm ich so, wie Du auf Deine Kuh: Mit nem Kran!

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

    Einmal editiert, zuletzt von Georg ()