Hilfe Zusammenstellung neuen 4`er Grand Coupe

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sodele, war heute ein Stündchen mit dem 430d Coupe (2türer) mit 18" und M-FW unterwegs. Der Wagen ist schon eine spürbare Ecke härter als der 330d F31 mit gleicher Konfiguration, zumal ich direkt umgestiegen bin. Sogar im Vergleich zum F31 mit 19" ist der F32 mit 18" härter. Nachdem ich anschließend in einem Ausstellungsfahrzeug die iDrive-Option zum Sport-Modus mit A-FW gesehen habe, habe ich mich für das Adaptive (mit 19") im F36 entschieden.
    Mir war hier wichtig, nochmal direkt schauen zu können wie sich Antrieb und Fahrwerk getrennt voneinander einstellen lassen :top:


    Unterm Strich ist auch das M-Fahrwerk im F32 eine feine Sache. Macht auf jeden Fall Spaß, liegt sehr satt und präzise. Aber es kommt tatsächlich auf Autobahn-Flickenteppich bei >~170 km/h zu leichtem Zittern bzw. Versetzen. Ich sehe das nicht als kritisch oder gefährlich, da alle Bewegungen die das Auto macht absolut beherrschbar und authentisch sind, klassisches Sportfahrwerk. Aber es kommt halt eine Unruhe auf, die ich persönlich zum souveränen Schnellfahren nicht brauche. Rückmeldung ist sehr gut, aber jede Fuge im Teer muss mein Popo auch nicht ablesen :D Mit mehr Landstraßen im Fahrprofil würde ich das M-FW nehmen.


    Das Coupe hatte auch die variable Sportlenkung. Hat mir in der Stadt sehr gut gefallen, war auf der Landstraße irgendwie komisch und auf der Autobahn zu indirekt. Da ich mit der Serienlenkung im F31 zufrieden bin, bleibts dabei.


    SurroundView ist rausgeflogen, da mir die Ansicht zu funzelig und auch zu niedrig auflösend ist. Führt im Fall der Fälle bei mir eher zu Reizüberflutung und bedarf mehr Anstrengung als es Nutzen bringt - meine Meinung ;)


    Rückfahrkamera habe ich jetzt geordert. Warum weiß ich gerade selbst nicht. Hatte der Vorführer, funktioniert ganz gut, hin und wieder vllt mal ganz hilfreich :rolleyes:


    Habe aber jetzt ein anderes Problem ... der Vorführer hatte den aktiven Tempomaten :D ... Funktioniert blendend, fasziniert irgendwie und bietet imho mehr Sicherheit als der ganze Spur-Assi-Quatsch zusammen.
    Habe ACC jetzt (noch) nicht geordert. Werd wohl nochmal eine Nacht drüber schlafen, aber nachdem ich eben gesehen habe, dass er doch "nur" knapp die Hälfte von dem kostet was ich im Gedächtnis hatte ... :)


    Kann mir dazu jemand sagen, ob mit ACC das kleine Klappfach links vom Fahrer wegfällt? Im ACC ist die Auffahrwarnung enthalten lt. Preisliste - könnte sein, dass diese eine Taste links unter dem Lichtschalter belegt und damit das Fach wegfällt???

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

    Einmal editiert, zuletzt von VB-Driver ()

  • Danke für die Rückmeldung. Dann hat mich mein Gefühl nicht getäuscht, dass die F32-34 härter sind. Da ich öfter auch auf schlechten Straßen unterwegs bin, steht für mich das adapt. Fahrwerk auch fest.


    Übrigens, heute kam eine Pressemeldung raus: U.a. kommt ab März der 190PS-B47 Motor im 420d (Coupe + Gran Coupe) und es gibt Auspuff-Endrohre L+R.

  • Ja, aber nur für den stärken 4-Zyl. mit immerhin 190PS. Der 418d hat weiterhin ein Röhrchen. Bei Audi hat doch selbst der 120PS-TDI schon ein Doppelrohr :)
    Offiziell heißt es bei BMW "doppelflutig gestaltete Endrohre ... Durchmesser jeweils 70mm".

  • Das heißt dann aber nicht zweiflutig, wie es der 335i/435i exklusiv hat, sondern das klassische Doppelendrohr. Endlich! Das gilt auch für den 20i.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Könntest recht haben. Habe ich mir im Nachhinein auch gedacht. Wenn bisher nicht ein Mal der x35d so etwas hatte, dann wäre es etwas übertrieben für den x20d. Ein Doppelrohr ist aber völlig ok und passend.

  • Beim 420d Cabrio gibt es ab März 2015 weiterhin das Einzelrohr. Also wenn das jetzt nicht verwirrend ist... :D
    Der 420i mit dem alten Motor (N20) bleibt beim Einzelrohr.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ja, momentan ist es sehr durcheinander. Kann mir nicht vorstellen, dass es dabei bleibt (zumindest hoffe ich).
    Beispiel: 418d F32 kommt mit 150PS-B47, das eng verwandte 418d GC hat weiterhin den alten 143PS-N47. Und dann hat der neue 150PS-B47 im 418d F32 nur 320Nm, während der gleiche Motor im kleinen/leichteren 218d AT 330Nm. wenn auch nicht viel Unterschied, aber mE überhaupt nicht logisch.


    Naja, evtl. kommt ja in den nächsten Tagen ja noch etwas mehr von BMW. Es war wohl etwas für den 16.1. angekündigt. Entweder war es schon diese heutige Meldung (etwas verfrüht) oder es folgt am Freitag noch etwas. Bin gespannt...

    Einmal editiert, zuletzt von TePee ()

  • Ähhhh Leute ... woher habt ihr die ganzen Infos?


    Ich habe das so verstanden, dass 418d/420d sowohl QP als auch GC den B47 bekommen und damit beide 150/190 PS. Dass es im GC bei 143PS im 418d bleibt, habe ich so nicht verstanden :kpatsch:
    Das Detail mit dem Doppelendrohr wusste ich auch noch nicht, aber Zeit wurde es ja. Dieses eine Röhrchen kann man sich ja nicht anschauen, 99% aller 1er fahren damit rum.


    @ TePee: Wann willst du bestellen? Handelt es sich bei dir um einen Privat- oder einen Dienstwagen? Kann dir dein Gefühl bestätigen, aber für eine Erfahrung zum AFW werd ich wohl noch bis ~28.02. warten müssen :D


    Wenn für 16.1. etwas angekündigt ist, dann würde ich mal vermuten es handelt sich um 1er und/oder 3er Facelift. Da ist ja ständig von März die Rede. Aber da müssten so langsam mal Infos fließen wenn das was werden soll. Ich habe ja auf den 6-Zylinder-Baukasten-Diesel gewartet. Aber da hört man noch gar nichts. Ich denke der kommt erst mit dem G30. Und welche Auswirkungen das 3er-LCI auf den F36 haben wird, sehe ich auch noch nicht. Dass der 150/190 PS Diesel kommt war ja abzusehen.


    Edit: Gerade gesehen, das Motorenupdate betrifft wirklich nur das 418d QP. Vom Gran Coupe ist nur beim 420d die Rede :kpatsch:

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

    Einmal editiert, zuletzt von VB-Driver ()

  • Bei mir ist es ein Firmenwagen, das ich bis zum Sommeranfang brauche. Tja, bestellen einerseits so bald wie möglich, andererseits hängt es auch von den Konditionen ab. Die Lieferzeit soll momentan bei +-8Wo. liegen.


    Lassen wir uns morgen überraschen, aber ich befürchte, dass für den 3er/4er nichts Neues verkündet wird.


    Bekommst Du Deinen also am 28.2.?
    Ah, noch etwas: Hast Du Schiebedach bestellt? Weil die Kopffreiheit sowieso nicht groß ist, habe ich bei SD erst recht Bedenken.

    Einmal editiert, zuletzt von TePee ()

  • Bei mir ist es ein Firmenwagen, das ich bis zum Sommeranfang brauche. Tja, bestellen einerseits so bald wie möglich, andererseits hängt es auch von den Konditionen ab. Die Lieferzeit soll momentan bei +-8Wo. liegen.


    8 Wochen kommt hin. Bestellt dein Arbeitgeber direkt bei BMW zu Business-Konditionen oder ist ein Dienstleister zwischengeschaltet (Leaseplan? Dt.Leasing?). Im ersten Fall sollte es schneller gehen und wird im Falle eines F36 günstiger für dich ;). Mein LT ist zwar unverbindlich, aber wurde bisher immer gut eingehalten. Übergabe 28.02. steht im Kaufvertrag, das wäre ein Samstag, mal schaun wie es hinhaut. Die großen Händler haben ja meist einige Fahrzeuge im Vorlauf, die noch geändert werden können, daher etwas schneller als 8 Wochen.



    Lassen wir uns morgen überraschen, aber ich befürchte, dass für den 3er/4er nichts Neues verkündet wird.


    Es wird wohl nur um 1er LCI gehen. In 5 Min wissen wir mehr, aber die AutoBild hat ja schon vorgelegt :D
    Zum 4er gibt es eine März-Preisliste. Kann da bisher nur Änderungen feststellen, die hier schon genannt wurden (B47, Doppelrohr 420d, etc.) und der 430d wird 300 Euro teurer, damit stimmt auch der Preis im Konfigurator wieder ;)



    Ah, noch etwas: Hast Du Schiebedach bestellt? Weil die Kopffreiheit sowieso nicht groß ist, habe ich bei SD erst recht Bedenken.


    Hab mich am Dienstag nach der Probefahrt mit dem F32 überhaupt das erste Mal im Showroom in einen F36 reingesetzt :D ... Der hatte zwar kein SD, aber das QP im Showroom hatte SD, der Probefahrer wiederum keins. Also zwischen SD und nicht-SD habe ich beim Coupe kaum einen Unterschied gemerkt. Der F36 wirkt etwas enger, weil die B-Säule weiter vorne steht, aber mich zwickt es da nirgends.
    Mein Körper misst eh nur knappe 1750mm und wächst auch nur noch in die Breite. Und wenn es dir zu eng wird, dreh drei Runden mit deinem Zetti, dann kommt dir das Gran Coupe wieder sehr "Gran" vor :D


    P.S.: Bin mal neugierig: Wie sieht denn deine Konfiguration bisher aus? :)


    Edit: Mensch guck mal da. Der 1er sieht ja auch wieder aus wie ein Auto :cool:

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

    2 Mal editiert, zuletzt von VB-Driver ()

  • VB-Driver:
    Ja, sind Direktbesteller und Business.
    Also ein etwas beengendes Gefühl verspüre ich im F36 schon. Die hinten recht eingeschränkte Kopffreiheit ist ja nicht überraschend bei der Fzg.kategorie. Vorne ist der Platz dagegen objektiv in jeder Hinsicht absolut ausreichend.
    Bin auch kein Riese, also fast Deine Kategorie, aber durch das niedrigere Dach, dass sich hinten - nicht zuletzt durch die wuchtige Heckklappenmechanik - noch verstärkt, fühle ich schon eine gewisse bedrückende Atmosphäre. Ist aber sicher auch Gewöhnungssache.
    Aber dieses Gefühl könnte auch daran liegen, dass mir auch der GT irgendwie im Kopf rumschwirrt. Nach den ersten Sichtungen am Anfang war ich abgetörnt, aber nach dem ich einen weißen mit M-Paket & 19" gesehen habe, hat er mich schon etwas gepackt. Wirkt ganz anders mE als ein Standard-GT. Und das Raumgefühl ist schon fürstlich, v.a. mit Panoramadach. Mir ist aber schon klar, dass man ihn nicht mit dem F36 vergleichen kann, da größer, schwerfälliger und optisch nicht jedermanns Sache.
    Wie auch immer meine F36-Konfi würde in etwa so aussehen:
    420d GC, Sport-Aut., M-Paket, adapt. Fwk., 2Zo.-Klimaaut., PDC h., SHZ, Kurvenlicht/FLA, erw. Instrumente, evtl. eSD & 19". Bei silber würde ich bei 18" bleiben, da mE gut harmonierend. Carbonschwarz würde mir noch gefallen, aber die dunkle Farbe schluckt viel von der Form und die schwarzen Kontraste des M-Paketes gehen unter.


    Wie sieht Deine Konfi aus? Die Motorisierung ist schon mal top :)


  • Na, das klingt doch auch sehr vollständig ;)


    Habe gestern gleich ganz brav meine siebte Userpage angelegt :D: Userpage 430d GC


    Warum PDC nur hinten? Beim E91 hatte ich v+h und habe es fast nie gebraucht. Beim F31 bin ich sehr froh v+h genommen zu haben, da die Front nicht einsehbar ist. durch die seltsame Krümmung der Haube habe ich auch überhaupt kein Gefühl für die Front.


    Silber ist echt eine Überlegung wert. Sieht man viel zu selten und schaut mit Hochglanz Shadowline sehr gut aus. Ich wollte lieber eine dunkle Farbe haben und bin wieder beim Saphir gelandet. Carbon-sw und Mineralgrau kann ich nicht mehr sehen. Carbon-sw sieht mit Alu-Exterieur nicht schlecht aus, passt aber imho nicht zu den Bicolor-Felgen. Ein befreundeter BMW-Verkäufer hat mir Bilder von einem F31 in Le-Mans-Blau gezeigt ... ein Traum. Aber >3000 Euro für eine echte Individual-Farbe? :rolleyes:


    Hast du kein Navi oder nur nicht aufgelistet?

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

  • VB-Driver:
    "Vollständig" sieht eher deiner aus, vom Motor bis zur Ausstattung :top:


    Ich muss mit meinem Budget etwas mehr haushalten. Daher auch kein Navi, ja richtig. Das löse ich anders. Außerdem haben sich die Werksnavis auf meinen abgelegeneren Auslandsstrecken nicht immer als zuverlässig erwiesen.
    PDC hinten hat mir immer ausgereicht. Für die Front muss das Gefühl reichen. Aber die +260€ wären ggf. noch drin :)


    Die Farben sind natürlich Geschmackssache. Schwarz ist immer gut, aber ich hatte jetzt einige in der Farbe. Und bei silber bekommt der "Turnschuh" den passenden Bruder :cool: Privat würde ich wohl estoril nehmen. Individual-Aufpreis käme nie in Frage.
    Aber carbonschw. nicht mehr sehen können? Ist doch relativ selten. Im Gegensatz zum mineralgrau, zwar grundsätzlich keine schlechte Farbe aber mE langweilig.

  • VB-Driver:
    "Vollständig" sieht eher deiner aus, vom Motor bis zur Ausstattung :top:


    Danke, ich habe die Konfiguration vom 330d einfach etwas optimiert. Schiebedach und adaptives Fahrwerk hinzu. Das wars im Wesentlichen. Bin damit auch sehr gut gefahren die letzten 2 Jahre. War definitiv einer der besten, wenn nicht der beste Wagen die ich hatte, nicht nur wegen dem Motor. :top:
    Aber irgendwo muss man halt einen Strich machen. Alles was an Kreuzchen fehlt bringt mir keinen Nutzen. Ich liebäugele nur noch mit dem ACC. Aber eigentlich ist meiner genau im selbstgesteckten Budget, etwas günstiger als der 330d.



    Ich muss mit meinem Budget etwas mehr haushalten. Daher auch kein Navi, ja richtig. Das löse ich anders. Außerdem haben sich die Werksnavis auf meinen abgelegeneren Auslandsstrecken nicht immer als zuverlässig erwiesen.
    PDC hinten hat mir immer ausgereicht. Für die Front muss das Gefühl reichen. Aber die +260€ wären ggf. noch drin :)


    Wie löst du das Navi-Thema? TomTom? Oder gibts inzwischen Nachrüst-Navis für F-Modelle?
    Mit dem PDC kommt auch immer drauf an, wo man fährt. Wer kaum oder wenig in der Stadt bzw. in Parkhäusern unterwegs ist, wirds wohl vorne nicht brauchen.
    Hast mal über das Comfort Paket nachgedacht? Da ist v+h enthalten.



    Die Farben sind natürlich Geschmackssache. Schwarz ist immer gut, aber ich hatte jetzt einige in der Farbe. Und bei silber bekommt der "Turnschuh" den passenden Bruder :cool: Privat würde ich wohl estoril nehmen. Individual-Aufpreis käme nie in Frage.
    Aber carbonschw. nicht mehr sehen können? Ist doch relativ selten. Im Gegensatz zum mineralgrau, zwar grundsätzlich keine schlechte Farbe aber mE langweilig.


    Mineralgrau war mir auch zu langweilig. Saphir ist auch langweilig, aber sieht wenigstens noch tiefschwarz und edel aus. Carbonschwarz hat jeder zweite 5er mit Mpaket. Egal ob E60/61 oder F10/11. Ein etwas dunkleres Blau wäre auch mein Favorit gewesen, aber Estoril ist mir zu hell.
    Bei Carbonschwarz ist auch immer das Thema mit der hochglanz Shadowline. Die passt relativ gut zum saphir, aber beim Carbon fällt es imho schon auf. Und dann noch Bicolor-Felgen dazu ... sieht bissl arg bunt aus.

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

  • Was mir gerade noch einfällt: Wie läuft das mit den RDC Sensoren? Wollte eigentlich die Winterräder erstmal weiterfahren, zumindest diesen Winter noch für die paar Wochen. Habe aber keinen RDC Radsatz. Mal abgesehen vom fehlenden TÜV-Segen - was sagt das Auto zu einem non-RDC Radsatz? Eine dauerhafte Fehlermeldung in der Check Control?

    Gruß VB-Driver ........
    ___________________
    _____/_:cool:_:cool:_\_____
    ___(oo==00==oo)___
    ___[_].............[_]___

  • @VB:
    Bin wieder da... Ja, das 4er GC kommt in den meisten Fällen sogar etwas günstiger als der F31, da Xenon, 17", Tieferlegung, Sportlenkrad usw. bereits Serie ist. Viele sagen gleich pauschal, dass es teurer ist, ohne sich genauer mit den Details zu beschäftigen.


    Comfort-Paket kenne ich, da ist Zeug drin was ich nicht unbedingt brauche. Somit ist es ohne günstiger. Muss mit meinem Budget spitz kalkulieren. PDC vorne brauche ich nicht unbedingt, mein Gefühl reicht für die Front :)
    Navi fällt auch dem Budget zum Opfer. Ein Tom Tom wird aber sicher nicht an die Scheibe geklebt. Habe da so 1-2 Ideen, die aber noch nicht endgültig sind.


    Tja, das mit den Farben ist immer so eine Sache. Dann muss man auch noch Firmenvorgaben, Kundenwirkung und so beachten. Ich habe momentan alle Paar Tage neue Farb-Ideen :) Mal sehen, habe ja noch Zeit. Ich hadere etwas mit der Entscheidung F36 oder F34. Mein Herz sagt eindeutig F36, der ja deutlich schöner ist. Aber ich habe Bedenken, dass er in den nächsten 3 Jahren für meine Lebensplanung evtl. zu eng werden könnte. Ein gewichtiges Argument pro F36 ist allerdings der neuen B47-Motor. Nicht einfach... :)


    Zu deiner Frage mit den Sensoren: Ohne wirst du sofort eine Fehlermeldung haben! Ich hatte das früher mal auch bei einem Audi, dort habe ich es rauscodieren lassen. Aber das geht heute nicht mehr, da vorgeschrieben.
    An deiner Stelle würde ich 4 Sensoren kaufen und in den vorhandenen WR-Satz einbauen, wenn diese sonst noch gut zu gebrauchen sind. Geht eigentlich auch einfacher, wenn man etwas flexibel ist: Luft raus, den Reifen auf Höhe des Ventils wegdrücken, altes Ventil raus, RDC-Ventil rein, aufpumpen, idealerweise noch auswuchten und fertig. Habe es schon mal so machen lassen, auch in umgekehrter Reihenfolge. Die Sensoren kann man so später auch weiter verwenden.

    2 Mal editiert, zuletzt von TePee ()

  • @VB:
    Bin wieder da... Ja, das 4er GC kommt in den meisten Fällen sogar etwas günstiger als der F31, da Xenon, 17", Tieferlegung, Sportlenkrad usw. bereits Serie ist. Viele sagen gleich pauschal, dass es teurer ist, ohne sich genauer mit den Details zu beschäftigen.


    Ja. Vor allem sind auch noch die Leasingfaktoren besser.



    Navi fällt auch dem Budget zum Opfer. Außerdem waren die Werks-Navis auf meinen abgelegenen Auslandsstrecken öfter mal unfähig. Tom Tom wird aber sicher nicht an die Scheibe geklebt. Habe da so 1-2 Ideen, die aber noch nicht endgültig sind.


    Ich kaufe auch kein Werksnavi. Ohne RTTI eh nicht sinnvoll nutzbar. Ich nehme wieder einen Brodit Halter und Google Maps auf dem Smartphone wie bisher.



    Tja, das mit den Farben ist immer so eine Sache. Dann muss man auch noch Firmenvorgaben, Kundenwirkung und so beachten. Ich habe momentan alle Paar Tage neue Farb-Ideen :) Mal sehen, habe ja noch Zeit.


    Schwarz. Da kommen die tollen Formen gut zur Geltung und es kostet keinen Aufpreis.



    Ich hadere etwas mit der Entscheidung F36 oder F34. Mein Herz sagt eindeutig F36, der ja deutlich schöner ist. Aber ich habe Bedenken, dass er in den nächsten 3 Jahren für meine Lebensplanung evtl. zu eng werden könnte. Ein gewichtiges Argument pro F36 ist allerdings der neuen B47-Motor. Nicht einfach... :)


    Wenns beim F36 schon knapp ist mit dem Budget, dann ist ja der F34 noch problematischer...



    An deiner Stelle würde ich 4 Sensoren kaufen und in den vorhandenen WR-Satz einbauen, wenn diese sonst noch gut zu gebrauchen sind.


    Was kosten denn die Sensoren alleine?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Basti:
    Hast du konkrete Infos zum LF des F36? Bisher kenne ich nur Sixt-Werte, die wenn überhaupt nur grobe Anhaltspunkte sind.


    Schwarz habe ich anfangs auch überlegt, damals auch mit weniger Ausstattung. Aber bei M-Paket muss man schwarzmetallic nehmen. Die einzige Uni-Farbe wäre weiß, die aber bei manchen Firmen nicht erlaubt ist.


    Du hast recht, der F34 ist teurer. Aber da würde ich halt 1-2 Sachen weglassen, u.a. das adapt. Fahrwerk, da der F34 komfortabler abgestimmt ist als der F36.


    Die Sensoren gibt´s so um die 120-140€ im Satz (einzeln teuerer).


    Wie sieht´s bei dir aus? Hast du schon einen F36 konfiguriert?