Gibt's hier Porschefahrer ? Erfahrungsberichte 2

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • ... hmmmm, ich glaube nicht dass die paar GTS 4.0 das Kraut fett machen... man verkauft ja ansonsten zu Haufe schwere Geländewagen... 8o

    Hmm....etwas zu kurz gedacht. Alle Macan Motorisierungen (inkl. des Turbo) liegen beispielsweise unter den (CO2-) Werten der 718 4.0 ;-).

    Beim Cayenne bis auf den Cayenne Turbo ebenso alle darunter (inkl. dem Top-Modell Turbo S E-Hybrid).


    Soviel also zu den "schweren Geländewagen" :-P Natürlich hast du aber dahingehend recht, dass in absoluten Zahlen - ausgehend vom Gesamtabsatz - der 718 4.0 in der Bilanz weniger schwer zu Buche schlägt.


    P.S.: ohne diese "schweren Geländewagen" würde es die Marke heute nicht mehr geben.

  • Es hieß doch immer "Porsche ist der 911". ;) Man muss sich eher fragen, was ist aus der Marke nur geworden? :m:


    Und ja, auf dem Papier bekommt man jedes Zweitonnenauto sparsam. Aber ich weiß, man braucht eine Vergleichsbasis. Zudem hieß es ja auch, WLTP begünstigt wieder große Hubräume (mein Halbwissen...) - somit ist ja evtl. ein großvolumiger Motor wieder besser zu händeln?


    Jedenfalls ärgerlich für die 718 GTS Käufer, die sich einen Vierzylinder geholt haben.

  • Ich war letzte Woche im PZ wegen Garantiereparatur Cayenne, da stand der neue Taycan Turbo S da...von außen naja.....aber der Seviceleiter ist ihn gefahren und er muss brutal und ansatzlos gehen wie kein anderer.... Reichweite wird sich zeigen!

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Es hieß doch immer "Porsche ist der 911". ;) Man muss sich eher fragen, was ist aus der Marke nur geworden? :m:

    Frag mal Nokia oder Kodak. Die haben auch gedacht, dass das 3310 oder der Farbfilm der Weisheit letzter Schluss sind und ihr Markenkern. ;-) Was daraus geworden ist, kann ja jeder sehen.

    Eine Marke/Unternehmen muss sich weiterentwickeln. Tradition ist schön und gut, aber die zahlt nur bedingt Rechnungen.

    Ich war letzte Woche im PZ wegen Garantiereparatur Cayenne, da stand der neue Taycan Turbo S da...von außen naja.....aber der Seviceleiter ist ihn gefahren und er muss brutal und ansatzlos gehen wie kein anderer.... Reichweite wird sich zeigen!

    Meine Meinung nach diversen Fahrten bei uns auf der Rundstrecke: Lauch Control Start fast schon zu heftig, insbesondere in nicht kundiger Hand. Handling aufgrund des tiefen Schwerpunkts extrem gut. Sound, na klar, ist kein GT3RS, aber der künstliche/"elektrische" Sound gefällt mir persönlich ausgesprochen gut.

    Dass die angegebene Reichweite selbstredend bei sportlicher Fahrt nicht erreicht wird, versteht sich von selbst. Das war aber auch schon im Verbrennerzeitalter so.

  • Jetzt habe ich jahrelang nicht ins Forum geschaut, aber grundsätzlich hat sich scheinbar nicht viel geändert. Scam "motzt" immer noch gerne rum ;-) (nicht böse gemeint).

    Da ich mittlerweile aber seit einigen Jahren für die Marke aus Zuffenhausen (und auch Leipzig) arbeite, fühle ich mich mal bemüßigt zu antworten.

    Zum Glück bedeutet "keiner" in der Realität ein weiteres Rekordjahr. In jeder Region deutlich gesteigerte Absätze, auch im deutschen Markt. Und dies trotz WLTP/OPF-Problematik.

    Vielleicht - Achtung, etwas böse formuliert - ruft das PZ deswegen nicht zurück, weil die Nachfrage nach Spyder, GT4 und den RS-Modellen ohnehin schon sehr groß ist und entsprechend die Quoten pro PZ gut vergeben sind ;-).

    Die "Deppen" - oder sagen wir es mal freundlicher Entscheidungsträger - leben nun mal in keiner Phantasiewelt, sondern müssen ihre Entscheidungen gesetzlichen Vorgaben anpassen. Die nunmehr greifenden Strafzahlungen der EU für "verfehlte" Emissionswerte der Gesamtflotte eines Automobilherstellers würden der Sargnagel sein, wenn die Hersteller nicht die BEV- oder Hybrid-Modelle in den Markt bringen würden. Nur durch ein Modell wie den Taycan (aktuell werden BEV-Modelle noch mit dem Faktor 2 in die Gesamtrechnung einbezogen) ist es überhaupt noch möglich einen 718 4.0 auf den Markt bringen zu können.



    stimmt natürlich, die CO2-Restriktionen zwingen weg vom Verbrenner fossiler Stoffe (zumindest denen, die Porsche anbieten kann), aber ich hätte mir von den Deutschen Wasserstoff gewünscht, nicht die depperte Batterie, wo Tesla eh meilenweit vorn ist und uneinholbar.


    andere Frage, Linus: warst du der mit dem ich damals wegen dem 991 R im Kontakt war oder war das nochmal ein anderer P-Mitarbeiter...?

  • Naja 718 GT4/Spyder sind relativ problemlos zu bekommen...sogar mit hohem einstelligen Rabatt Linus.

  • andere Frage, Linus: warst du der mit dem ich damals wegen dem 991 R im Kontakt war oder war das nochmal ein anderer P-Mitarbeiter...?

    Jep, war ich.

    Aber hab damals ja keinen bei der internen Mitarbeiterverlosung als Quote bekommen.

    Naja 718 GT4/Spyder sind relativ problemlos zu bekommen...sogar mit hohem einstelligen Rabatt Linus.

    Und das relativiert jetzt genau welche Aussage? So lange geplante Stückzahlen, damit einhergehend die Quoten je PZ und die (hohe) Nachfrage im Einklang sind, muss der Verkäufer kein Produkt wie sauer Teig an Kunden anbieten, die loses Interesse bekundet haben ;-). Darauf bezog sich meine Ausführung Scam betreffend.

  • Finde, der GT4 ist ein super Spassauto und aus meinen Augen hat Porsche da alles richtig gemacht. Das es freie Kapazitäten bei dem einnoder anderen Händler gibt, überrascht mich nicht, da nicht billig und zudem wenig Anreize für einen GT4 981er Fahrer zu wechseln..but just my 2cts.

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Finde, der GT4 ist ein super Spassauto und aus meinen Augen hat Porsche da alles richtig gemacht. Das es freie Kapazitäten bei dem einnoder anderen Händler gibt, überrascht mich nicht, da nicht billig und zudem wenig Anreize für einen GT4 981er Fahrer zu wechseln..but just my 2cts.

    da Autos mit OPF generell nicht schön klingen, würde ich auch nie wechseln, wenn ich noch einen 981 hätte

  • ja, das stimmt, wobei ich das Kreischen des alten GT4 Vierzylinders oben raus nicht schön finde. Aber Gott Dank ist das ja Ansichtssache. Leider kann man den OPF zumindest legal nicht rausbauen, damit werden wir wohl leben müssen. Bin mal auf den Sound vom 992 GT3 gespannt.

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • der neue GTS 4.0 Sauger mit 400 PS als Boxi oder Cay ist gar kein schlechtes Angebot


    könnte man nochmal schwach werden


    wie lange wird der 982 noch gebaut, danach kommt doch nur noch Stromquatsch




    weiß das hier keiner? 982 ist doch nur Facelift vom 981? Also bald vom Markt und dann kommt nur noch der Akku?

  • Mein Vater hat sich tatsächlich im hohen Alter noch einen Porsche gekauft da er meinte, er muss noch unbedingt einen Porsche besitzen bevor er stirbt.

    Er hat sich aber einen Porsche 356 gekauft.

  • Mein Vater hat sich tatsächlich im hohen Alter noch einen Porsche gekauft da er meinte, er muss noch unbedingt einen Porsche besitzen bevor er stirbt.

    Er hat sich aber einen Porsche 356 gekauft.

    Tolle Sache! Und sehr ausgefallenes, weil altes Modell!