Gibt's hier Porschefahrer ? Erfahrungsberichte 2

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wenn ich schon 600€ Steuer Abdrücke, kommt da eine Abgasanlage rein, die den Sound macht den ich will. Also wird die nach Wunsch gebaut. Wegen Garantie halt eine zweite komplettanlage.


    Die silber-blauen Spielverderber sind aktuell ganz fleißig hinterher bei solchen Geschichten inkl. Stillegung direkt vor Ort. :sz:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Da gibts schon Möglichkeiten.

    Es gibt einige Hersteller die diverse Sachen aus ner Art Baukasten verbauen und dafür ne ABE bzw. Gutachten haben - aber die sind halt definitiv nicht lauter sondern maximal sonorer wie die Serienanlage weil mittlerweile selbst Klappenauspuffanlagen nicht mal 1dB lauter sein dürfen wie der Serien-ESD.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • :D

    Hört sich ja ein wenig nach Hundebesitzer an:

    "Wenn mein Hund schon Steuern zahlen muss, dann darf der auch hinshicen, wohin er will." :hehe:

    Ja tatsächlich, wobei ich mit sowas eher „sparsam“ umgehe. Mir wurde vom Anlagenbauer bei einer Besichtigung eine Anlage gezeigt, die klang Richtung GT3 und zumindest auf den ersten Blick nicht vom Orginal zu unterscheiden die Optik. Vor den Dienstleistern hab ich was das angeht keine Sorgen.

  • Gibt's denn nicht mehr was wie früher?


    Für den E36 lieferten damals Bastuck und Eisenmann, für den AMG Brabus und Akrapovic, für Porsche sollte es (RUF?) bei Bedarf doch auch was mit ABE geben, oder?


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Wenn mein T ausläuft, Ende des Jahres. Wenn ich schon 600€ Steuer Abdrücke, kommt da eine Abgasanlage rein, die den Sound macht den ich will. Also wird die nach Wunsch gebaut. Wegen Garantie halt eine zweite komplettanlage.

    T? T Porsche? Welcher

  • Wieso schlecht? Mega Spaßfahrzeug sehr schön zu fahren, aber es fehlt definitiv mehr Sound und manchmal etwas Leistung. Hätte er einen Sauger Sechszylinder mit etwa 330-350ps würde ich nicht ans wechseln denken.

    Den spyder hab ich jetzt gekauft, da ich denke mit dem bin ich dann für mich dauerhaft zufriedengestellt, weil der T mir schon sehr viel Spaß macht, der ist aber für Porsche Verhältnisse günstig geleast gewesen, also „musste“ sowieso gewechselt werden.

  • Hätte er einen Sauger Sechszylinder mit etwa 330-350ps würde ich nicht ans wechseln denken.

    Das wäre genau mein Ding (6-Zyl., Sauger, richtiges Coupé, rahmenlose Türen, Heckantrieb, nicht zu viel Leistung)

    Als der 981 GTS vorgestellt wurde (für mich als Cayman) wusste ich, dass das genau mein Auto war. Kein McLaren, Ferrari, 911, oder sonst was.

    Endlich ein Cayman, den ich blind mitnehmen konnte, ohne zu gucken, ob da die Airbag Schriftzüge beledert sind, oder was die Wagen manchmal so haben. Genau richtig ausgestattet und dabei noch mit Vorteil zum Cayman S.

    Ich hätte es mir irgendwie möglich gemacht, aber leider war 2018 auch das erste Jahr, wo ich ein wirtschaftliches Auto brauchte und jetzt ist der Zug abgefahren. :heul:

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • wenn efuel nicht kommt, wird Porsche wohl sogar den 911er sterben lassen


    Macan elektrisch, die gesamte Mittelmotorsparte mit Cay etc elektrisch in Kürze


    davor noch ein Spyder S, jetzt schon ausverkauft


    wo soll eigentlich in Zukunft mit den Drecksbatterieautos noch ein Mythos begründet bleiben? Nur aus der Verbrennergeschichte? Null Wertbeständigkeit in Zukunft mit den Batterien...


    große Frage: wer jetzt zB noch einen Spyder oder GT4 kauft, was wird mit diesen Autos? Kein Nachfolger.... müssten ja eigentlich im Wert sehr stabil bleiben, aber die werden das Autofahren so teuer machen, dass man die Kisten schlicht nicht mehr fahren kann?!

  • was ist der spyder s?

    quasi die RS-Variante vom Spyder (wie der GT4 RS vom GT4), vielleicht heisst er auch RS


    Der Spyder S war für den 981 mal geplant, hatte auch Reservierung, aber er wurde verworfen


    vom jetzigen Spyder kommt der S. Alle die das wissen, haben sich wohl einen reserviert und somit ist er ausverkauft, auch wenn es uU noch 2 Jahre dauert, bist der offiziell vorgestellt wird


    ist der Abschluss der Mittelmotorverbrennergeschichte von Porsche

  • bin einen noch nicht eingefahrenen GTS 4.0 gefahren, daher nur bis 4000u/min


    der ist nicht schlecht


    würde mir aber nicht reichen, hoffe sehr, dass der Sypder da deutlich mehr bietet

  • Ich bezog mich auf den Sound, das sollte ja wohl klar sein.


    PS: wobei ich mich immer noch frage, warum du blind bestellst, wenn du vermeintlich so anspruchsvoll bist.

  • Ich bezog mich auf den Sound, das sollte ja wohl klar sein.


    PS: wobei ich mich immer noch frage, warum du blind bestellst, wenn du vermeintlich so anspruchsvoll bist.

    ich meinte das ganze Auto, das sollte auch klar sein


    dass man den Spyder im PZ probefahren kann ist mir neu

  • Das Fahrwerk, Lenkung knackiger sind versteht sich für mich von selbst, wenn man sich mit der Technik der VA auseindersetzt, da hat der GTS wenig mit dem GT4/Spyder zu tun.


    Zum Thema Probefahrt, Kommt sicher auf den Verkäufer und die Möglichkeiten an…ich konnte es, sowas arrangiert der Verkäufer zB in meinem Fall im PEC.

  • bin gespannt, ja die GT3-Komponenten sollten natürlich einen Unterschied machen... hoffe, der ist deutlich!


    zum Ausdrehen kann ich ja nix sagen, der GTS ging nur bis 4000 wegen Einfahrmodus. Der alte 981 Spyder hat mich vor kurzem sehr enttäuscht, dachte der hatte Motorschaden (war im M2 angereist)

  • Na ja Turbo vs Sauger im Vergleich ist halt immer schwierig. GT4, was Anzug bzw Durchzug angeht, ggü Alpina B4 ist auch nicht so weltbewegend, aber fahrwerksmäßig und Kurvenhandling wiederum eine ganz andere Liga! Sollte beim Spyder ähnlich sein, habe aber keinen Vergleich vs 981.

    Grüße aus dem Taunus, Thomas