Gibt's hier Porschefahrer ? Erfahrungsberichte 2

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Gut auf den Punkt gebracht, Julius. :top:

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Ändert sich eigentlich irgendetwas durch den neuen Beitrag ?

    Für mich sieht die ganze Aktion ein wenig nach Sommerloch-Langeweile der Moderatoren aus ...

  • Naja, wenn der ursprüngliche Thread unwerwünscht war, ist es dieser vermutlich auch. Dieser ist wahrscheinlich nur noch offen, um die Stimmung nicht weiter zu verschlechtern.


    Ich denke, das Moderieren ist nicht immer angenehm und leicht. Wenn der Wunsch also da ist, keinen Porsche Misch-Thread zu haben, respektiere ich das. Auch wenn ich es nicht verstehe.


    So, wie der P2 Thread jetzt ist, gehört er ohnehin eher in A&K.


    Gruß
    Stefan

  • Ist doch eh kein Forum mehr, in dem einem bezüglich BMW weitergeholfen wird.


    Weil man hier allerdings bei vielen anderen Problemen des Lebens hervorragende Hilfestellung bekommt, bin ich noch hier. Und hoffe, selbst auch ab und an helfen zu können.


    Meine Meinung: mehrere Threads im Automobilen Allerlei halte ich nicht für sinnvoll, denn die gehen unter. Entweder so lassen (mit Sammelthreads für Porsche und Mercedes) oder Unterforen einrichten.

    Viele Grüße --Michael--
    "Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
    520dT (F11)

  • Naja, wenn der ursprüngliche Thread unwerwünscht war, ist es dieser vermutlich auch. Dieser ist wahrscheinlich nur noch offen, um die Stimmung nicht weiter zu verschlechtern.


    Ganz Deiner Meinung.



    Ich denke, das Moderieren ist nicht immer angenehm und leicht.


    Auch hier bin ich ganz bei Dir.


    Ist doch eh kein Forum mehr, in dem einem bezüglich BMW weitergeholfen wird.


    Lass' das mal nicht den Captain hören. Was die E36er angeht, ist er immer zur Hilfe.


    Weil man hier allerdings bei vielen anderen Problemen des Lebens hervorragende Hilfestellung bekommt, bin ich noch hier. Und hoffe, selbst auch ab und an helfen zu können.


    Wenn ich die neue Lesart bzw. Teamentscheidung zugrunde lege, muss man sich fragen, ob die Threads "konkret" genug gefasst sind...


    Meine Meinung: mehrere Threads im Automobilen Allerlei halte ich nicht für sinnvoll, denn die gehen unter. Entweder so lassen (mit Sammelthreads für Porsche und Mercedes) oder Unterforen einrichten.


    Meines Wissens gibt's 3 (drei!!!) Threads zum VW Phaeton. Alle schön verteilt (so wie's das Team jetzt wünscht). Es ist -für mich- einfach bescheuert, die jeweiligen Threads zu suchen und so den Lesefluss zu unterbrechen.
    Da verliere ich den Spaß.


    Was den Thread "Mercedes - Erfahrungsberichte etc." angeht, warum sollte da noch jemand schreiben? Wird doch eh geschlossen....


    Ich schließe mich Steve voll und ganz an. Ich werd' nicht jede Entscheidung des Teams verstehen. Ich werde diese aber respektieren.
    Ob ich diese Entscheidungen jedoch in der Form mittrage, dass ich weiterhin daran teilnehme , muss hier offen bleiben.

    Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein


  • Meines Wissens gibt's 3 (drei!!!) Threads zum VW Phaeton.
    ...
    Ich schließe mich Steve voll und ganz an. Ich werd' nicht jede Entscheidung des Teams verstehen. Ich werde diese aber respektieren.
    Ob ich diese Entscheidungen jedoch in der Form mittrage, dass ich weiterhin daran teilnehme , muss hier offen bleiben.


    Naja, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass irgendwann mal sechs Moderatoren und drei User übrig bleiben, die dann froh sind, dass das Forum endlich so ist, wie man sich das vorgestellt hat.


    Sucht man Beiträge des Treff-Gründers, so wird man eigentlich auch schnell sehen, dass Spaß bei einer Unterhaltung nicht unbedingt das war, was es im Forum nicht geben durfte.


    Wenn Du meinst, drei Threads für eine Sache wäre viel, dann empfehle ich Dir mal die Suche nach einem Fotoapparat. :crazy:

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • Öhm ... wann geht es denn mal hier wieder um Porsche oder zumindest irgendeinen Bezug dazu ?:confused:


    Ich will nicht unken aber im Moment wird hier zu 80% etwas thematisiert was doch eigentlich abgefrühstückt ist.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Öhm ... wann geht es denn mal hier wieder um Porsche oder zumindest irgendeinen Bezug dazu ?:confused:


    Ich will nicht unken aber im Moment wird hier zu 80% etwas thematisiert was doch eigentlich abgefrühstückt ist.


    Mach nen Thrad auf, dann gehts direkt los. :D

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • eigentlich gab es im Porschethread ja nie Druck, etwas zu posten. Da war teilweise wochenlang nichts Neues...


    Warum soll also jetzt auf Teufel komm raus was gepostet werden ?

  • Öhm ... wann geht es denn mal hier wieder um Porsche oder zumindest irgendeinen Bezug dazu ?:confused:


    Ich will ja nicht unken - aber dieser Satz ist denknotwendigerweise falsch.


    Wenn Du eine Frage zu Porsche hast, dann mach Dich erst über die genaue Typenbezeichnung schlau (beim 911er hat man die ja noch mehr oder weniger drauf, bei den restlichen Modellen...) und dann stell eine konkrete Frage in einem extra dafür eröffneten Thread :rolleyes:


    Ich will nicht unken aber im Moment wird hier zu 80% etwas thematisiert was doch eigentlich abgefrühstückt ist.


    Bedauerlicherweise ja :rolleyes:


    flash
    Fotoapparat (Auto) wäre ja gut - aber mindestens 3 Threads allein für ein Modell einer Marke? Ich bezweifle, dass es das hier gibt.

    Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein

  • Weiss eigentlich jemand, ob und wann der "Lückenfüller" zwischen Elfer und dem 918 kommt ? Davon war ja immer die Rede - einem Angriffsmodell auf die Riege der Ferrari, Lambos, R8 und Co... ?

  • Weiss eigentlich jemand, ob und wann der "Lückenfüller" zwischen Elfer und dem 918 kommt ? Davon war ja immer die Rede - einem Angriffsmodell auf die Riege der Ferrari, Lambos, R8 und Co... ?


    Du meinst den Porsche 960 ?

    Die verlinkte Seite spricht von einem Termin in 2017. Ich halte das für optimistisch ...

  • Naja, diese Seite.... da gabs doch mal ein Interview mit Müller, soweit ich mich erinnere, wo er davon sprach. Ich finde es aber nicht mehr....

  • Wow, ja der ist wirklich super schön ! Das ist halt immer die Frage - sucht man sich einen der mittlerweile wenigen wirklich schönen alten, oder holt man sich einen Neuen ?

  • Mir gefällt die Geschichte ehrlich gesagt besser als der Wagen (wobei ich zugegebenermaßen mit 911ern bis (einschließlich) zum 993 nicht wirklich was anfangen kann).;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ist halt eine deutsche Ikone. Vom Konzept her muss man die Elfer mögen. Wenn man die alten nicht mag, mag man die Neuen wahrscheinlich auch nicht. Aber es sind ja nicht alle Porsche Elfer.

  • Mich hat hauptsächlich der Innenraum abgeschreckt (grundsätzlich muß ich dazu sagen, daß ich nicht soviel Erfahrung mit Porsche habe), ich saß mal in einem (frühen?) 993 und fühlte mich wie in einem Golf 1 (Lenkrad, Armaturenbrett etc.)...
    Aber 996, 997 und 991 finde ich :top:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • damals bauten sie die VW Teile offen ein. Heute verstecken sie sie ;)

  • Mich hat hauptsächlich der Innenraum abgeschreckt (grundsätzlich muß ich dazu sagen, daß ich nicht soviel Erfahrung mit Porsche habe), ich saß mal in einem (frühen?) 993 und fühlte mich wie in einem Golf 1 (Lenkrad, Armaturenbrett etc.)...
    Aber 996, 997 und 991 finde ich :top:


    Damals hat Porsche auf das Innenraum-Ambiente keinen Wert gelegt.
    Erst beim 996 hat man begriffen, daß man dem Kunden in dieser Preisklasse auch innen eine gewisse Wertanmutung bieten muß.

    Auch die Ergonomie war bis zum 993 zweitrangig. So sind z.B. bei meinem G-Modell die Schalter für diejenigen Funktionen, die nach der Vorstellung des Urelfers 1963 dazu gekommen sind, wahllos über das Armaturenbrett verstreut - halt da, wo es werkzeugtechnisch grad am einfachsten war, im Träger der I-Tafel noch einen Durchbruch für einen Schalter zu bringen.

    Das hängt unter anderem auch damit zusammen, daß es bei Porsche im Zeitraum von etwa Mitte der 70er Jahre bis Mitte der 80er Jahre ein Jahrzehnt gab, in dem man den Elfer entwicklungstechnisch bereits auf's Abstellgleis geschoben hatte, weil man ihn durch den 928 ablösen wollte.

    Um das Interieur eines Porsche bis einschließlich 993 richtig einordnen zu können, sollte man sich auch mal einen Ferrari der 70er oder 80er Jahr von innen anschauen.
    Aus heutiger Sicht stockt einem da bezüglich des Innenraum-Ambientes auch der Atem.