Gibt's hier Porschefahrer ? Erfahrungsberichte 2

  • ...bin etwas überrascht von der Schließung des Threads.
    Schliesslich war er eine Plattform des Austausches, oft von immer den gleichen Usern, aber eben auch ein Anlaufpunkt für alle möglichen Fragen rund um das Thema Porsche für alle, die sich in einem BMW Forum damit beschäftigen oder vielleicht sich mit dem Gedanken tragen, einen anzuschaffen... Eben ohne genaue Unterteilung nach Typen.


    Er lebte von der Vielfalt, oder eben vom "Mischmasch". Das war der Zweck. Eine Art Stammtischrunde von Leuten, die sich hier treffen, um über Porsche zu reden, ganz allgemein.


    Ob hier jetzt diese gleichen Protagonisten Lust haben, für jedes Porsche- Unterthema einen eigenen Thread zu eröffnen, respektive, falls diese ganzen Threads denn eröffnet sind, jeweils sich zu überlegen, in welchen man nun schreibt - das wage ich zu bezweifeln.


    Ich finde, dass die Schliessung unnötig ist, aber vielleicht kann sich das BMW Team noch mal überlegen, ihn wieder aufzumachen.


    Für mich, der nur noch einen BMW hat, war dieser Thread ein Hauptgrund für den Besuch dieses Forums. Weil ich hier Gleichgesinnte traf, die jetzt "weggeschlossen" werden. Ist so ein bisschen wie wenn die Stammkneipe zumacht.


    Also, überlegt es euch doch noch mal

    :)
  • ich bin schon gespannt, ob porsche bei den neuen motoren auch irgendetwas technisch innovatives im 911er bringt. eventuell fällt mit den neuen motoren auch das reine benziner aufgebot und es gibt dank turboaufladung und neuem block auch noch einen 3l diesel.

  • eventuell fällt mit den neuen motoren auch das reine benziner aufgebot und es gibt dank turboaufladung und neuem block auch noch einen 3l diesel.


    Kann ich mir nicht vorstellen - ein (relativ ;)) reinrassiger Sportwagen mit Diesel wird imho noch nicht mal in D Abnehmer finden, vom Rest der Welt ganz zu schweigen.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • ...


    Habe ich alles so auch gesagt.
    Zusätzlich noch, dass es schade ist, dass es so einen Thread nicht für BMW gibt, da man nicht für jeden Pups einen neuen Thread aufmachen braucht.
    Hinzu kommt ja noch, dass man dafür dann erst mal eine viertel Stunde suchen muss, ob das Thema nicht schon in irgendeinem Unterbereich erwähnt wurde, damit man nich zusammen gestaucht wird.


    Der Hinweis, dass es so einen Thread auch für Mercedes gibt, brachte nur, dass es dem Thread demnächst auch an den Kragen gehen soll.

    HTPC SpielePC
    Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)

  • Hi,


    es mag zwar gegen die "reine Lehre" der Foren-Philosophie gehen, dass es so einen "Plauder-Thread" gibt, aber mit knapp 10000 Postings scheint hier ja ein Bedarf zu bestehen. Ich habe da auch mitgelesen, es ging sehr gesittet zu, und war über dessen Schließung enttäuscht...


    Gruß
    Fr@nk

  • ... oder vielleicht sich mit dem Gedanken tragen, einen anzuschaffen... Eben ohne genaue Unterteilung nach Typen.

    Ahja, ich will mir also nen Porsche anschaffen und weiss nicht ob Boxter, Panamera oder Cayenne am ehesten meinen Geschmack trifft. Etwas seltsame Vorstellung.


    Er lebte von der Vielfalt, oder eben vom "Mischmasch". Das war der Zweck. Eine Art Stammtischrunde von Leuten, die sich hier treffen, um über Porsche zu reden, ganz allgemein.

    Vielfalt ist ok, und für die ganz gewöhnlichen Hormonausschüttungen darf dieser Thread auch gerne da sein. ...


    Ob hier jetzt diese gleichen Protagonisten Lust haben, für jedes Porsche- Unterthema einen eigenen Thread zu eröffnen, respektive, falls diese ganzen Threads denn eröffnet sind, jeweils sich zu überlegen, in welchen man nun schreibt - das wage ich zu bezweifeln.

    .... aber bitte nicht für Fragen bez. einer bestimmten Baureihe wie Macan, meine tollsten Fotos des 918, die technische Motorenentwicklung im 991, die Turboprobleme des 997/1, das KWS-Thema, ne Kaufberatung für einen 997/1 .... dafür dann bitte eigene Threads eröffnen.


    ich bin schon gespannt, ob porsche bei den neuen motoren auch irgendetwas technisch innovatives im 911er bringt. eventuell fällt mit den neuen motoren auch das reine benziner aufgebot und es gibt dank turboaufladung und neuem block auch noch einen 3l diesel.

    Genau dafür bitte einen neuen, eigenen Thread.





    Hinzu kommt ja noch, dass man dafür dann erst mal eine viertel Stunde suchen muss, ob das Thema nicht schon in irgendeinem Unterbereich erwähnt wurde, damit man nich zusammen gestaucht wird.

    Ach, aber in dem einen Mischmasch-Thread zu den 1000 Porsche Fragen hat man natürlich alles sofort gefunden.


    Und wer vom Team hat Dich wann zum letzten mal zusammengestaucht? Bitte um Antwort...


    Grundsätzlich gebe ich Dir recht, es erleichtert natürlich das posten, wenn man einfach in nur einen Thread was reinschreiben muß.... siehe nächste Antwort.



    Der Hinweis, dass es so einen Thread auch für Mercedes gibt, brachte nur, dass es dem Thread demnächst auch an den Kragen gehen soll.

    Bist Du eigentlich grade auf Krawall gebürstet? Ich habe Dich dahingehend gefragt, warum wir dann nicht im 3er oder im 5er Unterforum auch nur einen Thread aufmachen, da kann ja schliesslich alles rein, geht ja um den 3er. Und das X3/Z3 Forum können wir uns dann auch gleich sparen.


    Eine Antwort bist Du mir leider schuldig geblieben.


    Ich weiss ja echt nicht, für andere Marken klappt das doch auch? Siehe Links hier http://www.auto-treff.com/bmw/…php?p=3105936#post3105936


    es mag zwar gegen die "reine Lehre" der Foren-Philosophie gehen, dass es so einen "Plauder-Thread" gibt, aber mit knapp 10000 Postings scheint hier ja ein Bedarf zu bestehen.

    Geplauder ja, wie oben beschrieben. Ohne technisches zu bestimmten Themen und Problemen.

    Bei all der Panik sollten wir vielleicht mal über die psychosoziale Komponente im Spätwerk Franz Kafkas nachdenken!


  • Und wer vom Team hat Dich wann zum letzten mal zusammengestaucht? Bitte um Antwort...


    Nein, nicht vom Team.
    Ich habe nicht mals mich selbst gemeint.
    Aber bevor man irgendeinen neuen Thread erstellt, der womöglich irgendwo schon mal erschien, lässt man es lieber bleiben.
    Die Beiträge wie "Google/Suche kaputt", "lass mich das für Dich googlen" etc. kennst Du doch bestimmt auch.


    Zitat


    Bist Du eigentlich grade auf Krawall gebürstet? Ich habe Dich dahingehend gefragt, warum wir dann nicht im 3er oder im 5er Unterforum auch nur einen Thread aufmachen, da kann ja schliesslich alles rein, geht ja um den 3er. Und das X3/Z3 Forum können wir uns dann auch gleich sparen.


    Eine Antwort bist Du mir leider schuldig geblieben.


    Ist vielleicht unter gegangen.
    Wenn man spezielle Fragen hat, kann man dafür doch einen Thread erstellen.
    Nur für jeden Furz einen eigenen Thread aufmachen, anstatt einfach mal ein Porsche-Geplauder zu dulden, wird halt nicht klappen.
    Abgesehen davon, geht es doch nicht darum, dass man keinen Thread erstellen kann, wenn man möchte, sondern das einfach anderen ein Thread geschlossen wurde, ohne das es "menschlich" dafür einen Grund gab.


    Ist halt traurig, dass ihr immer meint, alles regeln zu müssen, als wenn irgendein Archäologe in 500 Jahren mal die Foren-Server ausgräbt und dann staunt, wie aufgeräumt die Beiträge hier sind.

    HTPC SpielePC
    Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)

  • Nein, nicht vom Team.

    Hätte mich nun auch gewundert

    :)


    Aber bevor man irgendeinen neuen Thread erstellt, der womöglich irgendwo schon mal erschien, lässt man es lieber bleiben.

    Echt, ist das so? Kostet es seit neuestem etwas, den anzuklicken?

    Die Beiträge wie "Google/Suche kaputt", "lass mich das für Dich googlen" etc. kennst Du doch bestimmt auch.

    Naja, wer sich von den paar Hilfsmodnaturen beeindrucken lässt, die immer irgendwo ihren Senf dazu geben, weil sie schlecht gelaunt sind....

    ;)




    Ist vielleicht unter gegangen.
    Wenn man spezielle Fragen hat, kann man dafür doch einen Thread erstellen.

    Genau das meine ich doch die ganze Zeit :crazy: Aber zusätzlich zu speziellen Themen. Muss ja, wie man weiss, nicht unbedingt ne Frage sein.


    Bilder oder Kommentare zum 918 findet man halt leichter zusammenhängend in einem Thread als über 67 Seiten verteilt in dem PorscheMülleimer, in welchem alles diskutiert wird.

    Nur für jeden Furz einen eigenen Thread aufmachen, anstatt einfach mal ein Porsche-Geplauder zu dulden, wird halt nicht klappen.


    Abgesehen davon kann man wirklich für jeden Furz einen Thread aufmachen... Dass sowas dagegen hier nicht zur Kritik steht, wundert mich.

    Abgesehen davon, geht es doch nicht darum, dass man keinen Thread erstellen kann, wenn man möchte, sondern das einfach anderen ein Thread geschlossen wurde, ohne das es "menschlich" dafür einen Grund gab.

    Die Gründe habe ich Dir mehrfach erklärt, und Teile davon halte ich für eine persönliche Unterhaltung.


    I

    st halt traurig, dass ihr immer meint, alles regeln zu müssen...

    Öha. Woher kommt die derzeitige Unzufriedenheit?

    Bei all der Panik sollten wir vielleicht mal über die psychosoziale Komponente im Spätwerk Franz Kafkas nachdenken!

  • So ist das aber auch irgendwie Murks. Zumindest war das Thema Porsche bislang irgendwie gebündelt. Ab jetzt wird das in den Tiefen des AA verstreut.


    Ein Markenthread für Porsche und Mercedes hat sich eigentlich bewährt. Wer sein Thema separiert haben wollte, konnte auch bislang klicken.


    Besser wäre es ohnehin, Unterforen für Porsche, Daimler, Audi, VW etc. zu machen. Zum einen heißt die Domain ja ohnehin "Auto-Treff". Zum anderen sind doch ziemlich viele User auf Marken-Wanderschaft, sollen aber nicht auf Foren-Wanderschaft gehen.


    Gruß
    Stefan

  • So ist das aber auch irgendwie Murks. Zumindest war das Thema Porsche bislang irgendwie gebündelt.

    Die Themen...


    Wer sein Thema separiert haben wollte, konnte auch bislang klicken.

    Ach, und wer hat das bei Porsche gemacht? Wenn ich Lust und Zeit hätte, würde ich die 500 Seiten des 1. Threads gerne in die Themen unterteilen, die es ergibt, das wären gefühlte 67.


    Besser wäre es ohnehin, Unterforen für Porsche, Daimler, Audi, VW etc. zu machen. Zum einen heißt die Domain ja ohnehin "Auto-Treff". Zum anderen sind doch ziemlich viele User auf Marken-Wanderschaft, sollen aber nicht auf Foren-Wanderschaft gehen.

    Ich gebe Dir da ja recht, aber die wären wahrscheinlich ziemlich schlecht frequentiert. Was auch nicht gerade optimal ist.


    Die Eierlegende Wollmilchsau feht da irgendwie noch.

    Bei all der Panik sollten wir vielleicht mal über die psychosoziale Komponente im Spätwerk Franz Kafkas nachdenken!

  • Wenn keiner neue Themen gemacht hat, gab es offenbar auch keinen Bedarf. Eigentlich schien niemand unglücklich zu sein. If it's not broke, don't fix it.


    Euer Verhältnis zu anderen Marken solltet ihr mal klären. Für die (inzwischen oder temporär) nicht-BMWler ist das hier sonst ein untechnisches Plauderforum. Die Porsche- und Mercedesthreads waren eigentlich die einzigen technischen nicht-BMW Threads, die funktioniert haben.


    Gruß
    Stefan

  • Die Porsche- und Mercedesthreads waren eigentlich die einzigen technischen nicht-BMW Threads, die funktioniert haben.


    Na ja, kommt drauf an, wie man "funktioniert" definiert. Die technischen Informationen im Porschethread zu finden ist wie das Suchen der berühmten Nadel. Wenn z.B. in einem Jahr jemand nachlesen möchte, wie das mit den brennenden GT3 war, woran das lag und wie Porsche reagiert hat und wie die Geschichte am Ende ausgegangen ist, sucht der sich einen Wolf. Das wäre einer der Kandidaten gewesen, die in einen eigenen Thread gehören.
    Am Anfang war der Porsche-Thread so ok. Da wusste auch noch niemand, dass es da so viel Feedback gibt und so eine große Porsche-Themenvielfalt. Jetzt ist es nur noch ein großer Klumpen.
    Also gebt Euch einen Ruck - macht mehr Porsche Threads auf, das macht Sinn. Ich lese da gerne mit.

    ;)


    Gruss
    Andreas

  • umsonst hatte der alte thread nicht 998 seiten! das sollte eigentlich schon ein ausreichendes argument sein.


    oder ihr macht ein extra forum für andere marken auf.

    Einmal editiert, zuletzt von =Floi= ()


  • Echt, ist das so? Kostet es seit neuestem etwas, den anzuklicken?
    Naja, wer sich von den paar Hilfsmodnaturen beeindrucken lässt, die immer irgendwo ihren Senf dazu geben, weil sie schlecht gelaunt sind....

    ;)



    Ja nu... lange genug dabei biste ja, um das zu sehen.

    ;)


    Muss nicht an anderen liegen.
    Wer würde denn einen Thread erstellen: "Habe heute einen 918 gesehen." ?
    Niemand.
    Und wenn doch, dann schreiben andere:"Ja, und?"
    Im Porsche-Thread gings dann aber wieder über 20 Seiten rund.


    Zitat


    Genau das meine ich doch die ganze Zeit :crazy: Aber zusätzlich zu speziellen Themen. Muss ja, wie man weiss, nicht unbedingt ne Frage sein.


    Wäre aber bisher und auch weiterhin gegangen.
    Dafür muss man nicht den Königs-Thread (wegen der Seitenzahl) vom Forum schließen.


    Zitat


    Abgesehen davon kann man wirklich für jeden Furz einen Thread aufmachen... Dass sowas dagegen hier nicht zur Kritik steht, wundert mich.


    Tja, mit einem BMW-Geplauder-Thread wäre das nicht passiert.


    Zitat


    IÖha. Woher kommt die derzeitige Unzufriedenheit?


    Bin nicht unzufrieden.
    Hier geht es halt nicht um richtig oder falsch, sondern eher darum, ob Usern (damit meine ich nie eine einzelne Person wie mich alleine) der Spaß eingeschränkt wird.
    Beim nächsten UT wird sich dann wieder überlegt, warum wieder drei User weniger erschienen sind, aber letztendlich bleibt doch alles beim alten.
    Der Thread tat keinem weh und natürlich war dort nicht das BMW-Treff Kompetenzteam vertreten, aber ein paar hat es gefallen.
    Und wem nicht, der hätte einfach einen extra Thread erstellt.


    Was meinste eigentlich, wie viele Fragen im "Was ich schon immer wissen wollte..." nie gestellt worden wären, wenn man immer dafür einen eigenen Thread hätte aufmachen müssen?


    Und für das Google Ranking kann man ja auch einen Wortfilter verwenden.
    Immer wenn jemand Porsche schreibt, wird das einfach getauscht gegen "Penisverlängerung".

    ;)


    Wenn keiner neue Themen gemacht hat, gab es offenbar auch keinen Bedarf. Eigentlich schien niemand unglücklich zu sein. If it's not broke, don't fix it.


    Hier heisst das Sprichwort aber eher:
    Der Esel geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.
    Also lieber vorher unterbinden.

    ;)

    HTPC SpielePC
    Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)

  • .....

    Da Du den Satz offenbar nicht beherzigen magst...


    Die Gründe habe ich Dir mehrfach erklärt, und Teile davon halte ich für eine persönliche Unterhaltung.

    ...ist für mich die Diskussion beendet.


    Gruß
    Martin

    Bei all der Panik sollten wir vielleicht mal über die psychosoziale Komponente im Spätwerk Franz Kafkas nachdenken!

  • Irgendwie ist das hier ein auf BMW ausgerichtetes Forum. Die Domain heisst aber auto-treff. Was es aber nicht ist, vielleicht sollte es das mal sein.


    Martin, was du schreibst bzgl. des 3ers, und analog müsste man ja dann keine Unterthemen beim 3er machen, hinkt m.E., weil es da eben um BMW geht, und hier ja die meisten User BMW Fahrer sind oder waren - wie ich.


    Der Porsche Thread wäre wahrscheinlich - ich betone "wäre" - in Unterthemen trennbar, wenn ihr hier wirklich ein allgemeines Autoforum wärt. So wie Motortalk. Solange das auto-treff aber ein zu 99% auf BMW Fahrer ausgerichtetes Forum ist, wird sich hier kein User die Mühe machen wollen, einzelne Porsche-Themen in einzelne Threads zu zersplittern.


    Deine Idee ist ja gut, und als Mod seid Ihr natürlich auf Ordnung aus - aber ich glaube, um Ordnung zu haben, sollte man an einzelnen Stellen auch solche "Chaostaschen" wie den Porschethread ermöglichen. Er war beliebt, informativ (ja, auch wenn man suchen musste), und brachte einige User zusammen, die sonst eher weniger hier aktiv sind.


    Ich selber bin z.B. NUR NOCH im automobilen allerlei und geplauder hier, weil ich keinen BMW mehr fahre - ok, meine Frau hat einen Dreier, aber dazu habe ich keine Fragen

    :)


    Wenn jetzt der Porschethread mit Stevie, scam2000, Detlev, flasbeagle, dem Jens (ja auch der ist wertvoll

    :)

    weg fällt, was bleibt dann noch ? Die Stammkneipe ist zu, und jeder trinkt sein Bier zu Hause ?

    3 Mal editiert, zuletzt von caramanza ()

  • Ich sehe das ähnlich wie Caramanza und einige andere die hier in diesem Sinne gepostet haben.

    Da das hier primär ein BMW Forum ist, besteht kein Anlaß, die einzelnen Marken weiter in Baureihen, etc. zu zersplittern.
    Aber zumindest Unterforen für die häufig diskutierten Marken sollte es geben. Das wären dann wohl

    - Porsche
    - Mercedes
    - Audi
    - ... ?

    weitere Markenforen kann man dann bei Bedarf nachschieben. Oder man faßt zusammen wie z.B. "Japaner und Koreaner" oder so ähnlich.

  • Ich habe den Porsche Thread auch nicht über die Jahre ständig verfolgt. Als ich mich aber mal ernsthaft mit dem Kauf eines Elfers auseinandergesetzt habe, war ich dann mal drin und habe dort auch ohne Rücksicht, ob das Thema in dem Thread schon x-mal behandelt wurde, Fragen stellen können.
    Und fast immer wurden diese zu meiner vollsten Zufriedenheit von den Experten

    ;)

    beantwortet.


    Aus diesem Grund finde ich die Zentralisierung der Themen rund um Porsche in einem einzigen Thread auch nicht schlecht.

    :)
  • :top:

    beste Idee, diesen Thread fortzuführen


    wenn's doch allen gefällt, der P-Stammtisch


    eindeutiger als sich die Schreiber jetzt geäußert haben, geht's doch gar nicht, lasst denen doch die Freude


    in einem BMW-Forum macht es wenig Sinn, alle P-Themen strukturieren zu wollen und wer wegen brennenden GT3s hier am Suchen ist, der kann nicht erwarten ein eigenes - unergiebiges - Threadchen zu finden, der soll bei rennteam oder pff schauen


    Freue mich, dass es hier weitergeht!


  • @ Martin & Team
    Der Porsche-Thread war/ist ein lustiger, netter "Stammtisch". Selten war ein Thread derart friedlich und -in gewisser Weise- übersichtlich. Es jetzt auseinanderziehen zu wollen ist...


    Wie dem auch sei, ob es soviel übersichtlicher ist 10000 Einzelfragen in entsprechenden Threads zu verwalten, entzieht sich meiner Kenntnis. Mir als Leser kommt es ganz und gar nicht entgegen.


    Gruß
    J.

    Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein