Spyshots 7er G11

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich find den E65 lang nicht mehr so schlimm, wie damals, als er rauskam.
    Weiß nicht, ob man sich an das Design gewöhnt, oder ob man es jetzt langsam "versteht".

    Das sehe ich genauso. Das Bangle Design war seiner Zeit voraus. Beim 6er E63 und Z4 Coupé E85 ist es ähnlich.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Und ausgerechnet den fährst Du (siehe Avatar) :crazy: ?!


    ja, ich fahre einen, ist schon mein zweiter, was gibt es denn für Alternativen? A8 oder S-Klasse :flop:, nee, dann doch lieber einen Bangle 7er. Ist aber auch vorbei, seit 2 Wochen fahre ich einen F01 :top:, muss mein Profil noch updaten

    Geht nicht - gibt´s nicht

  • Das Coupé ist aber der E86. ;) finde vor allem den FL E65 sehr gelungen! Und das I-Drive hat schon Maßstäbe gesetzt auch wenn es erst später perfektioniert wurde.


    Der E65 hat dafür das Idrive auf den Markt gebracht. Und wurde fast von jedem Hersteller kopiert.
    Eins hat jedoch der E65 was ich gerne hätte. Den Wählhebel am Lenkrad. :rolleyes:

  • Echt, das hat mir nie gefallen.


    Der E65 war der erste 7er den ich gefahren bin. Das erste mal als 745i zur IAA 2003. Tolles Erlebnis. Auch die erste Fahrt mit einem 12ender war für mich im E66.


    Btw: letzte Woche war ein Liefeant mit einem 750i E38 bei mir. Knapp 400tkm auf der Uhr und im Innenraum immer noch sehr ansehnlich. Hatte auch die erweiterte Lederaustattung. Durchschnittsverbrauch seit Jahren liegt wohl bei 13,4. kann man nicht meckern.

  • Hab den 7er jetzt schon ein paar mal live auf der Straße gesehen. Schönes Auto im Prinzip, aber irgendwie fällt er auch nicht sonderlich auf. Aber mal eine Frage zum Lounge Sitz: Sieht der Fahrer eigentlich noch den rechten Seitenspiegel, wenn der Sitz ganz vorne ist? Auf den Bildern sieht es so aus, als wäre der Spiegel verdeckt, aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

  • das ist ja das Schöne für uns F01 Fahrer, dass der G11 im Vgl zum F01 nicht so stark auffällt, wie damals E65 und F01

    Wenn man auf den seitlichen Golfschläger am Schweller achtet, ist der G11 (nicht zu verwechseln mit HK G11) imo leicht zu identifizieren.

    formerly known as Fastisfast2fast


  • Der "Tankdeckel" für den Elektromotor sieht billig und nicht elegent aus. Da hätte man sich durchaus etwas mehr ins Zeug legen können.


    das problem ist für mich, dass hier noch die durchgängikeit fehlt....manchmal an stelle der normalen einfüllstutzen (überwiegend bei den BEVs), manchmal vorne in der Mitte (VW, Nissan, Renault), manchmal hinten in der schürze (Daimler),...das wird noch lustig wenn man mal das auto wechselt und seinen stellplatz auf das alte auto angepasst hat (kabel übers auto legen, anders rum parken,...)

  • Das stimmt. Wir haben in der Firma einen Nissan Leaf und der hat es vorne. Das trifft sich in dem Fall aber gut, da in der Tiefgarage die Ladestation an der Wand montiert ist.


    Bei BMW ist die Platzierung imho ein bisschen unglücklich gewählt worden. In einer Tiefgarage kann dort schon einmal ein Pfeiler im Weg stehen.