Drohnen, wen reizt dieses Spielzeug auch und für was...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Chip hat die Mavic Air 2 getestet:

    Ok,

    Ob Chip jetzt die Dorhnentest Referenz ist :boese:

    Aber Fakt ist, DJO hat seit der Phantom 1 immer "die besten" Drohnen gebaut.
    Die Nachfolger waren immer besser wie die Vorgänger

    Was ich an der Air 2 schade finde, ist das sie die 500g überschritten hat, die Fernsteuerung ist für mich auch ein Rückschritt, das klobige Teil.
    Ansosnten sicher alles gleich gut oder besser wie die Air :top:
    Wenn ich sie anschaue, wäre der Name Mavic pro light zutreffender wie Mavic Air 2


    kleiner Tipp noch an die Neueinsteiger
    Die Drehbewegung der Drohne grosszügig reduzieren, das porduziert die meisten "Hacker" im Video und mit der reudzierung ändert man nichts an der performance.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • habe die Air2 combo bestellt, via Mitarbeiterprogramm für 950 (100 gespart) Euro über Apple und Lieferzeit leider 1-2 Monate, das wird eng mit dem Sommerurlaub


    bis dahin ist auch die Haftpflicht geändert


    mal sehen was dann demnächst für Regularien kommen, hoffentlich darf man die kommendes Jahr noch fliegen;)


  • mal sehen was dann demnächst für Regularien kommen, hoffentlich darf man die kommendes Jahr noch fliegen;)

    So wie es aussieht durch Corona, wird die neue Regelung auf 1.1.2021 verschoben.

    du wirst jede Drohne registrieren müssen und so wie ich aus den Modellflugkreisen gehört habe, eine Prüfung, wahrscheinlich Online absolvieren müssen.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser