Bundesliga Saison 2014/2015

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hm... nein. Das nennt man schon anders.
    Zumal Dortmund dieses Jahr wohl keine Konkurrenz mehr ist.


    Ach, bei dem AWdingsbums ist das die tief verankerte Furcht vor der Umkehr der Verhältnisse in der Rückrunde... :D :crazy:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Wie geht's denn jetzt mit Dortmind weiter ?


    Aus Hamburger Sicht finde ich es ja gut, wenn es Vereine gibt, die sich ebenfalls im Tabellenkeller - und das noch möglichst unterhalb des HSV - tummeln. Und da ist mir auch total egal, wer das ist.
    Aber aus Dortmunder Sicht kann das doch so nun wirklich nicht weiter gehen.
    Will man jetzt die Winterpause abwarten und dann auf ein Wunder hoffen ?
    Oder was soll sich dort ändern ?
    Mich erstaunt, dass die BVB_Fans, die sonst hier gern jubeln und gegen die Bayern sticheln nichts, aber auch gar nichts zur eigenen Misere schreiben. Keine Ideen, keine Vorschläge, keine Kritik, nix.

    Viele Grüße --Michael--
    "Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
    520dT (F11)

  • Nächstes Jahr wird super! Bayern wird in der Werksliga Meister werden und die 2. Liga spielt vor ausverkauften Häusern. Finde ich prima! :top:


    Wenn man sich die aktuell ersten 3 Plätze in der ersten anschaut, kann man schon auf den Gedanken kommen. Für die 2. passt es auch, zumindest wenn Audi Ingolstadt nächstes Jahr nicht mehr mitspielt. ;)

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Auch wenn solche Vergleiche immer massiv gehbehindert sind: die Bayern haben kürzlich auch in Frankfurt gespielt. Danach war die Eintracht froh, nur 0:4 verloren zu haben. Wie viele Verletzte haben die Bayern doch gleich? Noch schlimmer sind imho die Schalker dran, Trotzdem spielen sie zumindest oben mit.

    Und die Dortmunder: bejammern die vielen Verletzten (der Club scheint ohne Reus nicht funktionieren zu können) und sind gleichzeitig guter Dinge, dass die Mannschaft bei DEM Kader und DEM Trainer bald wieder da unten rauskommt.

    Imho falscher Ansatz: mit DEM Kader darf man da unten erst gar nicht reinrutschen. Das ist zwar momentan nicht die Topbesetzung, aber eine Kirmestruppe ist das auch nicht. Mir scheint es eher so, dass der Druide Klopp seine Zauberkraft verliert.

  • Moin,


    Ich denke für den BVB wirds immer schlimmer. Sogar ich habe schon Mitleid mit denen :p.


    Freitag gehts gegen Hoffenheim....das wird auch nicht einfach...

    Ich will....

  • Ich musste Freitag erstmal bei Wikipedia nach "Sieg" suchen und mich in diese für mich sehr ungewohnte Thematik einlesen.



    Dortmund... hmmm.. schwierig... Immobile und Ramos fand ich von anfang an nicht wirklich prickelnd, aber das kann ja nicht der Grund für den verheerenden Einbruch sein. Auch die Verletzten - welcher Club hat die nicht? - taugen bei DEM Kader nicht wirklich als Ausrede für Platz 18


    Ich denke/fürchte für den BVB es ist so n bischen ne Mischung aus zu vielen satten Spielern (das Problem hatte Bayern 2007 zuletzt) und den eventuell doch sich abnutzenden Zauberkünsten von Psycho-Klopp.



    VfB Stuttgart - noch 11 Punkte bis Platz 3 :D:cool::D

    Eier sollten nie mit Steinen tanzen...

  • Selbst wenn der BVB noch 12 Punkte bis zur Winterpause holt, sind sie nur im Mittelfeld. Aber das sehe ich noch nicht. Reus/Lewandowski sind nicht gleichwertig zu ersetzen. Und wo deren Probleme in der Abwehr herkommen...
    Es wäre schön, wenn sie selig weiter vor sich hin träumen. Nürnberg hat auch erst am 32. Spieltag ansatzweise erkannt, dass sie im Abstiegskampf sind.:crazy:


  • Mich erstaunt, dass die BVB_Fans, die sonst hier gern jubeln und gegen die Bayern sticheln nichts, aber auch gar nichts zur eigenen Misere schreiben. Keine Ideen, keine Vorschläge, keine Kritik, nix.


    ? Blätter mal ein paar Seiten vor. Wenn du so sowas behauptest dann lies erstmal richtig nach.


    Es interessiert nicht was Du in dem Fall glaubst. Diesen persönlichen Unterton wollen wir hier nicht. Es geht hier sicher lockerer zu als im restlichen Forenbereichen, aber irgendwo sind dem auch Grenzen gesetzt.
    Berücksichtige das bitte zukünftig.


    Komisch, dass persönlicher Unterton in anderen Bereichen des Forums und von anderen Usern dann doch mal geduled oder "übersehen" wird.


    Und "Es interessiert nicht was Du in dem Fall glaubst" ist natürlich Emphatie pur - Respekt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Ca-sanova ()

  • Ca-sanova

    Solltest Du ein Problem damit haben zurecht gewiesen zu werden, steht es Dir frei Dich zukünftig in anderen Foren zu beteiligen anstatt bei uns zu verweilen.
    Laß den persönlichen Unterton einfach hier weg und gut ist.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Ca-sanova

    Solltest Du ein Problem damit haben zurecht gewiesen zu werden, steht es Dir frei Dich zukünftig in anderen Foren zu beteiligen anstatt bei uns zu verweilen.
    Laß den persönlichen Unterton einfach hier weg und gut ist.


    Ich habe ein Problem damit wenn Du oder jemand anders hier meint in einem Ton mit mir reden zu müssen den er anderen nicht zugesteht, ja.


    Ich bin kein kleines Kind und auch kein Hampelmann. Wenn Du mich normal auf etwas hinweist bekommst du auch eine anständige Antwort. Wenn Du meinst hier den Sheriff spielen zu müssen dann bekommst du keine anständige Antwort.


    Wenn Du mal das betreffenden Post liest, habe ich lediglich auf ein falsches Zitat eines Users hier hingewiesen, zugegenen, mit einer Spitze. Das liest man hier aber öfter in irgend einer Art und Weise.
    Wird aber von der Moderation immer fein ingonriert, vor allem wenn es um bestimmte Themengebiete gewisse politische Anschauungen oder Bayern München geht.

  • ja... ekelhaft wie Christian hier den FC Bayern supportet :D :D :D



    Kinder - alles wird gut. Der VfB ist wieder da !

    Eier sollten nie mit Steinen tanzen...

  • Echt Rivalität ist, wenn verlorene drei Punkte des Konkurrenten für mehr Freude und Lächeln auf den Lippen sorgen, als die 3 gewonnenen Punkte der eigenen Mannschaft. Oh danke du zuckersüße SGE!


    Bei uns nennt man das verdummt, da der angebliche Rivale 17 Plätze und über 20 Punkte hinten ist!
    Kannst dich mit Zoll Rummenigge verbrüdern, der weiß auch nicht wann er besser das Maul halten sollte!


    Ansonsten unterirdische Leistung der Dortmunder, und mal wieder durch 2 individuelle Fehler verloren, so langsam wirds Zeit, denn so geht es nicht weiter. Wenn unser 27 Millionenfehlkauf Micky mal das zeigen würde was er kann wäre das schon von Vorteil.

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

    3 Mal editiert, zuletzt von 325ti ()

  • Bei uns nennt man das verdummt, da der angebliche Rivale 17 Plätze und über 20 Punkte hinten ist!
    Kannst dich mit Zoll Rummenigge verbrüdern, der weiß auch nicht wann er besser das Maul halten sollte!



    Zoll Rummenigge und Steuer Uli sind mir lieber als ein mit ergaunertem Geld geretteter Verein (Stichwort Florian Homm).


    Mir persönlich wäre ein BVB auf Rang 2-4 lieber als auf Rang 18. Konkurenz belebt das Geschäft und spornt den FCB an immer besser zu werden.

  • Ich bin kein kleines Kind und auch kein Hampelmann. Wenn Du mich normal auf etwas hinweist bekommst du auch eine anständige Antwort. Wenn Du meinst hier den Sheriff spielen zu müssen dann bekommst du keine anständige Antwort.


    Du bist halt kein Bayern Fan. Nur die dürfen fast alles.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Du bist halt kein Bayern Fan. Nur die dürfen fast alles.



    Irvine und ich auch.
    Bremer und Stuttgarter stehen hier auf der Liste der bedrohten Arten. IHR LUSCHEN :D :D

    Eier sollten nie mit Steinen tanzen...

  • Zoll Rummenigge und Steuer Uli sind mir lieber als ein mit ergaunertem Geld geretteter Verein (Stichwort Florian Homm).


    Mir persönlich wäre ein BVB auf Rang 2-4 lieber als auf Rang 18. Konkurenz belebt das Geschäft und spornt den FCB an immer besser zu werden.


    Tun sich alle nichts!
    Zoll Rummenigge bezog sich auf die Jahreshauptversammlung seines Vereins, als er mal wieder rhetorisch völlig hilflos die Abteilung Attacke vertreten wollte, nur wenn man was wie Roboter abliest und sich dann noch lächerlicherweise über Watzke als Märchenonkel auslässt (ist ja einfach am Boden liegende zu treten), der sollte vielleicht mal auf seine eigene Vita schauen, als Vorbestrafter!

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)