BMW F87 M2

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • hätte mich halt interessiert, ob es dafür noch nen anderen Grund gibt, außer dem banalen 'weil ich es kann', aber wenn das der einzige Grund ist, absolut ok natürlich!!!:):cool:

    Falsch.

    Ich schrieb "weil ich es will".

    Dass man es kann, ist Voraussetzung, aber kein Grund.


    Und es tut mir zwar leid für dich, dass du nur im Stop&Go unterwegs bist, aber bei mir ist das glücklicherweise nicht so.

  • Mal im Ernst.. ich kenn nicht viele Leute die sich einen AMG GT R zulegen und den umgehend wieder hergeben weil er das schlechteste Fahrzeug ever ist... Ich glaub echt, wenn einer die Frage "Warum" stellen kann, dann Scam… :hehe:

    Wer kann und will das wirklich so beurteilen. Ich schätze diese mutigen Schritte - einerseits den Schritt, sich so ein Fahrzeug überhaupt auszusuchen, andererseits auch den Schritt, einen Fehler zuzugeben. Da steckst du nicht drin und vor allem - das merke ich auch selbst regelmäßig - ändern sich Meinungen und Einschätzungen. Durchaus auch von Tag zu Tag. Das Auto für die Ewigkeit habe ich zum Beispiel auch noch nicht gefunden.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Wer kann und will das wirklich so beurteilen. Ich schätze diese mutigen Schritte - einerseits den Schritt, sich so ein Fahrzeug überhaupt auszusuchen, andererseits auch den Schritt, einen Fehler zuzugeben. Da steckst du nicht drin und vor allem - das merke ich auch selbst regelmäßig - ändern sich Meinungen und Einschätzungen. Durchaus auch von Tag zu Tag. Das Auto für die Ewigkeit habe ich zum Beispiel auch noch nicht gefunden.

    Das war keine Wertung meinerseits. Ich habe Scam auf den Usertreffen kennengelernt und ich sage das Wort "Spinner" ist nicht beleidigend dabei oder gar böse gemeint. Gibt wohl wenige Menschen die in der Hinsicht Auto so kompromisslos sind. Ich mein, die Fahrzeugvita ist schon Wahnsinn, da gibt es nicht viele Leute die sowas fahren können/durften. Drum fand ich, dass Scam wohl einer der Wenigen ist, die so eine Frage tatsächlich stellen können ohne ein "Du bis doch nur neidisch" dafür zu ernten.

  • Das war keine Wertung meinerseits. Ich habe Scam auf den Usertreffen kennengelernt und ich sage das Wort "Spinner" ist nicht beleidigend dabei oder gar böse gemeint. Gibt wohl wenige Menschen die in der Hinsicht Auto so kompromisslos sind. Ich mein, die Fahrzeugvita ist schon Wahnsinn, da gibt es nicht viele Leute die sowas fahren können/durften. Drum fand ich, dass Scam wohl einer der Wenigen ist, die so eine Frage tatsächlich stellen können ohne ein "Du bis doch nur neidisch" dafür zu ernten.

    hast das sehr nett formuliert, danke


    inhaltlich auf den Punkt


    mich interessiert tatsächlich immer, warum ein Mensch etwas macht und hoffe immer irgendwie, dass er es macht aus Gründen jenseits 'ich kann es halt und will es', da mir das nie reichte


    aber das 'ich kann es halt und will es' ist auch absolut ok, wenn man zB durch Zufall plötzlich alles kann und es dann mal ausprobieren will, das ist menschlich und vollkommen normal


    aber ich will zB nichts mehr mehr, als einen 330d, mit dem man auch mal 500km am Stück fahren kann so schnell es als geht;)


    und die Familie will jetzt einen Skoda, der das noch viel besser kann und ich lerne, dass die Recht haben... Straßen sind voll und ich will gar nicht mehr mitmachen und fahr Cube

  • Neid wird dir hier niemand unterstellen und das hat ja glaub ich auch keiner getan.

    Wir kennen ja schließlich unseren Scam. 😁


    Ich bin (noch?) nicht an dem Punkt, an dem ich sage, ich will das nicht mehr mitmachen.

    Ich wohne im ländlichen Raum, wo ich erstmal ein paar Serpentinen flitzen kann, bevor es auf die Autobahn geht. Und da fahre ich oft zu Zeiten, an denen es nicht so sehr voll ist.


    Also hatte ich halt Lust auf so ein Auto, so what?

    Du machst dir vermutlich mehr Gedanken darüber, als ich das getan hab. 😉

  • Scam, als "Mitradler" mal meine persönliche Begründung, da es Dich ja interessiert :)

    Ich fand schon immer das Gesamtpaket eines Autos interessant. Angefangen vom E39 540i touring (viel Platz mit viel Motor) über das E36 328i Cabrio (ein wunderbarer Motor mit tollem Sound, dazu offen und ein tolles Design). Dann ging es mir (fast) so, wie Du oben geschrieben hast: Ich konnte mir was Neues leisten. Und das wurde dann der RS3. Warum für 15km Arbeitsweg? Weil der Sound einfach der Hammer war. Sorry, ich weiß, einige finden das schrecklich pupertär, ich fands einfach nur geil. Dazu wieder ein toller Motor und die beste Lenkung, die ich bisher fahren durfte. Warums dann vom RS3 zum S4 ging ist ja bekannt...

    Allerdings fahre ich nun immer mehr mit dem Rad, weils mir einfach Spaß macht. Und die Elektronik kotzt mich momentan an. Deswegen wird der Nachfolger a) kein Neuwagen mehr und b) was mit wenig Elektronik und Assistenzsystemen.

    Vier gewinnt....

  • ok. Ihr habt mich überzeugt! Hätte ich einen Arbeitsweg, wo ich mal Gas geben könnte und noch hin und an irgendwo freie Bahn hätte (das Glück ist mir nicht vergönnt), ist der M5 sicher super


    wobei, dann wäre er mir doch zu schwer und behäbig;)


    (kann ich gar nicht beurteilen...bin glaube ich noch nie auch nur irgendeinen M5 gefahren... die maximale Motorisierung war vermutlich der 530d vor 10 Jahren als Ersatzwagen)



    ach Quatsch, tolles Auto von der besten Marke, die noch Autos baut, die den Namen verdient haben:)



    :zf:

  • Ich hatte ja letztes Jahr im Sommer bei der M Drive Tour die Möglichkeit M2C, M4C, M4C Cabrio, M5C, X5 und X4 zu fahren. Der M2C ist meiner Meinung nach fahrdynamisch das Auto, das derzeit am meisten Spass macht. Punkt.

  • Ich kann dir den Superb empfehlen.

    Aber tu dir einen Gefallen, nehm den Benziner.

    Die VAG Benziner sind gut, die Diesel im Vergleich zu BMW ne Katastrophe.

    Aber behalte den M2, wirklich.

    Schau mal in meine Garage. Die beiden ergänzen sich gut. 😅

    Evtl M2 gegen Cayman GT4 tauschen.


    Achja: ein Cube hab ich auch noch in der Garage 😉

  • falls es jemanden interessiert, was ein M2c noch so wert ist


    auf Mobile gibt es ja sauviele, dürfte der meistgebaute M aller Zeiten sein, Anzahl geht jetzt leicht zurück, da im September die letzten für Europa ausgeliefert werden, danach nur noch für den Rest der Welt


    Bsp

    UPE ca 66.000€

    Hauspreis ca 55.000€

    Ankauf bei BMW nach einem Jahr 37.000€


    Verkauf via Mobile ca 46.000-48.000€

  • Ja, was BMW bezahlen will, ist schon ein Witz.

    Bei den Gebrauchten steht oft dabei, dass sie Tageshöchstpreis bezahlen wollen.

    Weiß gar nicht, wie das zu verstehen sein soll.

    Hast Du mal bei "wirkaufendeinauto" probiert?

    Bei solchen Seiten gibt es ja deutlich mehr, als bei Händlern. Natürlich wollen auch die noch was verdienen.

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • Ja, was BMW bezahlen will, ist schon ein Witz.

    Bei den Gebrauchten steht oft dabei, dass sie Tageshöchstpreis bezahlen wollen.

    Weiß gar nicht, wie das zu verstehen sein soll.

    Hast Du mal bei "wirkaufendeinauto" probiert?

    Bei solchen Seiten gibt es ja deutlich mehr, als bei Händlern. Natürlich wollen auch die noch was verdienen.

    beim GT R habe ich wirkaufendeinauto mal getestet


    Finger weg;)

  • Okay, ein GT R ist vielleicht ein wenig speziell.

    Aber ein M2 ist wohl auch immer noch ausreichend speziell.

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • Bei solchen Seiten gibt es ja deutlich mehr, als bei Händlern. Natürlich wollen auch die noch was verdienen.

    Wie kommst du darauf, dass es dort deutlich mehr gibt?
    WKDA ist letztlich eine Auktionsplattform für Händler.
    Und die müssen dort eben auch schauen, dass der EK nicht zu hoch liegt - den VK können sie ja nur schwierig beeinflussen :-)


    Den höchsten Erlös erzielt man immer im Privatverkauf, einfach weil idealerweise niemand dazwischen sitzt, der vom Handel leben muss.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Erfahrung halt. Probier es aus, kostet ja nichts.

    Wenn Du alle Händler selber abklapperst, musst Du schon Glück haben, den passenden zu finden, der bereit ist, für den Wagen einen guten Preis zu bezahlen.

    Das das natürlich nur etwas ist für jemanden, der nicht privat verkaufen will, ist wohl klar.

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • Erfahrung halt. Probier es aus, kostet ja nichts.

    Wenn Du alle Händler selber abklapperst, musst Du schon Glück haben, den passenden zu finden, der bereit ist, für den Wagen einen guten Preis zu bezahlen.

    Das das natürlich nur etwas ist für jemanden, der nicht privat verkaufen will, ist wohl klar.

    ja kann man probieren, ggf tue ich es mir auch mal wieder auf Mobile an


    die Klientel bei GT R und GT 3 war gar nicht so übel, wie das bei nem M ist, weiß ich nicht


    die Plattformen müssen halt auch verdienen, aber BMW selber scheint den schlechtesten Kurs überhaupt zu bieten, wobei der eine Vorredner natürlich auch recht hat: die 30% Verlust auf den bezahlten Preis ist ja üblich im ersten Jahr. Wenn man so blöd ist und dann verkauft.... selber schuld;)

  • Ja, die Kurse bei BMW scheinen sehr schlecht zu sein.

    Immerhin geben sie das (relativ) an die Käufer wieder. Bei den 225d gibt es auch sehr viele, die volle Hütte haben.

    Dann geht der Listenpreis auch an die 60.000€. Aber unter 10.000 KM und ein Jahr alt und man bekommt die Wagen für ~35.000€.

    Das ist ja schon Opel-Niveau. :p

    Da waren die Preise für einen gebrauchten TT rund 10.000€ (wenn neu ungefähr gleich). Dafür blieben die dann auch ewig stehen und die Räder sahen dann aus wie Audi-Lenkräder...

    Bei den M2 bin ich über das Preisniveau auch überrascht.


    Preislich braucht man da gar nicht zum 240i zu schauen. Das fällt erst mit Unterhalt und Wartung auf.

    Muss mich da doch zusammenreissen und mir immer wieder sagen, dass ich zu wenig KM M-artgerecht fahre.

    Aber dann fällt mir wieder ein, dass sich ein M auch im Stau besser anfühlt. :D

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.