BMW F87 M2

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • bei mir sind es immer Kleinigkeiten, ich weiss, macht euch nur lustig


    fahre im Moment etwas mehr und muss daher alle zwei Wochen tanken, ich hasse aber tanken immer mehr... daher nervt es



    davon abgesehen: man kommt auf der AB kaum 400km weit, auch wenn man langsam fährt... das nervt mit Handschaltung halt



    denke 330d und ein richtiger Sportwagen ist dann doch besser, wollte ich ja nicht mehr 2 Autos, aber man wird quasi gezwungen;)

  • Ach komm, alle zwei Wochen Tanken.

    Das ist doch nicht wirklich ein Negativ-Argument?!


    Genieß lieber das tolle Auto und reg dich nicht über sowas auf!

    Denk dran, sowas wie den M2 wird es wahrscheinlich bei BMW nicht mehr geben (kompakt, Hinterradantrieb, Reihensechszylinder, Handschaltung!)

  • Bei den aktuellen Preisen wäre ich sogar froh, endlich wieder öfter tanken zu können. ^^

    @Scam

    Das war wirklich nicht böse gemeint. Doch weiß ich halt, wie sehr dir der 330d gefällt - nämlich so sehr, wie mir auch. Der M2 ist aber einfach eine andere Adresse und da nehme ich den höheren Verbrauch in Kombination mit dem (leider) recht kleinen Tank notgedrungen in Kauf. Er belohnt dich ja auch. Vernünftig kannst du dann sein, wenn du dazu gezwungen wirst. Der M2 mag zwar nicht der perfekte Sportwagen sein, aber es dürfte wohl niemand behaupten, dass er keinen Spaß macht. Schon gar nicht mit Handschaltung...

    Für die BAB braucht es schon eher etwas Größeres, 5er oder 7er finde ich dafür immer sehr angenehm, und am besten einen Diesel. Wieviel Spaß diese Fahrzeuge dann im Vergleich zum M2 auf der Landstraße machen, kann man sich ja denken. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Daher muss man Kompromisse machen, wenn man alle Karten auf ein Fahrzeug setzt, weil man den Fuhrpark verkleinern will. Hätte ich Geld und Platz, würde ich mich auch nicht auf ein Fahrzeug beschränken wollen. Der M2 ist trotzdem noch halbwegs alltagstauglich (schätze ich mal, bislang bin ich nur M240i und M4 gefahren). Für den Winter gibt es aber sicherlich bessere Fahrzeuge. Und wie gesagt für die Autobahn. Dann also mal lieber mehr Zeit einpacken und Landstraße fahren stattdessen. :top:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Wenn ich ins Büro fahre, muss ich alle zwei Tage tanken 🤔

    Zum Glück muss ich nicht jeden Tag hin.


    Mit dem 7er waren es drei Tage. Macht für mich keinen großen Unterschied.

  • Naja, beim Diesel muss man beim tanken immer aufpassen, ob die Zapfpistole nicht versifft ist. Das gleicht es doch wieder aus, wenn man öfter tanken muss (vom Tankvorgang).

    2er auf der Autobahn ist schon okay. Er bügelt nicht alles weg, aber er ist auch nicht hektisch. Beim 240i wäre da das adaptive Fahrwerk von Vorteil. M2 ist vielleicht schon etwas zu viel des Guten.

    Natürlich nicht für jemanden, der auf eine Sänfte steht.


    Ich vermisse ja etwas den 6-Zylinder.

    Deswegen schaue ich immer etwas nach 430d, oder 240i. Das ich so zwischen zwei Fahrzeugen schwanke, ist mir noch nicht passiert.

    Für den gleichen Preis gibt es auch schon gute M2. Emotional über 240i, oder deutlicher über 430d, aber die Kosten sehe ich nicht mehr ein.

    Dafür fahre ich doch zu selten außerhalb des Bereichs, wo 240i, oder 430d nicht hinkommen. Zum 240i bleiben wohl nur die Emotionen.

    Der 240i kann noch einigermaßen sparsam auf der Landstraße bewegt werden. Außerdem halt Super zu SuperPlus und SuperPlus gibt es ja oft auch nur noch als extrem teure Variante.

    Der 4er hat kaum Vorteile, zumindest keine wichtigen.

    Bisschen besseres Leder, bisschen besseres HK-Soundsystem. HUD und SideView möglich.


    Denke auch einem G20 340d fehlt emotional einiges in Richtung M2. Aber wenn man 2 Autos nehmen will, ist das wohl nicht so wichtig.

    Ja, natürlich kann das Jeder. Aber halt nicht Alle. Das ist das Problem.

  • hast natürlich Recht!


    ich hatte gehofft, ich finde das E I N E Auto für E I N E Fahrt alle paar Wochen und in den Urlaub, aber das gibt es nicht


    Familie beschwert sich und ein richtiger Sportwagen isses natürlich nicht, das war ja klar


    um den M2 halbwegs sicher im Grenzbereich zu bekommen, müsste man auch ans Fahrwerk, da habe ich null Lust drauf


    Handschaltung ist gelungen, wenn auch nicht perfekt, aber das führt halt zu hohem Verbrauch wegen hohem Drehzahlniveau und das nervt mich, wenn ich nicht im Notfall mal 400km sicher hinter mich bringen kann in einem Rutsch


    da ich kaum noch Auto fahre, sind mehrere Autos total sinnlos, dennoch denke ich, dass ein 330d G20 und ein GT4 RS dann doch zufrieden stellender wären....


    das eine Allroundauto wird noch gesucht... und nie gefunden

  • Wenn ich ins Büro fahre, muss ich alle zwei Tage tanken 🤔

    Zum Glück muss ich nicht jeden Tag hin.


    Mit dem 7er waren es drei Tage. Macht für mich keinen großen Unterschied.

    Wie weit hast du es denn? Finde das schon heftig.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Eine Strecke etwa 100 km. 400 km sind mit dem M5 kein Problem, bei 600 km wird's eng (Tank 68l).

    Also tanken alle zwei Tage.

    Das ist natürlich wirklich weit! Mich hat schon die Hälfte gestört auf Dauer, wobei ich auch nicht von zuhause arbeiten kann.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • 160 km gesamt werktäglich 33 Jahre lang.


    [X] Ich lebe noch.

    [X] Die lästige Tankerei wird zur Routine; auch das Taktieren mit den Preisen.

    Wäre dieses Jahr ein Fisch, ich würde ihn wieder ins Meer werfen.

  • was ist eigentlich ein Argument einen M5 fürs tägliche Pendeln zur Arbeit zu nutzen?


    die Straßen sind voll, das Teil schluckt ohne Ende, man muss laufend tanken etc...

  • Brauche ich dafür Argumente?

    Weil ich es will, das reicht mir.


    Wer nach rationalen Argumenten sucht, ist mit einem AG-Fahrzeug besser bedient.

  • was ist eigentlich ein Argument einen M5 fürs tägliche Pendeln zur Arbeit zu nutzen?


    die Straßen sind voll, das Teil schluckt ohne Ende, man muss laufend tanken etc...


    Naja, bei vollen Straßen wäre man mit einem Hubschrauber in der Tat deutlich im Vorteil -- aber der schluckt noch mehr -- von daher ist ein M5 doch ein vernünftiger Kompromiss...

    :duw:

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Brauche ich dafür Argumente?

    Weil ich es will, das reicht mir.


    Wer nach rationalen Argumenten sucht, ist mit einem AG-Fahrzeug besser bedient.

    Musste ich mir beim RS3 auch öfters anhören (ok, der hat vielleicht bisschen weniger Sprit als der M5 verbraucht, war aber ähnlich "sinnvoll" für den Arbeitsweg).

    Drüber stehen, die Kisten machen einfach zuviel Spaß :)

    Vier gewinnt....

  • Argumente braucht man für so was eh nur in Deutschland, dem Land der....


    - Warum braucht man ein großes Auto? Frisst nur Sprit!

    - Warum braucht man nen Oldtimer? Umweltsau!

    - Warum braucht man ne Breitling/Rolex/Glashütte etc.? Is doch nur Schwa*ersatz

    - Warum als Single ne 3-Zimmer Wohnung? Apartment tuts für einen doch auch


    Von der Sorte Sprüche könnt ich ne ganze Seite vollschreiben

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • naja, ich kann mir jedes Auto leisten und würde niemals mit einem M5 zur Arbeit durch stop and go fahren wollen, 'weil ich es kann'


    hätte mich halt interessiert, ob es dafür noch nen anderen Grund gibt, außer dem banalen 'weil ich es kann', aber wenn das der einzige Grund ist, absolut ok natürlich!!!:):cool: