Olympische Winterspiele 2014

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Also wie auf die Biathlon Mädels gerade eingedroschen wird, besonders im Ersten, ist schon ziemlich unangenehm. In deren Haut möchte ich aktuell nicht starten.


    Man sollte nicht vergessen wie jung die Mädels teilweise sind. Abgesehen davon waren wir in den letzten Jahre auch von Ausnahmeathletinnen verwöhnt. In vier Jahren sieht das bei den jungen Mädels vielleicht schon ganz anders aus.

  • Ja, aber das liegt IMO eher am Verband. Die müssen sich endlich mal daran gewöhnen, dass wir im Moment keine absoluten Siegläufer haben. Auch bei einer Andrea Henkel muss alles passen und der Faktor Glück dazukommen, dass sie vorne landet. Dass eine Franzi Hildebrandt keine Siegläuferin ist und ESS gerade erst umgeschult hat muss man auch zur Kenntnis nehmen. Da kann man vom Verband nicht von fünf oder sechs Medaillen träumen.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Der jamaikanische 2er Bob fährt heute und morgen :top:


    17:20 1.Lauf
    19:20 2.Lauf


    15:30 3.Lauf
    17:20 4.Lauf



    'Das geht über eure Vorstellungskraft...Jamaika hat ne Bobmannschaft' *sing* :crazy:
    Gruß, Flo :)

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Kann bitte jemand mal die Öffis erschiessen? Deren mieses Gelaber will doch keiner hören. Können die bitte mal die Wettkämpfe zeigen? Meine Fresse...und für den Mist bezahlt man. :flop:


    Gruß, Flo

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Naja jetzt wegen der 2500 EUR ein Fass aufzumachen halte ich für unnötig. Ich habe nichts dagegen, dass man für Olympiasieger einen gewissen Extraaufwand erbringt um sie dem deutschen Publikum nahe zu bringen. Im Vergleich zu den Kosten für die gesamte Übertragung dürften das absolute Penns sein. Dann lieber die "Expertin" Kathi Wilhelm oder Kati Witt absägen und da die Kohle sparen.


    PS: Ja ein Format, welches den Tag zusammenfasst wäre wirklich top und wünschenswert! Ist ja nicht jeder wie ich frisch gebackener Absolvent und kann den Tag vor der Glotze verbringen. :D :D

    Einmal editiert, zuletzt von EinHeinz ()

  • Mich freut die Brozene von der Viki Rebensburg gestern. Nach der Pleiten-Pech-und-Pannen-Saison ist die mehr als verdient. :top:

    Bin gespannt, was heute geht. Im Biathlon sollte heute auch eine Medaille in der Mixed-Staffel fällig werden.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.


  • Bin ich eigentlich der einzige den es stört, dass es trotz gefühlter 100 ÖR Kanäle im Kabel abends nirgends eine vernünftige Wiederholung oder wenigstens Zusammenfassung des Tages gibt?


    Nein, ganz bestimmt nicht... :flop:


  • Bin ich eigentlich der einzige den es stört, dass es trotz gefühlter 100 ÖR Kanäle im Kabel abends nirgends eine vernünftige Wiederholung oder wenigstens Zusammenfassung des Tages gibt?



    Ja. Mich stört das auch. Gerade eine Zusammenfassung der Ski alpin-Wettbewerbe fehlt mir. Das was Eurosport bietet ist ja nur eine Light-Version.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Wie seit ihr bisher mit den Spielen zufrieden?


    Aus deutscher Sicht waren sie ja schon recht goldig, wobei das Ziel von 30 Medaillen wird wohl aber nicht erreicht werden..


    Ansonsten bis jetzt weniger "skandalös" wie vermutet/befürchtet und doch eigentlich ganz schön. Der Sport steht im Mittelpunkt. Oder was meint Ihr?

  • Also die 30 Medallien glaub ich nicht, dass das noch was wird.

    Ansonsten finde ich die Spiele bis jetzt gelungen. Ich finde aber, dass man sich auf den Sport konzentrieren sollte. Die Politik sollte man da raus lassen. Ich find auch ok, dass die Spiele in Rußland stattfinden. Andere Länder, andere Sitten. Wir (die sog. westliche Welt) sollten aufhören, die ganze Welt missionieren zu wollen.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Hat der DOSB tatsächlich 30 Medaillen als Ziel ausgegeben? Wenn ja, dann war das doch schon wieder von vorn herein völlig utopisch. In den Disziplinen in denen "wir" (=Deutschland) bei vergangenen Spielen immer gut aufgestellt waren geht in diesem Jahr einfach nichts. Eisschnelllauf, Bob, Biathlon - da geht im Moment einfach nichts, weil da schlicht die Athleten fehlen, die absolute Weltklasse sind. Vor allem dieses Fiasko im Bob verstehe ich nicht. Selbst wenn die Piloten die Dinger mal ohne Fahrfehler die Bahn runter bekommen sind die Zeiten schlecht. Schlechtes Material? Und das in einem solchen Hochtechnologieland wie Deutschland? Schwer verständlich...

    (\__/)
    (O.o )
    (> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Selbst wenn die Piloten die Dinger mal ohne Fahrfehler die Bahn runter bekommen sind die Zeiten schlecht. Schlechtes Material? Und das in einem solchen Hochtechnologieland wie Deutschland? Schwer verständlich...


    Hat dafür Platz 1 im aussehen :top:

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Die Medaillenvorgabe orientiert sich an Fördermitteln. Es wird somit das ausgegeben, was man hören will.


    Ich find die Spiele bisher klasse! Die Sprintstaffeln heute waren allerdings sehr bitter...

  • Die Russen verkacken eben im Eishockey gegen die Finnen und sind damit, wenn es so bleibt, raus... Noch knappe 15Min und die Finnen liegen mit 3:1 vorne!
    Putin bucht sicher schon Erholungsurlaub in Sibirien für Trainer und Spieler :D

  • Die ukrainischen Athleten wollten, aufgrund der vielen Toten bei den Unruhen in der Ukraine, die restlichen Wettkämpfe mit Trauerflor bestreiten. Vom IOC abgelehnt. Ich schreibe nix weiter dazu... :mad:


    klick!


    Naja. Nach der Verwarnung gegen Norwegen blieb dem IOC imho nix anderes übrig. Zumal man es im aktuellen Fall tatsächlich als politische Botschaft verstehen könnte. Wenn die Athleten der Ukraine Solidarität zeigen wollen, sollten sie die Spiele beenden. DAS wäre wirklich ein Zeichen.


    Eine Frage an das IOC hätte ich aber dennoch: wenn ich als Zuschauer ob der Leistung weiter Teile der deutschen Mannschaft mit Trauerflor vor dem Fernseher sitze: ist das dann auch verboten?