Mal was Neues zu Tesla...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Achsooo, jetzt dachte ich das sei vom Alcantara-Tier.

    Das ist eigentlich nur die Haut der Tofu-Tiere, aber das darf man wg. der Veganer nicht sagen! :hehe:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Das ist eigentlich nur die Haut der Tofu-Tiere, aber das darf man wg. der Veganer nicht sagen! :hehe:

    Ich kannte bisher nur das Dönertier, deshalb die Nachfrage. Dass Buffetfräsen-Dominik sich mit allem essbaren auskennt ist ja nix neues :sz::duw:

    Nur wer Sprache gut beherrschen tut ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten! :sz::zf:

  • Klar, Individualisierung ist nett, aber warum soll ich für Extras zahlen, wenn sie bei Tesla Serie sind?


    Bzgl. Service: Bei Tesla muss man nur in die Werkstatt, wenn der Ranger (aka Servicemensch) das Problem nicht bei Dir vor Ort lösen konnte. Kenne ich von den deutschen Premiumherstellern nicht so. Das Meiste wird ohnehin über die App abgewickelt, ist mit lieber als von der hübschen Empfangsdame einen Kaffee zu bekommen, wenn ich mal wieder wegen Kleckerkram 2 Stunden in der Werkstatt warten muss.

    Ich lasse mich jetzt überraschen und freue mich aufs Auto. Sollte das Experiment scheitern ist wenigstens der Wiederverkaufswert sehr hoch ^^

  • Klar, Individualisierung ist nett, aber warum soll ich für Extras zahlen, wenn sie bei Tesla Serie sind?

    Für mich geht es weniger um "Extras". Die meisten Autos haben für mich heute schon serienmäßig mehr "Extras" als ich eigentlich zu brauchen denke ;)


    Es geht um "optische und haptische" Aufhübschung eines Fahrzeugs, also Lacke und Leder und Belederungsumfang.

  • Viel Freude mit euren Teslas - und ich bin auf Erfahrungsberichte aus der Praxis gespannt. :top:


    Bei mir bleibt es vorerst beim Diesel - vielleicht der letzte. Ist allerdings auch kein Dienstwagen mit entsprechender Besteuerung.



    Tesla hat nach meinem Eindruck die Nase ziemlich vorn in Punkto Antrieb, Effizienz und vor allem auch Ladenetz.

    Aber beim Rest bleibe ich vorerst skeptisch - ein BMW ist mir als Gesamtpaket - noch - lieber.


    Das Model Y fährt noch keiner im Forum, oder?

    Grüße Peter

  • Zum Thema Ausstattung: so ab Minute 9.15 endlich mal was wirklich originelles :duw:



    Moin,

    man kann das auch über den Außenlautsprecher machen - das ist die Lieblingsfunktion meines Sohnes. Auch Radio oder Spotify über den Lautsprecher ist kein Thema (der Lautsprecher macht beim Rückwärtsfahren das Warngeräusch).


    Ich bin bisher super zufrieden mit dem Auto. Auch jetzt in der Kälte - die Standheizung braucht knappe 5 Minuten, dann ist alles enteist und im Auto ist es warm. Auch die Sitzheizung (auf allen Plätzen) und Lenkradheizung ist klasse - im 7er hat das alles ewig gebraucht, bis es wirklich warm war.


    Ich hab jetzt auch endlich Winterreifen für das Teil bestellen können. Tesla verwendet schon die neuen Bluetooth-Radsensoren welche aktuell nicht wirklich zu bekommen waren - ein Dank an Reifen-Reber, jetzt kommen sie hoffentlich die Tage.


    Ich mag das Auto, es fährt einfach gut und macht noch immer mächtig Spaß - auch wenn man bei der Kälte bei Fahrtbeginn noch nicht die volle Leistung bekommt.


    Was eigentlich eher "Gadgets" sind ist z.B. NetFlix, Youtube & Co. - wenn ich zuhause bin, dann stecke ich an und bin raus aus dem Auto. Am Supercharger ist das Teil so schnell voll, dass man von einem Film grade mal den Anfang schauen kann. Aber es ist cool es zu haben. Im 7er ging das nur mit Screen-Mirroring vom Handy aus.


    Gruß Sebi

  • Hätte aus Platzgründen das Modell Y genommen, aber ich konnte mir den nicht schönreden. Zudem gibt es den erst als Performance, wenn das Werk in Grünheide produziert.

    Fand ich von den Bildern auch. Habe das jetzt in New York oft gesehen und finde das so im Straßenbild ganz gut. Gefällt mir optisch sogar besser als das Model 3. Da gefällt mir die sehr tiefe Frontscheibe nicht. Kann man wohl unten einen Streifen folieren? Glaube das würde einem schwarzen Auto eine deutlich bessere Optik verleihen ^^

    In Deutschland natürlich verboten weil dann die Autos ja nicht mehr sicher fahren können :zf:  :kpatsch:

    Viele Grüße - Benjamin

  • SebiSchw : was würden die Tesla Fahrer nur ohne Reifen Reber machen?

    Habe meine Winterreifen dort auch geordert, inklusive schöner BBS Felgen für den Sommer war das immer noch billiger als die Winterreifen ab Werk auf den mittelhübschen Felgen von Tesla. KW Fahrwerk V3 kommt bei mir auch gleich nach Weihnachten noch dazu.

    Wallbox wird in der kommenden Woche montiert und dann steht dem elektrischen fahren hoffentlich nichts mehr im Wege.

  • Hab ich hier schon Bilder gesehen? 🤔😎

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Also im Konfigurator sind sie noch drin... es sind doch die "20-Zoll Überturbine-Felgen" (was für ein Name...) die dort auf dem Foto sind oder?

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Einen einzelnen Industrie-Standort, der noch nicht mal in Betrieb ist, wo also keine verlässlichen Zahlen vorliegen mit einem ganzen Konzern vergleichen.... ähhm... jo.


    Du bist echt der streng wissenschaftlichste Schwurbler, den ich kenne. :D