Mal was Neues zu Tesla...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Fände ich schon interessant, wenn es zu solchen Leasingkonditionen käme

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/…esla-article12183386.html

    Gruß
    Jürgen

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • Mal schauen, was dabei wirklich raus kommt. Letzenendes ist es ohnehin nur eine Art Mischkalkulation und Sixt als großer Leasinganbieter hat schon die ein oder andere interessante Rate im Angebot.

    Den Tesla Model S habe ich auch schon gesehen und hab (von hinten) zuerst an den Ford Mondeo gedacht, so im Dunkeln... Aber der Wagen ist schon sehr interessant, muss ich sagen.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Der Beitrag ist doch völlig wertlos, 500€ ohne sonstige Angaben zu Laufzeit, SZ oder Laufleistung.

  • Hab ich das überlesen? Oder wo gab es diese Info?

  • Fände ich schon interessant, wenn es zu solchen Leasingkonditionen käme

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/…esla-article12183386.html

    Gruß
    Jürgen


    Wenn Mask das wahr macht, stelle ich mich in die Schlange der Kunde, zumindest bei km-Leasing.


    Und bei Musk glaube ich das sogar.


    btw.: Entlang der A96 stehen zwischen München und Zürich übrigens schon 4 Supercharger.....

  • Ich bin gespannt, so ein Angebot würde ich aber auch wahrnehmen.

  • Hab ich das überlesen? Oder wo gab es diese Info?


    Sry, hätte ich vllt. klarer "kennzeichnen" soll, daß das nicht ganz ernst gemeint war.:o

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ich bin gespannt, so ein Angebot würde ich aber auch wahrnehmen.


    ich habe mich eben bei Tesla über die website für eine Probefahrt angemeldet.....


    Bin mal gespannt was da kommt. Die werben übrigens mit 550 € Leasingrate für den 60 kw


    Gruss
    Jürgen

    1) Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



    2) Es gibt Tage, da beantwortet mein Mittelfinger alle Fragen......

  • Entlang der A96 stehen zwischen München und Zürich übrigens schon 4 Supercharger.....


    eigentlich noch immer zu wenig und was machst du in der zeit?
    irgendwann bei stärkerer verbreitung werden die auch besetzt sein und wenn du pech hast wartest du da 2-3 std. (in der pampa)
    Du bist da ein gutes beispiel dafür, weil bei deinem stundenlohn geht das 1. ins geld und 2. auch viel zu sehr auf die lebenszeit.

  • eigentlich noch immer zu wenig und was machst du in der zeit?


    Einen Cappucino trinken gehen?


    irgendwann bei stärkerer verbreitung werden die auch besetzt sein und wenn du pech hast...


    Das kann natürlich zum Problem werden. Zugegeben.


    Allerdings würde ich das Auto nicht für Langstreckenfahrten verwenden. Aber für die tägliche Fahrt zur Arbeit. Und da reicht selbst im Tiefwinter (falls wir den noch mal erleben dürfen) die Kapazität immer noch locker für hin und zurück mit lockerem Puffer. Mit einem I3 könnte ich nicht mal sicher sein EINE Strecke im Winter zu schaffen.


    Interessanter ist für mich die Frage, wie ein E-Auto mit sehr starker Rekupperation auf Glatteis reagiert, wenn man vom Gas geht.

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Interessante Frage - der Wagen ist in sunny California entwickelt worden....


    Andererseits hab ich schon einen Tesla in der Schweiz gesehen, allerdings im Sommer.


    Hoffentlich verfügen die Ladestationen über Internetanschluss dass man die Zeit wenigstens halbwegs produktiv nutzen kann!


    Schönen Rest-Sonntag
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)


  • Interessanter ist für mich die Frage, wie ein E-Auto mit sehr starker Rekupperation auf Glatteis reagiert, wenn man vom Gas geht.


    Nicht merklich anders, als wenn in selbem Maß durch Tritt auf die Bremse verzögert werden würde. Und eben um dieses sicherzustellen, sind beim i3 die elekronischen Stabilisierungssyteme nicht abschaltbar.


    Der Tesla (rekuperiert nicht so stark wie der i3) scheint sich auf Schnee ganz passabel zu schlagen, nachdem was ich bisher davon gesehen und in Tests gelesen habe und ohne diese Videos überbewerten zu wollen:
    http://www.youtube.com/watch?v=TelUR5Bg9zE#t=26
    http://www.youtube.com/watch?v=GS9uDJGi52A#t=57


    Das Tesla nur in Kalifornien entwickelt und Fahrdynamiktests durchführt, ist jedenfalls nicht richtig.
    http://www.teslamotors.com/blog/cold-weather-climate-testing-model-s

  • kann man über die außentemperatur regeln. ist aber ein ganz normaler heckantrieb und das wird sicherlich entsprechend gesteiert. beim normalen rollen wird sicherlich nicht repupperiert, weil das rollen effizienter ist. beim bremsen kann je nach bedarf die vorderbremse mitbremsen.

  • beim normalen rollen wird sicherlich nicht repupperiert, weil das rollen effizienter ist.


    Wie meinen ? Rekuperiert wird, sobald Du den Fuß vom Gas nimmst, bzw Gas reduzierst.
    Um zu rollen, muß das Gaspedal in der Stellung gehalten werden.

  • Und zwar ganz schön gewöhnungsbedürftig. BMW nennt es das One Pedal Feeling. Mir fiel es am Anfang echt schwer so vom Gas zu gehen, dass der Wagen ohne Bremseinsatz passend stehenbleibt. Gut ein Nachmittag und 150km reichen da sicher nicht aus um sich komplett auf den i3 einzustellen.

  • Nachdem sich der Tesla in Norwegen besser verkauft als ein VW Golf, sollten da inzwischen Erfahrungswerte zum Winterbetrieb vorhanden sein

    :D


    Wenn der Tesla nicht so teuer wäre... Die anderen Elektro- und Hybridkisten schauen alle aus wie rollende Altglascontainer, da bekommst ja Augenkrebs wennst in die Garage gehst und da so ein i3 drin steht. Der Tesla ist echt schick.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe