Experiment i3 kann beginnen!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • So jetzt ist es bald so weit. Am Freitag oder am Montag wird es zur Übergabe kommen. Morgen weiß ich es vermutlich defintiv.
    Eigentlich war der Liefertermin erst in 4 Monaten aber mit viel Nachfragen, etwas lästig sein und sanften Druck erzeugen hat sich das offenbar ausgezahlt ;)


    Überlege mir sogar eine Woche Urlaub zu nehmen um die Freude am neuen Auto richtig auskosten zu können. :)



  • Überlege mir sogar eine Woche Urlaub zu nehmen um die Freude am neuen Auto richtig auskosten zu können. :)



    Sehr weit wirst du mit dem i3 aber nicht kommen. :D

    Ne Spaß, ich weiß was du meinst. Bin gespannt, wie er sich so im Alltag schlagen wird.

  • Wird der eigentlich "geladen" übergeben:D:D??? Nicht das du am Ende der Straße die erste Steckdose suchen musst.

    Ich will....

  • Zitat

    ......1min 5km reichweite - sprich in 30min ist der akku voll



    ....... ja voll ist er dann, aber sehr oft wird der Akku das nicht mitmachen....
    . das ist ja einer der Nachteile vom E-Auto..........

    Gruß Heinz;)

  • das ist egal, für das gibt es die 8jährige Garantie und aufgrund guter Kühlung sollte es auch wirklich kaum ein Problem darstellen.


    Aber viel wichtiger:


    Da isser :)


    Schon 80km gefahren und der Akku ist mehr als halb voll, bisheriger Durchschnittsverbrauch 9,9 kWh/100km laut Anzeige.
    Im Moment lädt er gerade.


    Bislang bin ich voll zufrieden, nur zwei Kleinigkeiten könnten mich stören in Zukunft:


    Driften scheint unmöglich zu sein ;) Auf nasser Fahrbahn versucht, Kraft wäre da, jedoch regelt er sofort alles weg, sobald geschätzte 5 Grad Winkel erreicht sind. Schade, aber war mir bekannt dass es schwer wird.


    Der zweite Punkt ist mir gerade aufgefallen: Es ist nur ein 12A Ladegerät dabei. Ich hab mit 16A gerechnet. Das muss ich noch abklären warum das so ist... Das ist ärgerlich, weil dadurch erhöht sich die Ladezeit and er Schuko Steckdose erheblich...


    Aber ansonsten geht der Grinser von Ohr zu Ohr, obwohl ich schon im Bett lieg :)


  • Glückwunsch! sehr coole Farbkombination!
    Ja, driften ist nicht drin - das DTC (bzw. der Traction Modus wie es so schön heisst) muss ja auch umständlich im iDrive aktiviert werden. Aber immerhin merkt man bei "sportlicher" fahrweise, dass er nicht alles komplett weg regelt :)

  • Gefällt mir so auch sehr gut. Diese Farbkombi habe ich noch nie gesehen. Glückwunsch. :top:

    DSC & Co kann man beim i3 nicht mehr abschalten? Warum das?

  • Herzlichen Glückwunsch. Bin mal gespannt, wie Deine Erfahrungen so damit werden.
    Spritsparend fahren kannst Du ja, dann sollte die angegebene Reichweite ja drin sein.


    Optisch ist der i3 aber weiterhin nicht mein Fall. Sorry. Aber er muss ja Dir gefallen.


    Mir sind da viel zu viele Kanten ab den Türen und der Vorderwagen erinnert mich irgendwie an einen Toyota Aygo.
    Die Felgen finde ich ganz schick und die Reifen wirken gar nicht so schmal, wie ich vermutet hätte.


    Muss man eigentlich diese blauen Streifen an den Schwellern und den Nieren nehmen (ebenso beim i8), oder geht das auch ohne Aufpreis in Wagenfarbe?


  • Gratuliere zu deinem Verbrauch. :top: Bei mir sinkt er langsam, wobei ich von knapp 20 erst bei 16,0 angekommen bin. :eek:


    Das mit dem Grinsen ist bei mir auch nach 6.000km und 4 Monaten noch nicht weg. :cool: