Welches Smartphone für die Frau?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Gerade fündig geworden: :)

    Zitat

    das ist ganz einfach. Kontakt aufrufen, auf den großen stilisierten Kopf oben tippen und dann "Foto machen" oder "Foto aus Galerie auswählen" antippen.
    Das geht aber nur mit Kontakten, die sich im Telefon oder bei Google befinden. Mit Kontakten auf der SIM Karte geht das nicht (die SIM hat ja keinen Speicherplatz für Fotos).
    Willst du ein Foto für einen SIM Kontakt haben, rufst du den Kontakt auf, drückst auf die Menü Taste (die drei Striche unten rechts) und wählst Kopieren aus. Dann kannst du den Kontakt entweder in den Telefonspeicher kopieren oder mit deinem Google Konto synchronisieren. Danach kannst du diesem Kontakt ein Foto wie oben beschrieben zuweisen.

    Quelle: http://www.android-hilfe.de/5771144-post338.html


    Funktioniert, nur blöd ist jetzt das die Kontakte doppelt oder sogar dreifach gespeichert sind.
    (Simkarte, Telefon, WhatsApp)

  • Bei Kontakte / Einstellungen / Anzuzeigende Kontakte nur die Kontakte des Geräts bzw. Google Konto auswählen.


    Gebe

  • Getestet und für gut befunden -
    Ganz herzliches Dankeschön dafür! :top::top::top:


    ansonsten, hatte so auch schon mit Sicherung alles doppelt in den Googlekontakten. :rolleyes:
    Auch dann kann geholfen werden.
    wenn du dich in google einlogst auf gmail gehst, dort oben links gmail anklickst und Kontakte wählst, danach rechts neben Kontakte (oben links) auf mehr klicken und danach auf Duplikate suchen und zusammenführen

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen. (Henry Ford)

  • Holt Ihr eigentlich von jedem Eurer Kontakte jeweils eine Erlaubnis ein, deren persönliche Daten einschließlich Foto bei Google hochladen zu dürfen?
    Dass diese Daten bei Google nicht in einem Safe liegen, sondern auch von Google für eigene Zwecke benutzt und von den Geheimdiensten abgegriffen werden, ist ja inzwischen bekannt. Damit dürfte nicht jeder einverstanden sein.


    Gruss
    Andreas

  • Ich glaub das ist ein hoffnungsloser Wunsch wenn man das möchte. Mich hat bisher niemand gefragt und es werden viele sicher schon meine Kontaktdaten bei google oder apple abgespeichert haben....


    Ich persönlich habe alle sync's abgeschaltet und gleiche mein Telefon nur mit meinem privaten Outlook ab.

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)

    Rechtsschreibfühler dinen rein der Aufmerksmkeit und sint volle Absihtc!

  • So "bei uns" ist es jetzt ein weißes Acer Liquid E2 Duo [Anzeige] für 185,- Euro für die Frau geworden.


    Ich wollte unbedingt wieder ein Handy mit Dual-SIM und normaler SIM-Größe! Das Gerät bereitet derzeit sehr viel Freude. Sehr flüssige Bedienung, Display reagiert sehr gut

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Werden die SMS in Hangouts geschrieben?


    Nee. Mit nem Handy. :crazy:


    Im Ernst: das Handy nutzt meine Tochter, Vattern darf nur löhnen. :rolleyes: Aber was nützt die beste SMS-Flat, wenn die Dinger in ne kostenpflichtige MMS umgewandelt werden.


    Und....... was sind Hangouts? :o

  • Hallo Laminator


    vor ein paar Wochen wurden die SMS bei Google/Android dem eigenen Programm `Hangouts` ähnlich Whatsup zugeordnet. Dabei werden längere SMS zu MMS. Einfach bei Hangouts in die Einstellungen/SMS gehen und den Haken bei SMS aktivieren rausnehmen.

  • Hallo Laminator


    vor ein paar Wochen wurden die SMS bei Google/Android dem eigenen Programm `Hangouts` ähnlich Whatsup zugeordnet. Dabei werden längere SMS zu MMS. Einfach bei Hangouts in die Einstellungen/SMS gehen und den Haken bei SMS aktivieren rausnehmen.


    Danke für den Tipp. :top: Geb ich weiter.

  • vor ein paar Wochen wurden die SMS bei Google/Android dem eigenen Programm `Hangouts` ähnlich Whatsup zugeordnet. Dabei werden längere SMS zu MMS. Einfach bei Hangouts in die Einstellungen/SMS gehen und den Haken bei SMS aktivieren rausnehmen.

    Hab das jetzt gerade mal probiert (war ja, ich glaub mit CC, hier schon mal ein Thema mit den SMS wird zur MMS).


    Kann es sein, dass man Hangouts dafür erst auf die neueste Version üpdaten muss? Oder, dass man bei Google+ angemeldet sein muss?


    Ich finde in den Einstellungen bei Hangouts nichts bezüglich SMS oder MMS. Wenn ich eine Mehr-als-3-fach-SMS tippe, wird es nach wie vor automatisch zur MMS :confused:

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Beim letzten Hangouts Update wurde man gefragt ob man die SMS nun auch damit erstellen bzw. erhalten möchte. Eine Einstellung für MMS gibt es nicht. Wenn man den Haken bei den Einstellungen entfernt wird wie zuvor die "Nachrichten" APP verwendet. Ich denke die MMS bei langen SMS ist ein Bug in Hangouts und wird vielleicht noch gefixt.

  • Ne, das hat mit Hangouts nix zu tun! Bei der ganz normalen vorinstallierten SMS-App wird automatisch bei Überlänge (mehr als 3 SMS) in MMS umgewandelt. Dafür brauchts kein Hangouts.


    Hangouts ist, glaub ich, standardmäßig eh nicht installiert.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Und hieß vor dem letzten Update "Google Talk" (daher wird bei mir dieses Update auch garantiert nicht gemacht)
    Updates kann man auch wieder deinstallieren, sofern man die App aus Branding-Gründen nicht löschen kann und das Handy nicht rooten möchte.


    G-Talk war sowas in der Art wie ICQ oder meinetwegen auch WhatsApp. Allerdings halt früher nur Text.
    Konnte man am Computer nutzen (Chatfunktion bei iGoogle - leider eingestellt- oder halt auf dem Handy)
    Nun ist es Hangout (wie bei Google+). Bilder, Videos usw sind nun auch möglich, dafür auch vieles öffentlich, wenn man nicht aufpasst.


    Leider ein weiterer Versuch möglichst viele Nutzer für Google+ zu gewinnen oder besser gesagt zu generieren, ebenso wie bei YouTube und anderen Google-Produkten. Alles miteinander verknüpfen, möglichst den Klarnamen aufzwingen und jeden Mist (Bewertung im PlayStore, Kommentare auf YouTube, MP3-Downloads usw) öffentlich :flop:


    Glaube nicht, dass sich Google damit einen Gefallen tut. Erzwingen kann man nix.


    Aber so ist manches ganz schön umständlich geworden.


    Wie schon gesagt wurde, hat das mit der Umwandlung von SMS in MMS nix zu tun. Das ist handy- und manchmal auch providerabhängig. Können auch durchaus 5 * 160 Zeichen sein.
    In dem Thread von CC steht genaueres, sonst einfach mal danach suchen. Viel dagegen machen kann man nicht, außer halt zwischendurch mal abschicken, oder sich so kurz fassen, daß es noch ein SHORT Message Service ist ;)


  • Diese Einstellungen sind bei Hangouts möglich.
    Kann mir vorstellen das "MMS an Gruppe senden" schon einen Einfluss hat

  • Gebe46 Das hat aber nix mit dem Problem von laminator, bzw. seiner Tochter, zu tun.


    L'âme: bei nächster Gelegentheit downgrade ich auch wieder auf Talk. Hatte Hangouts nur mal getestet und finde die Zwangsanbindung an Google+ (hab ich natürlich nicht) ein KO-Kriterium. Aber eigentlich nutze ich auch kein Talk ;) (am liebsten würde ich ausschließlich Skype verwenden, wenn es zuverlässiger wäre)

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Noch eine Frage zum Huawei Y300:
    Kann es sein das sich der Energie-Spar-Modus nach einer gewissen Zeit automatisch aktiviert?
    Meine Frau beteuert diesen nicht selbst aktiviert zu haben, und ich muss im Menü dann die betreffende Einstellung jedesmal deaktivieren.
    Wo kann man das dauerhaft einstellen?